18. Feb 2019 | 13.11 Uhr | 0 Kommentare

Kuo: AirPower und neue AirPods kommen in der ersten Jahreshälfte 2019 – neuer iPod touch in Arbeit

Apple wird seine drahtlose Ladematte AirPower sowie neue AirPods in der ersten Jahreshälfte 2019 auf den Markt bringen. So geht es aus einer aktuellen Investoreneinschötzung von Ming Chi Kuo hervor. AirPower und neue AirPods kommen in der ersten Jahreshälfte 2019 Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo spricht davon, dass Apple in der ersten Jahreshälfte seine lang-erwartete drahtlose Ladematte AirPower sowie neue AirPods auf den Markt bringen wird. Die neuen AirPods sollen drahtloses Laden unterstützen und eine verbesserte Bluetooth-Verbindung bieten. Mehr Informationen gibt es nicht. Neuer iPod touch in Arbeit Zudem wiederholt Kuo ein Gerücht, welches in den letzten Tagen aufgetaucht ist. Es heißt, dass Apple einen neuen iPod touch mit schnelleren Prozessor im laufenden Jahr auf den Markt bringen wird. Auch hierzu gibt es keine weiteren Infos. (via Macrumors)

18. Feb 2019 | 8.10 Uhr | 2 Kommentare

iPhone 2019: verbessertes Face ID, bilaterales drahtloses Laden und mehr

Mit einer ausführlichen Investoreneinschätzung meldet sich Analyst Ming Chi Kuo zum Wochenstart zu verschiedenen Apple Produkten, die der Hersteller im laufenden Jahr auf den Markt bringen wird, zu Wort. Nachdem wir euch bereits zum 16 Zoll MacBook Pro sowie einem 6K Apple Display geäußert haben, geht es nun mit dem iPhone 2019 weiter. Kuo spricht über 2019er iPhone Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo spricht über die 2019er iPhone-Modelle und gibt zu verstehen, dass Apple das bisherige Line-Up fortsetzen wird. Demnach wird Apple dieses Jahr ein neues 5,8 Zoll und 6,5 Zoll OLED-iPhone sowie ein 6,1 Zoll LCD-iPhone auf den Markt bringen. Der Nachfolger des iPhone XR wird über 4GB Ram verfügen. Bei allen Modellen soll ein Milchglasgehäuse, ein größerer Akku, bilaterales Laden, sowie neue Technologien zur Indoor-Positionierung und Navigation verbaut sein. Bilaterales Laden bedeutet, dass das iPhone auch andere Geräte (z.B. AirPods etc.) aufladen kann. Ein verbessertes Face ID (höhere „Flutlichtbeleuchtung“) soll ebenso implementiert werden. The new 5.8″ OLED may support DSDS, and the new 6.1″ LCD may be upgraded to 4GB. All of part of the new models’ main upgrades include Ultra-Wide Band (UWB) for indoor positioning and navigation, frosted glass casing, bilateral wireless charging for charging other devices, upgraded Face ID (with a higher power flood illumination), larger batteries, and triple camera feature (wide, telephoto, and ultra-wide lens). Zudem ist die Rede von einer Triple-Kamera. In welchem Modell eine solche Kamera allerdings verbaut wird, wird nicht überliefert. Zuletzt hieß es, dass Apple die Triple-Kamera beim „Max“-Modell einsetzen wird. Zum Guten Schluss heißt es, dass Lightning anstatt USB-C zum Einsatz kommt. (via Macrumors)

18. Feb 2019 | 7.20 Uhr | 0 Kommentare

Kuo: 16 Zoll MacBook Pro und 6K Apple Display kommen 2019

Welche neuen Apple Produkte erwarten uns im laufenden Jahr? Genau dieser Thematik widmet sich der Analyst Ming Chi Kuo zum Wochenstart. Unter anderem spricht er von einem komplett neuen MacBook Pro und einem neuen 6K Apple Display. Kuo erwartet neues 16 Zoll MacBook Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo, der in der Vergangenheit bereits regelmäßig seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen hat, meldet sich zu Wort und spricht über Produkte, die Apple dieses Jahr auf den Markt bringen wird. Er nennt ein neues MacBook Pro, mit einem komplett neuen Design sowie einem Display zwischen 16 und 16,5 Zoll. Mehr Details verrät er nicht. Worin das neue Design liegen wird, kann nur gemutmaßt werden. Apple wird das Gehäuse sicherlich anpassen, die Anschlüsse „überdenken“ und das Innenleben überarbeiten. Gut möglich, dass es auch Anpassungen bei der Touch Bar geben wird. Seit der Einstellung des 17 Zoll MacBook Pro im Jahr 2012 würde Apple damit erstmals wieder ein etwas größeres MBP präsentieren. In einer Randnotiz heißt es seitens Kuo noch, dass Apple das 13 Zoll MacBook Pro mit 32GB Ran-Option anbieten könnte. 6K Apple Display in Arbeit Neben einem neuen 16 Zoll MacBook Pro wird Apple auch ein neues 31,6 Zoll 6K Display mit Mini-LED Hintergrundbeleuchtung im laufenden Jahr vorstellen, so Kuo. Apple hatte das Display-Geschäft im Jahr 2016 mit der Einstellung der Thunderbolt Displays verlassen. Im Jahr 2017 deutete Apple an, dass das Unternehmen nicht nur an einem neuen Mac Pro, sondern auch an einem neuen High-End Pro-Display arbeitet. Kuo betitelt das Display übrigens als „6k3k“-Display. Wir gehen davon aus, dass Apple das 6K Display auf den Markt bringen wird und gleichzeitig auch das neue Mac Pro 2019 bereit hält.

