01. Jun 2020 | 19.19 Uhr | 0 Kommentare

Apple veröffentlicht watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6

watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 sind da. Apple hat vor wenigen Augenblicken nicht nur iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 veröffentlicht, sondern auch watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 zum Download freigegeben. watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 Ab sofort können Anwender watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 von den Apple Servern herunterladen. Wir nehmen es allerdings vorweg: watchOS 6.2.6 und tvOS 13.4.6 liefern keine neuen Funktionen, sondern kümmern sich ausschließlich um Sicherheitslücken, die sich in die jeweiligen System geschlichen haben. Mit watchOS 6.2.5 und tvOS 13.4.5 hatte Apple kürzlich ein paar Anpassungen vorgenommen und die ein oder andere kleine Neuerung implementiert. Nun gibt es Bugfixes für die Apple Watch und Apple TV. So funktioniert das Update für watchOS 6.2.6 Die Aktualisierung erfolgt über die Apple Watch App auf eurem iPhone Die Apple Watch muss in der Reichweite des mit einem WLAN verbundenen iPhone sein Die Apple Watch muss mit dem Ladegerät verbunden sein Die Apple Watch muss mindestens zu 50 Prozent geladen sein watchOS 6.2.6 steht für Apple Watch Series 1 oder neuer bereit. So installiert ist tvOS 13.4.6 In gewohnter Manier könnt ihr tvOS 13.4.6 bequem über AppleTV -> Einstellungen -> System -> Softwareupdates -> „Software aktualisieren“ installieren.

01. Jun 2020 | 19.08 Uhr | 0 Kommentare

iOS 13.5.1 & iPadOS 13.5.1 sind da: unc0ver-Jailbreak wurde geschlossen

iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 stehen als Download bereit. Vor wenigen Augenblicken hat Apple für iPhone, iPad und iPod touch ein Update veröffentlicht. Neue Funktionen solltet ihr nicht erwarten. Es handelt sich mit dem jüngsten Update um ein Sicherheits-Update. iOS 13.5.1 & iPadOS 13.5.1 Apple hat soeben iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 zum Download freigegeben. In den Release-Notes heißt es iOS 13.5.1 enthält wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen. Welche Bugfixes die Updates im Detail mit sich bringen, ist nicht bekannt. Wir gehen allerdings davon aus, dass Apple eine Sicherheitslücke schließt, die einen Jailbreak unter iOS 13.5 und iPadOS 13.5 ermöglicht. Wir können allen Anwendern nur empfehlen, die Updates zeitnah zu installieren. Update: Mittlerweile hat Apple mit einem Support Dokument bestätigt, dass iOS 13.5.1 und iPadOS 13.5.1 den unc0ver-Jailbreak geschlossen hat.

29. Mai 2020 | 10.45 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+: „Central Park“ ist gestartet, Serienfinale zu „Verschwiegen“, neue Folge von „Die Fraggles“

