17. Sep 2021 | 14.05 Uhr | 1 Kommentar

o2: iPhone 13 & iPhone 13 Pro vorbestellen (Finanzierung, Vertrag, Junge Leute Rabatt, VVL)

iPhone 13 und iPhone 13 Pro lassen sich ab sofort bei o2 vorbestellen. Falls ihr über den Kauf eines neuen Apple Smartphones nachdenkt, so können wir euch nur dringend empfehlen, zeitnah zu bestellen, bevor die Lieferzeiten in die Höhe schnellen. Hier findet ihr alle Infos zum iPhone 13 Verkaufsstart bei o2. iPhone 13 (Pro) in den o2 Free Tarifen bestellen Ab sofort lassen sich iPhone 13 und iPhone 13 Pro bei o2 bestellen. Ihr habt die Qual der Wahl zwischen mehreren o2 Free Tarifen. Auf der einen Seite könnt ihr euch zwischen dem o2 Free S, o2 Free M und o2 Free L entscheiden und auf der anderen Seite stehen die o2 Free Unlimited Tarife (Basic, Smart und Max) mit unbegrenztem Datenvolumen zur Auswahl. Hier könnt ihr die o2 Netzabdeckung prüfen Alle genannten Tarife beinhalten eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, EU Roaming sowie eine kostenlose Festnetzrufnummer. Beim inkludierten Datenvolumen unterscheiden sich allerdings die klassischen o2 Free Tarif. Beim o2 Free S sind magere 3GB enthalten, beim o2 Free M sind es 20GB und beim o2 Free L 60GB. Entscheidet ihr euch für die Boost-Ooption, so lässt sich das Datenvolumen verdoppeln. o2 Free M Boost würde somit 40GB beinhalten und beim o2 Free L Boost sind es dann satte 120GB. Der Vorteil der Boost-Option liegt zusätzlich darin, dass ihr o2 Connect nutzen könnt. Mit o2 Connect habt ihr die Möglichkeit, bis zu 10 kostenlose SIM-Karten zu erhalten und diese beispielsweise im Tablet oder Auto zu nutzen. Bei den o2 Unlimited-Tarifen liegt der Unterschied in der Geschwindigkeit (1MBit/s, 10MBit/s oder maximal Geschwindigkeit). In allen drei Unlimited-Tarifen ist unbegrenztes Daten-Volumen enthalten. Verschickt werden die Geräte, je nach Verfügbarkeit, ab dem 24.09. Hier geht es zum iPhone 13 mit o2 Vertrag iPhone 13 mit Junge Leute Rabatt bei o2 o2 bietet Tarife für Junge Leute bis 29 Jahren die sogenannten Junge Leute Tarife. Bei diesen erhaltet ihr zwar nicht mehr Datenvolumen, damit spart ihr allerdings ordentlich bei der monatlichen Grundgebühr, so dass man über die Laufzeit von zwei Jahren mehrere Hundert Euro sparen kann. Hier geht es zu den Junge Leute Tarifen von o2 VVL bei o2 mit iPhone 13 & iPhone 13 Pro Ist euer Vertrag bereits „reif“? Könnt ihr eine Vertragsverlängerung bei o2 durchführen und habt Interesse am neuen iPhone 13 oder iPhone 13 Pro? Dann können wir euch nur empfehlen, direkt zuzuschlagen. iPhone 13 & iPhone 13 Pro wurden erst vor wenigen Tagen vorgestellt und ab sofort habt ihr die Möglichkeit, die Geräte bei o2 mit VVL zu kaufen. o2: VVL mit iPhone 13 durchführen iPhone 13 günstig bei o2 finanzieren Bei o2 habt ihr die Möglichkeit, euch das neue iPhone 13 (Pro) zu finanzieren. Ihr wählt das iPhone 13 oder iPhone 13 Pro mit oder ohne Vertrag aus und verteilt die Kosten auf mehrere Monate. Entscheidet ihr euch beispielsweise für die iPhone 13 ohne Vertrag Finanzierung, so könnt ihr auswählen, auf wieviele Monate ihr die monatlichen Kosten verteilen möchtet. Nicht jeder Kunde möchte den Betrag bei der Anschaffung eines neuen Apple iPhone auf einmal entrichten. Von daher kann man mit der Ratenzahlung die Kosten bequem auf mehrere Monate verteilen und so finanziell flexibler bleiben. Hier geht es zur iPhone 13 Finanzierung bei o2

