24. Jun 2019 | 19.44 Uhr | 1 Kommentar

Public Beta 1 ist da: iOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina und tvOS 13

Die Public Beta 1 zu iOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina und tvOS 13 steht als Download bereit. Nachdem App zunächst „nur“ Betas für eingetragene Entwickler freigegeben hatte (aktuell sind wir bei der Beta 2), geht es nun mit der ersten öffentlichen Beta weiter. iOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina und tvOS 13: Apple gibt Public Beta 1 frei Vor wenigen Augenblicken hat Apple die Public Beta 1 zu iOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina und tvOS 13 freigegeben. Damit haben Teilnehmer am Apple Beta Programm ab sofort die Möglichkeit, sich mit den kommenden Updates zu beschäftigen. iOS 13 stellt ein großes iOS-Update dar, welches im Herbst dieses Jahr freigegeben wird. iOS 13 bietet unter anderem einen Dunkelmodus, Verbesserungen für die Fotos- und Kamera-App, „Anmelden mit Apple“, ein neues Erlebnis mit der Karten-App, Verbesserungen für Erinnerungen, Nachrichten, Safari, Mail, CarPlay, AirPods, HomePod und vieles mehr. Zudem erhaltet ihr Optimierungen für das gesamte System. Apple spricht unter anderem von Verbesserungen, die das Starten von Apps verbessern, Downloadgrößen von Apps reduzieren und Face ID noch schneller machen. Die Neuerungen von iOS 13 beziehen sich übrigens auch auf iPadOS 13. Zudem bietet iPadOS 13 noch ein paar weitere Anpassungen. iPadOS 13 bringt neue Möglichkeiten zum Arbeiten mit Apps in mehreren Fenstern, mehr Informationen auf einen Blick auf einem neu gestalteten Home-Bildschirm sowie natürlichere Optionen für das Verwenden des Apple Pencil. Zudem könnt ihr USB-Sticks, SD-Karten etc. direkt anschließen. Darüberhinaus gibt es noch viele weitere Anpassungen für das iPad. Auch macOS Catalina stellt ein großes Update für den Mac dar und hat allerhand Neuerungen im Gepäck. Mit macOS Catalina ersetzt Apple iTunes durch seine populären Unterhaltungsapps – Apple Music, Apple Podcasts sowie die Apple TV App. Mit dem ganz neuen Sidecar Feature können Benutzer ihren Mac Desktop erweitern und ihr iPad als zweites Display oder als hochpräzises Eingabegerät für Mac Kreativitätsapps verwenden. Neue Sicherheitsfeatures schützen die Benutzer besser, und mit der Sprachsteuerung können sie ihren Mac auch ausschließlich mit ihrer Stimme bedienen. tvOS 13 verwandelt Apple TV 4K in das einfachste und persönlichste Entertainmentsystem und bringt TV-Sendungen, Filme, Musik, Fotos, Spiele und Apps auf den größten Bildschirm im Zuhause. Mit tvOS 13 bekommt Apple TV 4K einen neuen faszinierenden Home-Bildschirm und Unterstützung für mehrere Benutzer, die Zugriff auf ihre eigenen TV-Sendungen, Filme, Songs und Empfehlungen haben. Zudem liefert es Unterstützung für Apple Arcade sowie noch mehr Gamecontroller und beeindruckt mit neuen, unter Wasser gefilmten 4K HDR Bildschirmschonern. Ursprünglich wollte Apple die erste Public Beta erst im Juli veröffentlichen. Nun ging es allerdings etwas schneller und die erste öffentliche Beta zuiOS 13, iPadOS 13, macOS Catalina und tvOS 13 liegt vor.

24. Jun 2019 | 8.39 Uhr | 1 Kommentar

16 Zoll MacBook Pro soll Display mit 3072×1920 Pixel erhalten – Vorstellung im September

Seit einigen Monaten begleiten uns Gerüchte, dass Apple an einem neuen 16 Zoll MacBook Pro arbeitet. Genau dieses Gerät soll noch dieses Jahr im September vorgestellt werden, so zumindest eine aktuelle Analysteneinschätzung. 16 Zoll MacBook Pro angeblich mit 3072×1920 Pixel Analyst Jeff Lin von IHS Markit spricht davon, dass Apple im September dieses Jahres ein neues 16 Zoll MacBook Pro vorstellen wird. Das Gerät soll über ein LCD-Display verfügen, welches von LG Display geliefert wird. Bei der Displayauflösung legt sich Lin auf 3072×1920 Pixel fest. Im Vergleich dazu bietet das aktuelle 15 Zoll MacBook Pro eine Auflösung von 2880×1800 Pixel. „We foresee that Apple will release a new product [at the] Sep’19 Apple event if there’s no unexpected development issue,“ Jeff Lin, Associate Director, Consumer Electronics at IHS Markit, said in an email, referring to the 16-inch MacBook Pro. Auch wenn zuletzt ins Gespräch gebracht wurde, dass das 16 Zoll MacBook Pro über ein OLED-Display verfügen könnte, geht Lin von einem LCD-Display aus. Auch wir rechnen eher mit LCD anstatt OLED. Die ersten Gerüchte zum 16 Zoll MacBook Pro kamen Anfang dieses Jahres auf. So gab der renommierte Analyst Ming Chi Kuo zu verstehen, dass Apple an einem 16 Zoll MacBook Pro mit „völlig neuem Design“ arbeitet. Was sich hinter verbirgt, wurde bisher nicht näher ausgeführt. Lin spricht davon, dass Apple das 16 Zoll MacBook Pro im September vorstellt.  Der September dürfte allerdings für neue iPhones reserviert sein, so dass es in unseren Augen wahrscheinlicher ist, dass Apple das neue MacBook Pro stattdessen im Oktober der Weltöffentlichkeit präsentiert. (via Forbes)

