19. Jan 2020 | 21.15 Uhr | 0 Kommentare

Comdirect schenkt euch 75 Euro – kostenloses Apple Pay Girokonto eröffnen

In wenigen Tagen läuft am 23.01.2020 die aktuelle Comdirekt Aktion aus, bei der ihr euch satte 75 Euro anstatt nur 25 Euro sichern könnt. Von daher möchten wir euch kurz vorher noch einmal an die Promo erinnern und euch die Möglichkeit geben, euch das Geld zu sichern. Eröffnet ein kostenloses Comdirect Girokonto, nutzt Apple Pay oder Google Pay und schnappt euch die 75 Euro. Comdirect: 75 Euro geschenkt bekommen, wenn ihr Apple Pay oder Google Pay einsetzt Einfacher kommt mach derzeit nicht an ein kostenloses Apple Pay Girokonto und einem Geschenk von 75 Euro. Derzeit läuft bei Comdirect eine Neukunden-Aktion, bei der ihr nicht 25 Euro sondern 75 Euro erhaltet. Allerdings endet die Aktion und damit der erhöhte Bonus in Kürze am 23.01.2020. Die Voraussetzung für die 75 Euro Bonus sieht vor, dass ihr innerhalb von drei Monaten drei mobile Zahlungen via Apple Pay oder Google Pay leistet. Hierfür müsst ihr schlicht und einfach die kostenlose VISA-Karte der Comdirect auf dem iPhone oder eurem Android-Smartphone hinterlegen und mobil bezahlen. Den Bonus wird euch im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf eurem neuen Girokonto gutgeschrieben. Das Angebot gilt nur für Comdirect Neukunden. Neukunde ist, wer in den letzten 6 Monaten vor Kontoeröffnung nicht bereits Kunde der Comdirect Bank AG war. Das kostenlose Comdirect Girokonto bietet euch allerhand Vorzüge. So ist nicht nur das Girokonto kostenlos, ihr erhaltet auch eine kostenlose VISA-Karte. Zudem könnt ihr weltweit kostenlos Bargeld abheben. Mit dem Kontowechselservice von Comdirect wird euch zudem der Kontowechsel leicht gemach Spielt ihr derzeit mit dem Gedanken, euch ein kostenloses Girokonto inkl. kostenloser VISA-Karte anzulegen, welches ihr auch für Apple Pay oder Google Pay nutzen könnt? Dann guckt euch in jedem Fall das aktuelle Angebot der Comdirekt an. Sichert euch die 75 Euro. Viel einfacher geht es nicht und ein echtes Risiko geht ihr damit nicht ein. Ihr könnt das kostenlose Comdirect Girokonto natürlich auch erst einmal parallel zu eurem bisherigen Konto nutzen und ganz in Ruhe prüfen, ob ihr mit der Comdirect zufrieden seid. Hier geht es zum kostenlosen Comdirect Konto inkl. 75 Euro Bonus

14. Jan 2020 | 19.29 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13.3.1, iPadOS 13.3.1, macOS 10.15.3, tvOS 13.3.1 und watchOS 6.1.2: Beta 2 steht als Download bereit (Update)

iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 stehen ab sofort als Beta 2 als Download bereit. Nachdem Apple Mitte Dezember die Beta 1 zu iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 veröffentlicht, gönnte sich das Unternehmen über die Weihnachtsfeiertage und zum Start ins neue Jahr eine kleine Auszeit. Nun geht es allerdings mit der nächsten Beta-Runde weiter. iOS 13.3.1 & iPadOS 13.3.1: Beta 2 ist da Ab sofort können sich eingetragenen Entwickler eine neue Vorabversion von den Apple Servern herunterladen. Kurzum: iOS 13.3.1 Beta 2 und iPadOS 13.3.1 Beta 2 stehen als Download bereit. Neue Funktionen solltet ihr allerdings nicht erwarten. Aufgrund des X.X.1 Updates gehen wir eher von Bugfixes und Leistungsverbesserungen aus. Kürzlich wurde bekannt, dass sich die Kommunikationslimits unter iOS 13.3 austricksen lassen. Gleichzeitig kündigte Apple ein Bugfix-Update an. Dieses könnte in Form von iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 erscheinen. Sollten sich noch größere Veränderungen zeigen, so werden wir selbstverständlich nachberichten. Zum aktuellen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass sowohl iOS 13.3.1 als auch iPadOS 13.3.1 im Laufe dieses Monats in der finalen Version freigegeben werden. Update 19:40 Uhr: Im selben Atemzug hat Apple ebenso die Beta 2 zu tvOS 13.3.1, watchOS 6.1.2 sowie macOS 10.15.3 freigegeben