17. Sep 2021 | 14.04 Uhr | 0 Kommentare

Telekom: iPhone 13 (Pro) jetzt vorbestellen (Vertrag, Junge Leute Rabatt, VVL)

Ab sofort habt ihr die Möglichkeit, das iPhone 13 und iPhone 13 Pro bei der Deutschen Telekom vorbestellen zu können. Das Bonner Unternehmen hat vor wenigen Augenblicken die Möglichkeit freigeschaltet, so dass ihr eure Bestellungen platzieren könnt. Alle Informationen zur iPhone 13 Vorbestellung bei der Telekom findet ihr hier. iPhone 13 & 13 Pro bei der Telekom vorbestellen Vor wenigen Tagen vorgestellt, könnt ihr ab sofort das neue iPhone 13 und iPhone 13 Pro bei der Deutschen Telekom vorbestellen. Zur Auswahl stehen insgesamt vier unterschiedliche 2021er iPhone-Modelle. Ihr habt die Qual der Wahl und entscheidet euch nicht nur für das passende Modell, sondern auch für den optimalen Tarif. Hier prüft ihr die Telekom Netzabdeckung Genau wie im vergangenen Jahr stehen auch dieses Mal insgesamt vier Geräte zur Auswahl. Diese stellen die direkten Nachfolger der iPhone 12 Familie dar. Apple setzt auf ein 5,4 Zoll iPhone 13 mini, ein 6,1 Zoll iPhone 13, ein 6,1 Zoll iPhone 13 Pro sowie ein 6,7 Zoll iPhone 13 Pro Max. Alle Modelle verfügen über den A15-Chip, OLED-Display und 5G. Die Unterschiede zwischen den Modellen liegen hauptsächlich in der Displaygröße, in der Akkulaufzeit sowie im Kamerasystem. Ab sofort könnt ihr die 2021er iPhones bei der Telekom vorbestellen. Der Mobilfunkanbieter offeriert das iPhone 13 mit Vertrag bzw. iPhone 13 Pro mit Vertrag. Dabei setzt der Mobilfunkanbieter auf seine MagentaMobil Tarife. Ihr entscheidet euch zwischen dem MagentaMobil S, MagentaMobil M, MagentaMobil L und MagentaMobil XL entscheiden. Sämtliche MagentaMobil Tarife enthalten eine Telefon- und SMS-Flat, EU-Roaming und eine HotSpot-Flat. Je nach Tarif stehen entsprechende GB an LTE- bzw. 5G-Highspeed-Volumen zur Verfügung. In unseren Augen eignen sich insbesondere der M + L Tarif am Besten. Beim MagentaMobil M sind beispielslweise 12GB Highspeed-Volumen an Bord, beim L-Tarif sind es satte 24GB. In den Tarifen könnt ihr verschiedene StreamOn-Optionen kostenfrei hinzubuchen, so dass ihr viele Partner-Apps nutzen könnt, ohne dass sich dies auf euer verbrauchtes Datenvolumen auswirkt Hier könnt ihr das iPhone bei der Telekom vorbestellen Junge Leute Rabatt auf das iPhone 13 & 13 Pro Für Junge Leute bis 28 Jahren bietet die Deutsche Telekom die sogenannten MagentaMobil Young Tarife an. Auch hier wählt ihr zwischen den Tarifen S, M, L und XL. Der Vorteil der Young-Tarife liegt schlicht und einfach darin, dass die monatliche Grundgebühr deutlich niedriger ist. So sparen junge Leute Monat für Monat bares Geld. iPhone mit Junge Leute Rabatt bei der Telekom bestellen Vertragsverlängerung mit dem iPhone 13 & iPhone 13 Pro Natürlich könnt ihr auch eine Vertragsverlängerung (VVL) mit dem iPhone 13 & iPhone 13 Pro bei der Deutsche Telekom durchführen. Für gewöhnlich läuft ein Vertrag bei der Telekom zwei Jahre Monate. Normalerweise könnte ihr diesen jedoch schon einige Monate zuvor verlängern. Kommt ein iPhone 13 oder iPhone 13 Pro mit Vertragsverlängerung (VVL) bei der Telekom für euch in Frage? Wir empfehlen euch, auf der Telekom-Webseite im Kundenkonto zu prüfen, ob ihr das iPhone 13 (Pro) im Rahmen einer Vertragsverlängerung bestellen könnt. VVL mit dem iPhone bei der Telekom durchführen

