01. Jun 2020 | 19.19 Uhr | 0 Kommentare

Apple veröffentlicht watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6

watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 sind da. Apple hat vor wenigen Augenblicken nicht nur iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 veröffentlicht, sondern auch watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 zum Download freigegeben. watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 Ab sofort können Anwender watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 von den Apple Servern herunterladen. Wir nehmen es allerdings vorweg: watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 liefern keine neuen Funktionen, sondern kümmern sich ausschließlich um Sicherheitslücken, die sich in die jeweiligen System geschlichen haben. Mit watchOS 6.2.5 und tvOS 13.4.5 hatte Apple kürzlich ein paar Anpassungen vorgenommen und die ein oder andere kleine Neuerung implementiert. Nun gibt es Bugfixes für die Apple Watch und Apple TV. So funktioniert das Update für watchOS 6.2.6 Die Aktualisierung erfolgt über die Apple Watch App auf eurem iPhone Die Apple Watch muss in der Reichweite des mit einem WLAN verbundenen iPhone sein Die Apple Watch muss mit dem Ladegerät verbunden sein Die Apple Watch muss mindestens zu 50 Prozent geladen sein watchOS 6.2.6 steht für Apple Watch Series 1 oder neuer bereit. So installiert ist tvOS 13.4.6 In gewohnter Manier könnt ihr tvOS 13.4.6 bequem über AppleTV -> Einstellungen -> System -> Softwareupdates -> „Software aktualisieren“ installieren.

01. Jun 2020 | 19.08 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13.5.1 & iPadOS 13.5.1 sind da: unc0ver-Jailbreak wurde geschlossen

iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 stehen als Download bereit. Vor wenigen Augenblicken hat Apple für iPhone, iPad und iPod touch ein Update veröffentlicht. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten. Es handelt sich mit dem jüngsten Update um ein Sicherheits-Update. iOS 13.5.1 & iPadOS 13.5.1 Apple hat soeben iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 zum Download freigegeben. In den Release-Notes heißt es iOS 13.5.1 enthält wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen. Welche Bugfixes die Updates im Detail mit sich bringen, ist nicht bekannt. Wir gehen allerdings davon aus, dass Apple eine Sicherheitslücke schließt, die einen Jailbreak unter iOS 13.5 und iPadOS 13.5 ermöglicht. Wir können allen Anwendern nur empfehlen, die Updates zeitnah zu installieren. Update: Mittlerweile hat Apple mit einem Support Dokument bestätigt, dass iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 den unc0ver-Jailbreak geschlossen hat.

29. Mai 2020 | 10.45 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+: „Central Park“ ist gestartet, Serienfinale zu „Verschwiegen“, neue Folge von „Die Fraggles“

Apple nutzt den heutigen Freitag, um mit Central Park eine neue Serie auf Apple TV+ debütieren zu lassen. Darüberhinaus steht ab sofort das Serienfinale zu „Verschwiegen“ („Defending Jacob“) bereit. Auch zu den Fraggles gibt es News. Fotocredit: Apple „Central Park“ ist gestartet Anfang dieses Jahres kündigte Apple Central Park an. Damals hieß es noch, dass die Serie im Sommer starten wird. Zwischenzeitlich konkretisierte Apple den Termin und nannte den heutigen 29. Mai 2020. Gesagt, getan. Ab sofort Central Park exklusiv auf Apple TV bereit. Bei „Central Park“ handelt es sich um eine animierte Musikkomödie von Emmy-Preisträger Loren Bouchard („Bob’s Burgers“), Executive Producer Josh Gad („Frozen“) und Executive Producer Nora Smith („Bob’s Burgers“). „Central Park“ zeigt die Tillermans, eine Familie, die im Central Park lebt. Owen, die Parkmanagerin, und Paige, seine journalistische Ehefrau, ziehen ihre Kinder Molly und Cole im berühmtesten Park der Welt auf, während sie die Hotelerbin Bitsy Brandenham und ihre leidende Assistentin Helen abwehren, die im Park Eigentumswohnungen errichten möchten. Zum Start stehen zwei Folgen bereit. Passenderweise hat Apple den deutschen Trailer veröffentlicht. Serienfinale von „Verschwiegen“ ist da Fotocredit: Apple Ab sofort könnt ihr euch auch das Serienfinale von „Verschwiegen“ auf Apple TV+ angucken. Folge 8 hört auf den Namen „Danach“. Die Gerichtsverhandlung geht zu Ende, doch mit unerwarteten Konsequenzen. Neue Folge zu „Fraggle Rock: Rock On!“ Auch zu „Fraggle Rock: Rock On!“ gibt es Neuigkeiten. Die Episode mit den Special Guests Alanis Morissette, Common, Jason Mraz, Neil Patrick Harris, Tiffany Haddish und Ziggy Marley startet heute.