14. Jan 2020 | 19.10 Uhr | 0 Kommentare

Neuer Mac Pro: Rack-Version ab sofort verfügbar

Im Juni letzten Jahres gab Apple einen ersten Ausblick auf den Mac Pro. Die „Tower-Version“ lässt sich seit Ende letzten Jahres über den Apple Online Store bestellen. Zur ebenfalls angekündigten Rack-Version hieß es, dass diese „bald verfügbar“ sein wird. Dieses „bald“ ist nun gekommen. Soeben hat Apple die Bestellmöglichkeit für den Mac Pro in der Rack-Variante freigegeben. Neuer Mac Pro: Rack-Version ab sofort verfügbar Für Kunden, die ihren Mac Pro an Editierplätzen oder in Maschinenräumen im Rack einbauen möchten, bietet Apple eine optimierte Version des Mac Pro für den Rack-Einsatz an. Genau dieses Modell könnt ihr ab sofort über den Apple Online Store bestellen. Zur Rack-Version schreibt Apple Andere Form. Gleiche Performance. Der Mac Pro ist auch mit einer Rack­befestigung erhältlich – mit den gleichen Performance Features und Konfi­gurations­optionen wie beim Tower – für Räume, die besser für ein Rackdesign geeignet sind. Die Rack­befestigung hat das 3D Gittermuster für maximalen Luftstrom und Edel­stahl­griffe auf der Vorder­seite. Die Edel­stahl­schienen lassen sich ohne Werkzeug anstelle der Standfüße oder Räder anbringen. Während der „normale“ Mac Pro (Tower-Version) bei 6.499 Euro startet, geht es beim Mac Pro (Rack-Version) bei 7.199 Euro los. Natürlich könnt ihr die Rack-Version auch mit schnelleren Prozessoren, mehr Arbeitsspeicher, eine leistungsstärkere Grafikkarte, mehr Speicherplatz und Co. aufrüsten. Als Lieferzeit gibt Apple rund 2 bis 3 Wochen für die Rack-Version an. Hier findet ihr den Mac Pro im Apple Online Store

Apple News

Remote Update 1.3.2: Kompatibel mit Apple TV 3.0 und itunes 9.0.2

| 3:36 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat zu guter Letzt die Programmversion 1.3.2 seiner Remote App im App Store zum Download freigegeben. Die neue Version stelt die Kompatibilität zu der jüngst erschienene itunes 9.0.2 Version und zum Apple TV Update 3.0 her. Zudem spricht Apple von Fehlerbeseitigungen, ohne diese näher zu umschreiben. Mit dem Remote App lässt sich itunes auf dem Mac sowie AppleTV fernsteue

Apple TV 3.0: Test und erste Bilder

| 18:37 Uhr | 0 Kommentare

Wie soeben berichtet, hat Apple am heutigen Abend Apple TV 3.0 zum Downlaóad freigegeben. Neben einem komplett überarbeitetem Hauptmenu unterstützt Apple TV in der Version 3.0 auch itunes LP und itunes Extra.In einem ersten Kurz-Test zeigte sich die neue Version sehr benutzerfreudlich. Die eigenen Inhalte waren deutlich strukturierter und auch das „Finden“ von Filme

itunes update 9.0.2 soeben erschienen

| 18:28 Uhr | 0 Kommentare

Kaum steht das Apple TV Update auf Version 3.0 bereit, gibt Apple das nächste Update zum Downlad frei. Itunes ist soeben in der Version 9.0.2 erschienen. Laut Updatebeschreibung kann der User mit folgenden Veränderungen rechen: iTunes 9.0.2 unterstützt Apple TV-Softwareversion 3.0, fügt die Option für einen dunklen Hintergrund bei der Rasterdarstellung hinzu und bietet eine bes