17. Sep 2021 | 13.59 Uhr | 0 Kommentare

Ab 14 Uhr: iPhone 13 (Pro) bei der Telekom, o2, Vodafone und Apple vorbestellen

Update 17.09.2021: Ab 14 Uhr könnt ihr die neuen iPhone 13 Modelle vorbestellen. Ihr habt die Qual der Wahl. Soll es ein iPhone 13 mit Vertrag oder ohne Vertragsbindung sein? (/Update Ende) Die Spannung steigt. Ab dem morgigen Freitag (14. September 2021) ist es endlich soweit. iPhone 13 und iPhone 13 Pro lassen sich dann bei der Telekom, o2, Vodafone und Apple vorbestellen. Offiziell fällt der Startschuss am morgigen Freitag um 14:00 Uhr. Die vergangenen Jahre haben allerdings gezeigt, dass die Mobilfunkanbieter regelmäßig einen Frühstart hinlegen und schon früher Bestellungen entgegen nehmen. Von daher kann es durchaus Sinn machen, schon vor 14:00 Uhr die Vorbestellmöglichkeit im Auge zu behalten. Wir informieren euch sobald die Arbeiten den berühmten Schalter umlegen. iPhone 13 (Pro) mit Vertrag bei der Telekom, Vodafone und o2 vorbestellen Vergangenen Dienstag hat Apple die neuen 2021er iPhone-Modelle angekündigt. Diese lassen sich ab morgen vorbestellen. Ihr wählt zwischen dem 5,4 Zoll iPhone 13 mini, 6,1 Zoll iPhone 13, 6,1 Zoll iPhone 13 Pro und 6,7 Zoll iPhone 13 Pro Max. Der eigentliche Verkaufsstart findet am 24. September statt. Mit dem iPhone 13 (Pro) hat Apple den direkten Nachfolger des iPhone 12 (Pro)  angekündigt. So setzt der Hersteller bei allen Geräten auf ein OLED-Display, 5G und A15-Chip. Der Unterschied zwischen den Modellen liegt im Kamerasystem, der Displaygröße sowie beim Gehäusematerial. Ab morgen könnt ihr die iPhone 13 (Pro) Familie bei der Telekom, o2 und Vodafone vorbestellen. Alle drei Anbieter offerieren das iPhone 13 mit Vertrag bzw. iPhone 13 Pro mit Vertrag. Hier geht es zum iPhone 13 & 13 Pro bei der Telekom Hier geht es zum iPhone 13 & 13 Pro bei Vodafone Hier geht es zum iPhone 13 & 13 Pro bei o2 Beim der Telekom habt ihr die Qual der Wahl zwischen den einzelnen MagentMobil Tarifen (MagentaMobil S, MagentaMobil M, MagentaMobil L und MagentaMobil XL). lle Tarife enthalten eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat, eine HotSpot-Flat und EU-Roaming. In unseren Augen eignen sich in erster Linie der MagentaMobil M und MagentaMobil L, da diese die meisten Bedürfnisse abdecken. Vodafone setzt auf seine Red-Tarife. Wir können euch den Red S oder den Red M empfehlen. Eine Telefon- und SMS-Flat, eine Vodafone-Pass und EU-Roaming sind an Bord. Der Red S bietet euch 10GB Highspeed-Volumen und beim Red M sind es 20GB.  Auch o2 darf bei den iPhone 13 (Pro) Vorbestellungen nicht fehlen und setzt auf seine o2 Free Tarife. Soll es ein o2 Free S, o2 Free M oder o2 Free L Tarif und zwischen 3GB und 60GB sein? Mit der Boost-Option könnt ihr das Datenvolumen verdoppeln. Darüberhinaus bietet euch o2 auch Unlimited Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen an. iPhone 13 (Pro) ohne Vertrag direkt bei Apple bestellen Neben den Mobilfunkanbietern bietet auch Apple selbst ab morgen das iPhone 13 und iPhone 13 Pro über den Apple Online Store an. Bei Apple bestellt ihr die neuen Modelle ohne Vertragsbindung.