Apple nutzt den heutigen Freitag, um mit Central Park eine neue Serie auf Apple TV+ debütieren zu lassen. Darüberhinaus steht ab sofort das Serienfinale zu „Verschwiegen“ („Defending Jacob“) bereit. Auch zu den Fraggles gibt es News. Fotocredit: Apple „Central Park“ ist gestartet Anfang dieses Jahres kündigte Apple Central Park an. Damals hieß es noch, dass die Serie im Sommer starten wird. Zwischenzeitlich konkretisierte Apple den Termin und nannte den heutigen 29. Mai 2020. Gesagt, getan. Ab sofort Central Park exklusiv auf Apple TV bereit. Bei „Central Park“ handelt es sich um eine animierte Musikkomödie von Emmy-Preisträger Loren Bouchard („Bob’s Burgers“), Executive Producer Josh Gad („Frozen“) und Executive Producer Nora Smith („Bob’s Burgers“). „Central Park“ zeigt die Tillermans, eine Familie, die im Central Park lebt. Owen, die Parkmanagerin, und Paige, seine journalistische Ehefrau, ziehen ihre Kinder Molly und Cole im berühmtesten Park der Welt auf, während sie die Hotelerbin Bitsy Brandenham und ihre leidende Assistentin Helen abwehren, die im Park Eigentumswohnungen errichten möchten. Zum Start stehen zwei Folgen bereit. Passenderweise hat Apple den deutschen Trailer veröffentlicht. Serienfinale von „Verschwiegen“ ist da Fotocredit: Apple Ab sofort könnt ihr euch auch das Serienfinale von „Verschwiegen“ auf Apple TV+ angucken. Folge 8 hört auf den Namen „Danach“. Die Gerichtsverhandlung geht zu Ende, doch mit unerwarteten Konsequenzen. Neue Folge zu „Fraggle Rock: Rock On!“ Auch zu „Fraggle Rock: Rock On!“ gibt es Neuigkeiten. Die Episode mit den Special Guests Alanis Morissette, Common, Jason Mraz, Neil Patrick Harris, Tiffany Haddish und Ziggy Marley startet heute.

29. Mai 2020 | 8.17 Uhr | 0 Kommentare

Apple Watch: Video zeigt neue Lederarmbänder

Das Leder Loop Armband (Lederarmband mit Schlaufe), welches aktuell in den Farben Sattelbraun, Schwarz, Sonnengelb und Pfauenblau im Apple Online Store erhältlich ist, dürfte kurz vor der Ablösung stehen. Erneut tauchen mutmaßliche neue Leder Loop Armbänder auf, dieses Mal in einem Video. Neue Leder Loop Armbänder für die Apple Watch im Anmarsch Bereits vor wenigen Tagen haben Fotos zu einem neuen Leder Loop Armband ihren Weg ins Netz gefunden. Nun taucht ein Video auf, welches die neuen Armbänder im Detail zeigt. Auf den ersten Blick fallen die Unterschiede zum bisherigen Leder Loop Armband auf. Die Oberfläche wurde angepasst und die Erhebungen sind deutlich markanter herausgearbeitet. In diesem sind Magnete eingearbeitet, so dass das Armband ohne Schließe magnetisch schließt. Das neue Apple Watch Leder Loop Armband könnte in den vier Farben Schwarz, Braun, Rot, Pink und Blau angeboten werden. Es ist denkbar, dass Apple das neue Armband in Kürze als Sommerkollektion auf dem Markt bringt. Möglich ist aber auch, dass die neuen Armbänder im Herbst mit der Apple Watch 6 vorgestellt werden.

Apple News

YouTube ab nächster Woche in 1080p HD

| 20:20 Uhr | 0 Kommentare

YouTube gab am heutigen Tag in ihrem YouTube Blog bekannt, dass man ab kommender Woche auch Videos in 1080p HD Qualität anbieten werde. Bisher waren die Videos auf dem größten Video Portal der Welt „nur“ in maximal 720p verfügbar. Vor der Übernahme durch Google bot der Videodienst allerdings nur maximal 360p Auflösung. Durch die Umstellung auf den H.264 Video Codec

Apple nicht auf der CES 2010

| 20:07 Uhr | 0 Kommentare

Knapp ein jahr ist es nun her, das Apple verkündete, nicht auf der MacWorld San Francisco präsent zu sein. Apple wolle die Präsenz auf Messen kürzen und ihre Produkte auf anderen Wegen präsentieren. Die MacWorld San Francisco ist damit um eine absolute Attraktion ärmer. Besonders Apples Keynote zu Jahresbeginn war ein Highlight. Kurz danach tauchten Gerüchte auf, wonach Apple a

itunes Vorschau im Browser

| 8:20 Uhr | 0 Kommentare

Apple bietet ab sofort eine Vorab – Information, sobald man in einem Browser auf deinen itunes link klickt. Unter dem Namen „iTunes Vorschau“ erhält der User ab sofort eine Art Preview zu dem Link / Titel der angeklickt wurde. Testlink Robbie Williams.Bisher war es so, dass User im Browser einen Linkt anklickten und im Browser eine Info sahen, dass sich itunes