Apple stellt Apple TV 3.0 offiziell vor

| 18:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben das update auf Apple TV 3.0 freigegeben. Nachdem heute nachmittag erste Gerüchte zur Aktualisierung der Apple TV Software aufgetaucht waren, steht das Update nun über Apple TV als Download bereit. Das Update ermöglicht es Usern itunes LP und itunes Extras auf dem Apüle TV zu nutzen. Darüberhinaus hat der Hersteller das Hauptmenu neu gestaltet, damit soll der Zu

Wireless Mouse Update behebt allgemeine Bluetooth Probleme unter Snow Leopard

| 17:28 Uhr | 0 Kommentare

Wie Xlr8YourMac auf seiner Homepage berichtet, behebt das gestern erschienene Wireless Mouse Software Update 1.0 für Snow Leopard auch allgemeine Bluetooth Probleme mit dem Schnee Leoparden. Wie die Webseite berichtet hilft das Update auch bei allg. Bluetooth Problemen / Verbindungsabbrüchen von Bluetooth Mäusen verschiedener Hersteller. DIe Verbindung einer Microsoft Maus soll

Navigon Autohalterung für das iphone wird ausgeliefert

| 16:53 Uhr | 0 Kommentare

Wie in verschiedenen Foren zu lesen ist, hat Navigon damit begonnen ihre Navigon Autohalterung für das iphone auszuliefern. Bei dem Navigon Car Kit handelt es sich im Gegensatz zur TomTom Halterung um ein passives Haltesystem. Das Car Kit aus dem Hause Navigon besteht aus der Halteschale, dem Saugnapf und einem Ladekabel, welches das iphone mit Strom versorgt. Die Navigationsso

WordPress 2 im App Store verfügbar

| 16:31 Uhr | 0 Kommentare

Ab sofort steht WordPress 2 im App Store als kostenloser Download bereit. Die kostenlose Blogging Software dürfte allen Blogbetreibern nützlich sein, die von utnerwegs mal eben kurz eine neue News über ihren Blog veröffentlichen wollen. Die Update Beschreibung für die völlig überarbeitet Version lautet u.a. wie folgt:– Behebung diverser Fehler– neue und effizientere

aktuelle Zahlen zum Nutzerverhalten rund um den App Store

| 13:36 Uhr | 0 Kommentare

Die Analyseexpteren von Pinchmedia habe diese Woche das Nutzerverhalten im App Store genauer unter die Lupe genommen und präsentiere interessante Zahlen und Fakten. Pinchmedie sammelt ihre Daten über ein Analysetool, welches Entwickler freiwillig in ihre Apps integrieren können. Nach eigenen Angaben haben die App Store Analyseexperten den Einblick in ca. 10% aller verfügbaren A

Apple TV 3.0 kurz vor der Veröffentlichung ?

| 13:26 Uhr | 0 Kommentare

Steht die AppleTV Version 3.0 kurz vor der Veröffentlichung? In den allgemeinen Geschäftsbedingungen zum itunes store nennt Apple bereits die Programmversion 3.0. Der Kunde der derzeit im itunes store einkauft, egal ob es ein kostenfreier oder kostenpflichtiger Downlad ist, wird aufgefordert die neuen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. In den neuen Geschäftsbedingungen heißt

Bezahlen mit dem ipod touch: Kassensystem im Apple Store

| 10:49 Uhr | 0 Kommentare

Wie Appleinsider nun bekannt gab, will man die tragbaren Check-Out Kassensysteme noch vor dem Weihnachtsgeschäft von Windows basierten PDA auf den ipod touch umstellen. Dies gilt allerdings zunächst nur für Apple Stores in den USA. Mit der Umstellung der System will Apple die langen Warteschlangen an den Kassen schneller und effizienter abarbeiten als mit Windows basierten PDA.

« »