24. Jun 2019 | 7.31 Uhr | 0 Kommentare

„Cascade“: Apple zeigt beeindruckendes „Shot on iPhone XS“ Video

Apple beauftragt gelegentlich Künstler, die mit ihrer Kreativität zeigen sollen, wie weit die iPhone Kameras ausgereizt werden können. Dabei kommen regelmäßig beeindruckende „Shot on iPhone“ Videos heraus. Unser heutiges Experiment zeigt, welche Effekte man mit dem iPhone XS, Wasser und der richtigen Beleuchtung zustande bringt. Erfrischender „Shot on iPhone XS“ Clip Die „Shot on iPhone“ Kampagne begleitet uns nun schon ein paar Jahre. Das heutige „Cascade“-Video wurde von Donghoon Jun und James Thornton von Incite in Zusammenarbeit mit WET auf dem iPhone XS gedreht. Das Video bietet fantastische Nahaufnahmen von Wasser in einer Vielzahl von Umgebungen und zeigt das Potenzial der iPhone XS Kamera. Dabei werden Funktionen wie die Slo-Mo- und 4K-Aufnahme verwendet. Weiterhin hat Apple ein Video veröffentlicht, das hinter die Kulissen des Drehs blickt. Wer sich von dem Clip inspiriert fühlt, kann somit bei den derzeitigen Temperaturen selber die Kamera des iPhones auf kreative und erfrischende Weise einsetzen.

19. Jun 2019 | 20.05 Uhr | 0 Kommentare

Telekom: 50 Prozent Rabatt auf viele Top-Smartphones (u.a. iPhone XR, iPhone 8, Samsung Galaxy S10 und mehr)

Die Deutsche Telekom hat am heutigen Tag eine neue Rabatt-Aktion gestartet, bei der ihr 50 Prozent Rabatt auf den Anschaffungspreis vieler Top-Smartphones erhaltet. So nehmen unter anderem das iPhone XR, iPhone 8, iPhone 7, Samsung Galaxy S10 und weitere Smartphones an der Aktion teil. Darüberhinaus könnt ihr von einer aktuellen Samsung Cash-Aktion profitieren und zudem erhaltet ihr je nach Tarif bis zu 10GB pro Monat geschenkt. Telekom startet 50 Prozent Rabatt-Aktion Das Motto der Telekom lautet „50 Prozent auf viele Top-Smartphones„. Die Aktion läuft ab sofort und ist nur wenige Tage bis zum 24.06.2019 gültig. Zahlreiche Top-Smartphones nehmen an der Aktion, so erhaltet ihr unter anderem das iPhone XR, iPhone 8, Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy S10+, Samsung Galaxy S10e, Samsung Galaxy A70, Samsung Galaxy A50 und das iPhone 7 teil. In unseren Augen eignet sich in erster Linie der MagenaMobil M und der MagentaMobil L. Der MagenaMobil M bietet euch eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, 5GB LTE-Highspeed-Volumen (+6Gb im Aktionszeitraum), EU-Roaming und eine HotSpot-Flat. Im MagentaMobil L sind es 10GB LTE-Highspeed-Volumen (+10GB im Aktionszeitraum. GB Geschenkt Bis zum 30.06.2019 schenkt euch die Telekom für 24 Monate zusätzlich monatlich bis zu 10 GB Datenvolumen. Im MagentaMobil S gibt es 3GB zusätzlich, beim MagentaMobil M sind es zusätzlich 6GB und beim MagenaMobil L sind es 10GB On-Top. Dieses Zusatzvolumen gibt es nur online. Samsung: Aus Alt mach Cash Samsung wirbt mit den Worten „Kaufen Sie ein neues Galaxy S10, S10+ oder S10e. Schicken Sie uns Ihr altes, funktionsfähiges Smartphone und Sie erhalten mindestens 100 €“. Hier geht es zur Telekom Rabatt-Aktion