17. Feb 2019 | 21.11 Uhr | 0 Kommentare

Kostenloses Apple Pay Girokonto bei Comdirect eröffnen – 148 Euro geschenkt bekommen

Kostenloses Apple Pay Girokonto bei Comdirect eröffnen und gleichzeitig bis zu 149 Euro geschenkt bekommt. Dies klingt nicht nur nach einem ziemlich attraktiven Angebot, es ist auch ein überzeugendes Angebot. Apple Pay: kostenloses Comdirect Konto eröffnen Seit Dezember ist Apple Pay in Deutschland offiziell verfügbar. Apple kooperiert mit ausgewählten Banken, und so ist zum Beispiel die Comdirect an Bord. Die Comdirect ist nicht nur interessant, da die Bank Apple Pay von Tag 1 an unterstützt, ihr erhaltet auch ein kostenloses Girokonto und zudem bis zu 148 Euro Guthaben. Das fängt man gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Hier könnt ihr das kostenlose Comdirect Konto eröffnen Comdirect bietet derzeit eine zeitlich befristete Aktion an, die in unseren Augen ziemlich überzeugend ist. Das Ganze liest sich wie folgt: 100 Euro Willkommensprämie und 24 Monate je 2 Euro Kontogutschrift Kostenlose Kontoführung – ohne Mindestgeldeingang Kostenlose girocard und Visa-Karte – mit kontaktloser Bezahlfunktion Apple Pay / Google Pay – einfach per Smartphone bezahlen Das Geschenk erhaltet ihr recht einfach. Um die 100 Euro Willkommensprämie sowie die 24x 2 Euro Kontogutschrift zu erhalten, ist kein riesiges Hexenwerk notwendig. Eure Willkommensprämie erhaltet ihr, wenn ihr innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 5 Transaktionen (Überweisung, Ein- und Auszahlung, Zahlung per Lastschrift, Zahlung mit der girocard, Abheben am Geldautomaten, Wertpapierkauf und -verkauf) über jeweils 25 Euro oder mehr tätigt. Die Prämie schreibt Comdirect euch im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf eurem neuen Girokonto gut. Ihr erhaltet zudem nach Girokontoeröffnung eine monatliche Kontogutschrift in Höhe von 2 Euro. Diese Gutschrift erhaltet ihr jeweils zum 10. eines Kalendermonats und für maximal 24 Monate. Solltet ihr vor Ablauf der 24 Monate euer Girokonto kündigen, so würde euer Anspruch auf Fortzahlung der 2-Euro-Gutschrift entfallen. Falls ihr derzeit über ein neues, kostenloses Girokonto nachdenkt oder schlicht und einfach ein kostenloses Apple Pay Girokonto besitzen möchtet, so denkt über das Angebot von Comdirect nach. Einfacher kann man keine 148 Euro sichern. Hier könnt ihr das kostenlose Comdirect Konto eröffnen

Apple News

Weitere ADAC Wanderführer für iPhone und iPod touch erhältlich – Chiemgau, Bayerischer Wald, Nordschwarzald und Mecklenburgische Seenplattte

| 12:37 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Wochen stellten wir euch den ADAC Wanderführer für das Allgaeu und für München und sein Hausberge vor. Wirft man nun einen Blick auf die ADAC Wanderführer im Apple App Store, so findet man vier weitere Wanderführer. Unter anderem bietet der ADAC nun seinen Wanderführer für den Chiemgau, den Bayerischen Wald, für den Nordschwarzwald und die Mecklenburgische Seenplat

Apple iPad: New York Times streitet um Preise

| 10:25 Uhr | 0 Kommentare

Anscheinend ist es intern bei der New York Times zu Streitigkeiten beim Thema „iBook Store Preise“ gekommen. Wie Businessinsider.com berichtet, haben es intern heftige Streitigkeiten zu den Preisen beim Standard-Inhalt auf dem iPad gegeben. Die Fragen sind u.a.: Was wird angeboten und zu welchem Preis? Was werden Premiuminhalte kosten? Der Streit wird angeblich auf

