18. Jul 2019 | 12.55 Uhr | 0 Kommentare

Carpool Karaoke: Apple kündigt 3. Staffel an

Im Oktober letzten Jahres feierte die zweite Staffel zu Carpool Karaoke – Die Serie ihre Premiere. Nun hat Apple offiziell bestätigt, dass es eine dritte Staffel geben wird. Die Dreharbeiten sind bereits im vollen Gange. Carpool Karaoke: 3. Staffel kommt Carpool Karaoke – Die Serie geht in die nächste Staffel. Apple hat über den YouTube-Kanal von James Corden angekündigt, dass es eine dritte Staffel von Carpool Karaoke geben wird. Die Fortsetzung befindet sich bereits in der Produktion. Unter anderem werden Stars der Netflix Serie „Stranger Things“ zu sehen sein. Ursprünglich startete Carpool Karaoke – Die Serie im Jahr 2017 mit der 1. Staffel. 2018 folgte Staffel 2 und nun arbeitet Apple an der dritten Staffel. Auch bei der nächsten Staffel wird Apple wieder Celebrities, Musiker, Sportler und Co. zusammenbringen, damit diese im Auto ihre Lieblingslieder zum Besten geben. Prominente der letzten Staffel waren unter anderem Superstars wie Jamie Foxx, Tyra Banks, Jason Sudeikis, Miss Piggy, Quincy Jones, Rashida Jones, Matthew McConaughey, Snoop Dogg, Andy Samberg und Weird Al Yankovic. Welche Promis bei der 3. Staffel zum Einsatz kommen, ist aktuell noch nicht überliefert. Da die 2. Staffel im Herbst 2018 anlief, können wir uns gut vorstellen, dass auch die 3. Staffel im Herbst anlaufen wird. Die Serie steht für Apple Kunden über die TV-App kostenlos zur Ansicht bereit.

17. Jul 2019 | 19.18 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13 und iPadOS 13: Beta 4 steht als Download bereit (Update: watchOS 6 und tvOS 13 ebenso)

Weiter geht es im Takt. Vor wenigen Augenblicken hat Apple die iOS 13 Beta 4 sowie die iPadOS 13 Beta 4 veröffentlicht. Damit setzt sich die Testphase auf dem Weg zur finalen Version fort. Gestern erschien bereits die macOS Catalina Beta 4. iOS 13 Beta 4 ist da Apple hat soeben den Schalter umgelegt und die iOS 13 Beta 4 freigegeben. Damit haben eingetragene Entwickler eine neue Möglichkeit, sich mit der Vorabversion zu beschäftigen und diese auf Herz und Nieren zu testen. Am einfachsten erfolgt die Installation over-the-air (OTA). Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate. Hierfür ist allerdings ein Beta-Profil notwendig. iOS 13 stellt ein großes iOS-Update dar, welches im Herbst dieses Jahr freigegeben wird. iOS 13 bietet unter anderem einen Dunkelmodus, Verbesserungen für die Fotos- und Kamera-App, „Anmelden mit Apple“, ein neues Erlebnis mit der Karten-App, Verbesserungen für Erinnerungen, Nachrichten, Safari, Mail, CarPlay, AirPods, HomePod und vieles mehr. Zudem erhaltet ihr Optimierungen für das gesamte System. Apple spricht unter anderem von Verbesserungen, die das Starten von Apps verbessern, Downloadgrößen von Apps reduzieren und Face ID noch schneller machen. Die Neuerungen von iOS 13 beziehen sich übrigens auch auf iPadOS 13. Zudem bietet iPadOS 13 noch ein paar weitere Anpassungen. iPadOS 13 bringt neue Möglichkeiten zum Arbeiten mit Apps in mehreren Fenstern, mehr Informationen auf einen Blick auf einem neu gestalteten Home-Bildschirm sowie natürlichere Optionen für das Verwenden des Apple Pencil. Zudem könnt ihr USB-Sticks, SD-Karten etc. direkt anschließen. Darüberhinaus gibt es noch viele weitere Anpassungen für das iPad. Mit der Beta 1 hat Apple den Startschuss gegeben. Mit der Beta 2 und Beta 3 wurden Fehler beseitigt und neue Funktionen hinzugefügt. Wir gehen davon aus, dass sich dies nun mit der Beta 4 fortsetzt. Sobald bekannt ist, welche Anpassungen Apple mit der iOS 13 Beta 4 vorgenommen hat, melden wir uns noch einmal zu Wort. Update 19:40: Die Beta 4 zu watchOS 6 und tvOS 13 steht ebenso bereit.