29. Mai 2020 | 8.17 Uhr | 0 Kommentare

Apple Watch: Video zeigt neue Lederarmbänder

Das Leder Loop Armband (Lederarmband mit Schlaufe), welches aktuell in den Farben Sattelbraun, Schwarz, Sonnengelb und Pfauenblau im Apple Online Store erhältlich ist, dürfte kurz vor der Ablösung stehen. Erneut tauchen mutmaßliche neue Leder Loop Armbänder auf, dieses Mal in einem Video. Neue Leder Loop Armbänder für die Apple Watch im Anmarsch Bereits vor wenigen Tagen haben Fotos zu einem neuen Leder Loop Armband ihren Weg ins Netz gefunden. Nun taucht ein Video auf, welches die neuen Armbänder im Detail zeigt. Auf den ersten Blick fallen die Unterschiede zum bisherigen Leder Loop Armband auf. Die Oberfläche wurde angepasst und die Erhebungen sind deutlich markanter herausgearbeitet. In diesem sind Magnete eingearbeitet, so dass das Armband ohne Schließe magnetisch schließt. Das neue Apple Watch Leder Loop Armband könnte in den vier Farben Schwarz, Braun, Rot, Pink und Blau angeboten werden. Es ist denkbar, dass Apple das neue Armband in Kürze als Sommerkollektion auf dem Markt bringt. Möglich ist aber auch, dass die neuen Armbänder im Herbst mit der Apple Watch 6 vorgestellt werden.

Apple News

Apple engagiert ein Dutzend AMD-Mitarbeiter, sucht weitere GPU-Ingenieure

| 11:55 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Monaten hat Apple mindestens ein Dutzend ehemalige AMD Graphic-Ingenieure für das GPU-Team in Orlando engagiert. Den Großteil des neuen Personals, darunter ein Grafik-Architekt sowie ein Hardware-Ingenieur, übernahm Apple im Januar dieses Jahres. AMD entließ Ende letzten Jahres zahlreiche Mitarbeiter, im Januar dieses Jahres musste weitere Mitarbeiter ihren Job

Neuer iPod touch 16GB mit Retina Display und ohne iSight-Kamera vorgestellt

| 10:44 Uhr | 15 Kommentare

Etwas unerwartet und ohne Ankündigung hat Apple soeben einen neuen iPod touch vorgestellt. Beim neuen iPod touch setzt Apple auf ein Retina Display und A5-Chip, verzichtet jedoch auf die rückwärtige iSight Kamera und die Befestigungsschlaufe „Loop“. Der neue iPod touch besitzt 16GB Speicher (Hälfte des regulären iPod touch) und wird 80 Euro preiswerter angeboten als

iTunes Festival London 2013: u.a. mit Justin Timberlake, Thirty Seconds to Mars, Jack Johnson

| 9:45 Uhr | 0 Kommentare

Auch in diesem Jahr lädt Apple wieder zum iTunes Festival nach London, dies teilte das Unternehmen aus Cupertino soeben per Pressemitteilung mit. Genau wie in den letzten Jahren werden 60 verschiedene Musiker an 30 aufeinanderfolgenden Tagen während des iTunes Festivals in London im Roundhouse auftreten. Eine eigene iTunes-Sonderseite wurde bereits eingerichtet. Jede Nacht im