Apple und das iPad – zwei interessante Video

| 7:21 Uhr | 0 Kommentare

Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte, und wenn diese Bilder noch bewegt sind, umso besser. Zum Apple Tablet iPad sind zwei interesssante Videos ausgetaucht. Das erste Video behandelt einen Safari Walktrough, Wer also bisher noch nicht die Möglichkeit hatte, mit dem iPad Safari Emulator zu spielen oder ein original iPad in der Hand zu halten, dem sei das erste 6-minütige

Apple CEO Steve Jobs ist „Mobility Personality of the Year“

| 7:12 Uhr | 0 Kommentare

Derzeit findet in Barcelona der Mobile World Congress kurz MWC statt. In der Zeit vom 15. bis 18. Februar stehen Mobilfunkprodukte im Mittelpunkt. Mehr als 1000 Unternhemen zeigen neue Produkte, Anwendungen und vieles mehr. Darüberhinaus finden zahlreiche Auszeichnungen für Produkte, Personen und Innovationen statt. Ein Preis der vergeben wurde ist der der „Mobility Pers

Adobe veröffentlicht Sicherheitsupdates für Adobe Reader 9 und Acrobat

| 6:57 Uhr | 0 Kommentare

Adobe hat soeben ein Sicherheitsupdate für Adobe Reader 9 und Acrobat veröffentlicht. Zudem gibt es ein Update für die Adobe Reader 9 Sprachunterstützung. Die Version 9.3.1 stopft mehrere Sicherheitslücken. In der Updatebeschreibung lautet es „Das Update Adobe Reader 9.3.1 geht unmittelbar auf Kundenprobleme und Sicherheitslücken ein. Wir empfehlen Ihnen daher, stets die

Apple: Januar Mac Verkäufe steigen um 36 Prozent

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Die neuesten NPD Mac Verkaufszahlen zeigen, dass die Mac Verkäufe im Januar 2010 im Vergleich zu Januar 2009 um 36 Prozent gestiegen sind. Dies könnte auf insgesamt 2,8 Millionen verkaufter Macs im aktuellen Quartal hindeuten, so Analyst Piper Jaffray von Gene Munster. Zudem wird erwartet, dass Apple neue MacBook Pro vorstellt, dies könnte den Mac-Verkaufszahlen einen weiteren

Apple tauscht defekte Festplatten im MacBook

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

MacBook Käufer aus den Jahren 2006 und 2007 sollten jetzt hellhörig werden, denn Apple hat für MacBook Kaufer aus den genannten Jahren ein weltweites Reparaturprogramm ins Leben gerufen. In dem Support-Dokument heißt es: „Falls Sie Ihr MacBook in der angegebenen Zeitspanne gekauft haben und auf dessen Bildschirm ein blinkendes Fragezeichen angezeigt wird, bringen Sie das

Plants vs. Zombies für iPhone und iPod touch verfügbar

| 17:31 Uhr | 0 Kommentare

Das Spiel „Plants vs. Zombies“ (2,39 Euro), welches schon seit mehreren Wochen für den Mac und PC verfügbar ist, steht endlich im Apple App Store zum Download bereit. Seit gestern ist es endlich soweit. Zombies greifen Euer Haus an, sie klettern über Dächer, durchstöbern euren Vorgarten, sie scheinen überall zu sein. Auch der Swimming-Pool ist kein Hindernis. Auf g

Apple Aperture 3 – Noch ist Sand im Getriebe

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Vor genau sieben Tagen veröffentlichte Apple Aperture 3 (Apple Store Partnerlink). Nachdem gegen 12:30 Uhr die Apple Online Stores vom Netz gingen, glaubten viele an die Veröffentlichung neuer MacBook Pro. Aber weit gefehlt. Apples Online Store öffnete nach 3,5 Stunden wieder die Pforten. Als neue Produkt konnte Aperture 3 gekauft werden. Zu den über 200 neuen Funktionen gehöre

Apple Store im CentrO Oberhausen – Bewerbungen möglich

| 10:45 Uhr | 1 Kommentar

Kommt endlich der erste Apple Retail Store nach NRW? Endlich werden einige Fans sagen. Bisher hatte Apple das einwohnerreichste Bundesland außen vor gelassen und „nur“ Stores in München, Hamburg und Frankfurt eröffnet. Dies soll sich nun ändern. Blickt man auf die Stellenangebote auf der Apple Webseite so lässt Apple Inittiativbewerbungen für das CentrO Oberhausen z

« »