17. Sep 2021 | 13.55 Uhr | 0 Kommentare

Apple Online Store vorübergehend offline – iPhone 13 (Pro) in Kürze

Update 14:00 Uhr: Der Apple Online Store ist wieder erreichbar und nimmt Bestellungen für die neuen iPhone 13 (Pro) Modelle entgegen. (/Update Ende) In wenigen Stunden ist es soweit. Dann können wir das neue iPhone 13 und iPhone 13 Pro vorbestellen. Um hinter den Kulissen die letzten Vorbereitungen treffen zu können, hat Apple soeben seinen Online Store vom Netz genommen. Ab 14 Uhr: iPhone 13 (Pro) vorbestellen Diejenigen, die sich schon seit längerem mit Apple beschäftigen, werden wissen, dass es sich der Hersteller aus Cupertino zur Tradition gemacht hat, im Vorfeld eines Verkaufsstarts seinen Online Store vom Netz zu nehmen. Dies ist nun auch beim iPhone 13 und iPhone 13 Pro der Fall. Falls ihr aktuell versucht, den Online Store zu betreten, so müsst ihr euch ein paar Stunden gedulden. Aktuell ist das Apple Online-Kaufhaus „offline“. Am heutigen Freitag muss man kein großer Prophet sein, um zu wissen, welche Produkte sich ab 14:00 Uhr vorbestellen lassen. Apple hat im Rahmen der „California streaming“-Keynote gab Apple zu verstehen, dass heute der Startschuss für das iPhone 13 (Pro) fällt. Apples Motto lautet „Freu dich aufs Wochenende. Und aufs Vorbestellen. Jetzt dauert es nicht mehr lange. Ab 14 Uhr kannst du vorbestellen.“ Nicht nur Apple nimmt ab heute iPhone 12 (Pro) Vorbestellungen an, auch die Telekom, o2 und Vodafone sind mit von der Partie. Hier findet ihr das iPhone 13 & 13 Pro bei der Telekom Hier findet ihr das iPhone 13 & 13 Pro bei o2 Hier findet ihr das iPhone 13 & 13 Pro bei Vodafone

Apple News

Navigon Autohalterung für das iphone wird ausgeliefert

| 16:53 Uhr | 0 Kommentare

Wie in verschiedenen Foren zu lesen ist, hat Navigon damit begonnen ihre Navigon Autohalterung für das iphone auszuliefern. Bei dem Navigon Car Kit handelt es sich im Gegensatz zur TomTom Halterung um ein passives Haltesystem. Das Car Kit aus dem Hause Navigon besteht aus der Halteschale, dem Saugnapf und einem Ladekabel, welches das iphone mit Strom versorgt. Die Navigationsso