Apple News

Simlock bei alten t-mobile iphones entfernen

| 8:29 Uhr | 0 Kommentare

Am 09. November 2007 war es endlich auch in Deutschland soweit. Heute vor zwei Jahren erblickte das erste iphone auch in Deutschland das Licht der Welt und t-mobile begann damit, das iphone zu verkaufen. Wer damals direkt beim Verkaufsbeginn zugriff, hat ab heute die Möglichkeit das iphone vom simlock zu befreien und somit das Gerät auch mit anderen SIM Karten zu betreiben. Geh

iMac Besteller erhalten teilweise Stornierung

| 8:24 Uhr | 0 Kommentare

Die Internetportale Hardmac und MacBidouille berichtet übereinstimmend, dass einige iMac mit i5 und i7 Prozessoren Bestellungen derzeit storniert werden. Mit anderen Worten, Kunden, die bei Apple einen 27″ iMac bestellt haben, warten derzeit vergeblich auf die Auslieferung. Dies führt in einigen Fällen dazu, dass Apple, ohne Angaben von Gründen, einige Bestellungen storni

erster iphone Wurm nutzt SSH Lücke

| 8:14 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Tagen war ein hollandischer Hacker in aller Munde. Dieser nutze eine SSH Lücke von jailbroken iphones, um sein Können der Welt zu präsentieren. Per Administrator Kennwort loggte sich der Hacker auf den jailbroken iphones in das t-mobile Netz ein. Betroffene sollten 5 Euro an den Hacker zahlen, um eine Anleitung zur Wiederherstellung zu erhalten. Der Hacker ließ all

20 Jahre Mauerfall im itunes store

| 7:20 Uhr | 0 Kommentare

20 Jahre Mauerfall. Lang lang ist es her. Heute dreht sich deutschlandweit alles um den Mauerfall von vor 20 Jahren. Auch der hiesige itunes store widmet diesem Ereignis eine ganze Rubrik. In monatelangen Protesten, Demonstrationen, Lichtermärschen und Kundgebungen haben DDR Bürger damals ihren Unmut zum Ausdruck gebracht. Diese Aktionen führen zu einem einmaligen Erfolg: am 09

ipod Kassensystem in Frankreich bereits im Einsatz

| 6:49 Uhr | 0 Kommentare

Vor ein paar Tagen berichteten wir, dass Apple das Easy Pay System von Windows CE basierten Geräten auf den ipod touch umstellen will. Zusammen mit dem ipod touch, einem Barcodescanner und einem Kartenlesegerät will Apple die Warteschlangen vor den Kassen verkürzen. Nun wurde bekannt, dass diese neuen Kassensystem bereits im Einsatz sind, nämlich im jüngsten Apple Store in Pari

T-Mobile: kostenlose SMS zum Tag des Mauerfalls

| 6:38 Uhr | 0 Kommentare

Bereits gestern tauchten die erste Gerüchte darüber auf, dass T-Mobile zum Tag des Mauerfalls kostenlose SMS für ihre Kunden bereit hält. Die Gerüchte haben sie bestätigt. Auf der Seite von T-Mobile wird die Aktion genauer beschrieben. Unter dem Motto, erleben, was verbindet lässt die T-Mobile diese Aktion laufen. Zum 20. Tag des Mauerfalls sagt T-Mobile „Grenzen gab´s ge

iphone Security Manager gesucht

| 20:28 Uhr | 0 Kommentare

Mit einer aktuellen Stellenausschreibung ist Apple derzeit auf der Suche nach einem iphone Security Manager. Es scheint, als wolle sich Apple um das Problem des Unlock und des Jailbreak rund um das iphone verstärkt kümmern. Der gesuchte iphone OS Platform Security Manager soll dafür sorgen, dass das iphone OS sicherer wird und der Unlock und der Jailbreak erschwert werden. Als

Moorhuhn für iphone und ipod touch verfügbar

| 17:45 Uhr | 0 Kommentare

Seit ein paar Tagen steht der Spieleklassiker Moorhuhn als Deluxe Version (0,79 Euro) im AppStore für das iphone und den ipod touch zum Download bereit. Wer kennt ihn nicht, den Spieleklassiker aus den 90er Jahren. Frei nach dem Motto „Triff das Huhn“. Laut Spielbeschreibung versucht das Huhn diesmal wirklich alles, um sich vor dem Abschuss zu retten. Es versteckt s

Apple TV 3.0.1 Update-Info erreicht deutsche Kunden

| 17:39 Uhr | 0 Kommentare

Gestern Abend berichteten wir darüber, dass Apple Apple TV Kunden per e-mail auf das Update auf die Version 3.0.1 hinweist. Diese englisch-sprachige e-mail richtete sich zunächst an Apple TV Kunden in den USA. Nun hat Apple damit begonnen auch deutschen Kunden die e-mail zu zusenden. Ein Problem mit dem Version 3.0 bestand darin, dass Inhalte auf dem Apple TV vorübergehend, bis

iphone 3GS 8GB zu Weihnachten ?

| 10:23 Uhr | 1 Kommentar

Wieder einmal gibt es Gerüchte um ein iphone 3GS mit 8GB. Angeblich will der US Mobilfunkanbieter AT&T mit einer 8GB Variante des iphone 3GS das Weihnachtsgeschäft ankurbeln und somit der immer großeren Konkurenz an Smartphones mit Googles Android Betriebssystem entgegenwirken. Diese Android Smartphones werden von AT&T Konkurent Verizon angeboten. Laut Gerüchten soll da

« »