Lisa Jackson wird Apples neue Umwelt-Expertin

| 8:18 Uhr | 1 Kommentar

Im Rahmen des D11 Interviews mit Walt Mossberg und Kara Swisher hat Apple CEO Tim Cook nicht nur zahlreiche Fragen unbeantwortet gelassen und Andeutungen gemacht, sondern auch über einen neuen Mitarbeiter bzw. eine neue Mitarbeiterin gesprochen. Während des Gesprächs mit Mossberg und Swisher gab Tim Cook an, dass man nach dem Rücktritt der Chefin der US Environmental Protectio

Twitter 5.7: neues Design und neue Funktionen

| 22:17 Uhr | 1 Kommentar

Im Laufe des Abends hat Twitter das nächste Update für seine gleichnamige iOS-App freigegeben. Twitter 5.7 kann ab sofort als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch aus dem App Store heruntergeladen werden. Neben den üblichen Fehlerbehebungen bietet das jüngste Update ein frisches Design sowie neue Funktionen. In den Release-Notes zu Twitter 5.7 heißt es Die neue Ansic

iPhone-Nutzer verbringen 50 Prozent mehr Zeit mit ihrem Gerät als Android-Nutzer

| 21:28 Uhr | 14 Kommentare

Wer verbringt mehr Zeit mit seinem Smartphone? Sind es eher Besitzer eines iPhones oder Nutzer eines Android-Smartphones? Diesen und weiteren Fragen haben sich die Analysten von „Experian Marketing Services“ gewidmet. Der durchschnittliche Erwachsene verbringt täglich 58 Minuten mit seinem Gerät. Diese 58 Minuten unterteilen sich in Telefonie (26 Prozent), Textnach

„Login mit Amazon“: Sign-In-Service für iOS, Android und Web

| 20:34 Uhr | 1 Kommentar

Viele Webseiten, iOS- und Android-Apps bieten die Möglichkeit, dass sich Anwender beispielsweise mit einem Facebook- oder Twitter-Account einloggen können. Zukünftig kommt ein weiterer Sign-in-Service hinzu. Die Rede ist von Amazon. Der Online Händler hat am heutigen Tag per Pressemitteilung „Login with Amazon“ präsentiert. Bei „Login mit Amazon“ bietet

WWDC Erwartungen

| 19:33 Uhr | 7 Kommentare

Der für gewöhnlich gut informierte Jim Dalrymple von The Loop präsentiert am heutigen Tag seine Erwartungen zur kommenden WWDC 2013. Ob die Grundlage seines Artikels das reine Bauchgefühl ist oder ob er aktuell ein paar Informationen zugespielt bekommen hat, lässt er offen. Am 10. Juni lädt Apple zur nächsten Keynote. Viele Apple Fans fragen sich, welche Neuheiten der Herstell

Apple nach wie vor an Displaylieferung durch Samsung interessiert

| 18:37 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn sich Apple und Samsung weltweit regelmäßig vor Gericht treffen, um Patentrechtsstreitigkeiten auszutragen, sind beide Unternehmen von einander abhängig. Apple bezieht seit Jahren einen Großteil seiner Komponenten von Samsung und beschert dem südkoreanischen Hersteller satte Umsätze. In letzter Zeit versuchte Apple deutlich unabhängiger von Samsung zu werden, indem ve

Stiftung Warentest testet acht Wetter-Apps: WeatherPro ist Testsieger

| 17:19 Uhr | 3 Kommentare

Ja, wir haben in Sachen Wetter-Apps schon länger einen Favoriten und berichten regelmäßig über wichtige Updates von WeatherPro (iPhone-Version | iPad-Version). Dementsprechend waren wir wenig überrascht vom jüngsten Testergebnis, das am Mittwoch in der Juni-Ausgabe der Stiftung Warentest veröffentlicht wurde. Insgesamt acht Wetter-Apps wurden genauer unter die Lupe genommen und

« »