Apple News

iphone in Unternehmen immer beliebter, schon 7 Prozent Marktanteil

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Apple´s iphone wir in Unternehmen immer beliebter und kann mittlerweile einen Marktanteil von sieben Prozent erreichen. Der Deutsche Bank Analyst Christ Whitmore beschäftige sich mit dem Thema iphone in Unternehmen und kann klar erkennen, dass das iphone immer mehr in den Buisiness-Bereich vordringt. Bis Ende des Jahres sieht er zwei Millionen verkaufte Geräte an Unternehmen. D

imac 27″ : flackerndes Display

| 17:22 Uhr | 2 Kommentare

Erst kürzlich berichteten wir von Performance Problemen des neuen iMac 27 “ im Zusammenhang mit Flash. Nun tauchen neue Probleme des iMac 27″ auf. Nun mehren sich die Berichte einiger 27″ iMac Besitzer, die über flackernde Displays klagen. Primar soll das Problem im Zusammenhang mit dem Ruhezustand liegen. Nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand tritt ein Flack

Mac OS 10.6.2 ohne Intel-Atom Unterstützung ?

| 16:38 Uhr | 0 Kommentare

Appleinsider berichtet heute auf seiner Homepage, dass die neue Version von Snow Leopard in der Version 10.6.2 keine Unterstützung für Intels Atom Prozessor bietet. Dieser Schritt würde insbesondere Nutzern von Hackintosh Computern missfallen. Es wird vermutet, dass Apple mit diesem Schritt den sogenannten Hackintosh Computern einen Strich durch die Rechnung machen will. Diese

VLC Player 1.0.3 erschienen

| 16:26 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag ist der VLC Player in der Version 1.0.3 erschienen. Der Media Player aus dem Hause VideoLan ist in der neuen Version 1.0.3 mit zwei neuen Deinterlace-Modulen ausgestattet. Darüberhinaus enthält die neue Version zahlreiche Fehlerbereinigungen. Fehler in der Audio- und Videostreams wurde beseitigt und die Codierung von H.264 erweitert. Auch die Kompatibilität zu A

iphone – Ersatzgeräte nur bedingt neu

| 9:01 Uhr | 0 Kommentare

Wie TUAW berichtet, sind die Ersatzgeräte die Apple Kunden für ein defektes iphone erhalten nicht gänzlich neu. Wie der ehemalige Genius Matarbeiter TUAW berichtet, sind die Austausch- bzw. Ersatzgeräte keine Refurbish-Modelle, sie sind aber auch nicht gänzlich neu. Laut Angaben des ehemaligen Apple Mitarbeiters sind in diesen Austauschgeräten bereits gebrauchte Einzelteile ver

Mac Marktanteil im Netz wächst

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Net Applications untersucht in regelmäßigen Intervallen den Marktanteil der verschiedenen Computersystem, die im Internet unterwegs sind. Nun ist Windows 7 erschienen und wir blicken gespannt auf die aktuellen Zahlen. Die jüngsten Erhebungen zeigen, dass Apple seinen Marktanteil im Oktober um 2,73 Prozent steigern konnte und nun 5,26 Prozent erreicht. Windows kann sein hohes Ni

Apple´s Werbeguru bleibt an Bord

| 6:18 Uhr | 0 Kommentare

Jeder kennt sie. Die Werbespots von Apple. Denken wir an die „think different“ Spots oder an die Get-A-Mac Werbekampagne, oder erinnrn wir uns an die legendäre 1984 Werbung für den Mac. Hinter all dem steckt die Werbeagentur TBWA Media Art Labs. Der kreative Kopf Lee Glow wird zukünftig eine leitende Funktion innerhalb der Werbeagentur übernehmen. Nun soll es Duncan

Adobe Air 2.0 Multi-Touch bereit

| 5:38 Uhr | 0 Kommentare

Per Blog haben sich die Macher von Adobe´s Air 2.0 zu Wort gemeldet und verkünden die Neuheiten rund um Air 2.0. Ganz klar, Adobe´s Aor 2.0 setzt auf Multi-Touch. So soll die neue Version Multi-Touch Kommandos unterstützen. Auf dem Mac sind ab Snow Leopard Multi Gestures Kommandos möglich. Im PC Bereich ist dies ab Windows 7 möglich. Adobes Integrated Runtime (AIR) ermöglicht e

Command and Conquer RED ALERT für das iphone erschienen

| 5:25 Uhr | 0 Kommentare

Endlich ist es soweit. Mit gut einer Woche Verspätung ist der Titel Command & Conquer RED ALERT nun im App Store gelandet. Für 7,99 Euro ist der Titel zum Download bereit. Entscheiden Sie selbst, ob sie auf der Seite der Alliierten oder der Sowjets kämpfen wollen. In 12 spannenden Leveln müssen sie ihre Truppen taktisch geschickt zum Sieg führen. Befehlen sie ihre Einheiten

50 Euro itunes Karte für 30 Euro bei MediMax

| 21:01 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag wurden wir per e-mail darüber informiert, das MediMax aktuell mit einer Postwurfsendung wirbt, indem eine 50 Euro itunes Karte für 30 Euro angeboten wird. Die Aktion soll bundesweit vom 30.10.2009 bis zum 06.11.2006 gültig sein. Somit gibt es wieder eine Möglichkeit Musik, Filme, TV-Sendungen oder Apps aus dem itunes store zu einem „besseren“ Preis h

« »