Smartphone Markt: iphone kommt auf 17 Prozent

| 8:13 Uhr | 0 Kommentare

Unter der Überschrift “Competitive Landscape: Mobile Devices, Worldwide, 3Q09” veröffentlichte Gartner am gestrigen Donnerstag Zahlen zum aktuellen Smartphone Markt. Und dabei schlugen für Apple sehr gute Zahlen zu buche. Seit ca. 2,5 Jahren befindet sich das iphone nicht am Markt, in dieser Zeit hat es geschafft 17 Prozent des weltweiten Smartphone Marktes zu erobern. Eine bee

erste i5 iMac Benchmarks

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Electronista.com hatte die Möglichkeit, einen der neuen 27″ i5 iMacs genauer unter die Lupe zu nehmen und diesen ausgiebig zu testen. Natürlich lag das Hauptaugenmerkmal auf der Geschwindigkeit und der Prozessorleistung, da in den neuen 27″ iMacs erstmal die neuen Intel-Prozessoren auf Basis der Nehalem-Architektur zum Einsatz kommen. Auf Basis von Cinebench R10, X

Apple plant weitere Apple Retail Stores

| 7:57 Uhr | 0 Kommentare

Apples Senior Vice President Ron Johnson hat sich über die Zukunft von Apples Retail Stores geäußert. Er gab Aussichten, was Apple in Zukunft mit seinen Stores plane. So sagter zum Beispiel, dass Apple plane  die Stores noch größer zu machen und bei den bestehenden Stores auf noch mehr Verkaufsfläche zu setzten. Apple habe gemerkt, dass viele der momentanshcon betriebenen Stor

TomTom kündigt umfassendes Navigationsupdate an

| 15:57 Uhr | 0 Kommentare

Der Hersteller von Navigationsgeräten und Navigationssoftware TomTom hat ein größeres Update der Navigationssoftware für das iphone angekündigt. Das App wurde bereits bei Apple eingereicht und wartet nun auf die Zulassung für den AppStore. Seitens TomTom war folgendes zu den Update zu hören: Die TomTom App für das iPhone besitzt für uns einen hohen Stellenwert und wir arbeiten

Microsoft dementiert: Windows 7 hat nicht bei Mac OS X abgeguckt

| 15:47 Uhr | 1 Kommentar

Erst gestern berichteten wir von der Aussage eines Microsoft Managers, Microsoft habe sich von Mac OS X bei der Entwicklung inspirieren lassen. Angeblich wolle Microsoft die Optik und die Leichtigkeit des OS mit dem Windows Kernel paaren. Doch dieses Interview führte intern vermütlich zu Ärger, da kurze Zeit später ein dickes Dementi seitens Microsoft zu lesen war. Brandon LeBl

Facebook App Entwickler kehrt AppStore den Rücken

| 9:11 Uhr | 0 Kommentare

Joe Hewitt, der Mann hinter des Facebook App kehrt Apples AppStore den Rücken. Der Entwickler einer der beliebtesten Apps im App Store gab gestern per Twitter bekannt, dass er mit der Entwicklung von iphone Apps gänzlich abgeshclossen haben. Schuld daran sei einzig und allein das Zulassungsverfahren von Apple. Er werde die Entwicklung der Facebook Applikation in andere Hände ge

Apple verbessert Informationswesen zum App-Store Prüfungsprozess

| 8:59 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat seinem iphone Dev-Center eine leichte Verbesserung verpasst, die Entwickler freuen könnte. Ab sofort informiert Apple darüber, in welchem Prüfungsprozess sich ein App befindet. Neun verschiedene Statusmeldungen soll es geben. Somit müssen sich Entwickler nicht mehr mit allgemeine Angaben oder Schätzungen zufrieden geben, sondern können auf diesem Wege genauer Informat

« »