WordPress 2 im App Store verfügbar

| 16:31 Uhr | 0 Kommentare

Ab sofort steht WordPress 2 im App Store als kostenloser Download bereit. Die kostenlose Blogging Software dürfte allen Blogbetreibern nützlich sein, die von utnerwegs mal eben kurz eine neue News über ihren Blog veröffentlichen wollen. Die Update Beschreibung für die völlig überarbeitet Version lautet u.a. wie folgt:– Behebung diverser Fehler– neue und effizientere

aktuelle Zahlen zum Nutzerverhalten rund um den App Store

| 13:36 Uhr | 0 Kommentare

Die Analyseexpteren von Pinchmedia habe diese Woche das Nutzerverhalten im App Store genauer unter die Lupe genommen und präsentiere interessante Zahlen und Fakten. Pinchmedie sammelt ihre Daten über ein Analysetool, welches Entwickler freiwillig in ihre Apps integrieren können. Nach eigenen Angaben haben die App Store Analyseexperten den Einblick in ca. 10% aller verfügbaren A

Apple TV 3.0 kurz vor der Veröffentlichung ?

| 13:26 Uhr | 0 Kommentare

Steht die AppleTV Version 3.0 kurz vor der Veröffentlichung? In den allgemeinen Geschäftsbedingungen zum itunes store nennt Apple bereits die Programmversion 3.0. Der Kunde der derzeit im itunes store einkauft, egal ob es ein kostenfreier oder kostenpflichtiger Downlad ist, wird aufgefordert die neuen Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. In den neuen Geschäftsbedingungen heißt

Bezahlen mit dem ipod touch: Kassensystem im Apple Store

| 10:49 Uhr | 0 Kommentare

Wie Appleinsider nun bekannt gab, will man die tragbaren Check-Out Kassensysteme noch vor dem Weihnachtsgeschäft von Windows basierten PDA auf den ipod touch umstellen. Dies gilt allerdings zunächst nur für Apple Stores in den USA. Mit der Umstellung der System will Apple die langen Warteschlangen an den Kassen schneller und effizienter abarbeiten als mit Windows basierten PDA.

Kostenlose google Navigation auf dem iphone?

| 10:44 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der Neuvorstellung des google Betriebssystem Android 2.0 hat google ihre um GPS Fahranweisungen erweiterte Maps Anwendung vorgestellt. Wenn es nach google geht, soll diese neue Funktion auch auf das iphone portiert werden. Ob Apple dem allerdings zustimmt ist fraglich. In der jüngeren Vergangenheit gab es zwischen Apple und google einen regelmäßigen Disput über die Zu

Opera 10.01 Update schließt zwei Sicherheitslücken

| 8:54 Uhr | 0 Kommentare

Opera hat das neueste Update 10.01 für seinen Browser Opera veröffentlicht und schließt damit zwei bekannte Sicherheitslücken. Vor dem Update war es möglich über bestimmte Domainnamen schädlichen Code auf dem Rechner auszuführen. Ein weiteres Problem (Scripts auf einer Feed Abonnement Seite auszuführen) wurde ebenso beseitig. Weiter zählen einige Fehlerbeseitigungen zu dem Upda

Apple Store eröffnet am 07.11.2009 in Paris

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Wenn man den Aussagen von Macbidouille Glauben schenken kann, öffnet der erste Apple Store in Frankreich am 07. November 2009 seine Pforten. Dies wäre bereits schon nächsten Samstag und früher als Gedacht. Bei der Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen hatte Apple lediglich ein Eröffnungsdatum November 2009 in Aussicht gestellt. Das zweigeschossige Ladengeschäft befindet sich

Weitere Entwicklerversion von Mac OS 10.6.2 erschienen

| 5:31 Uhr | 0 Kommentare

Eigentlich rechnete die Apple Gemeinde jeden Tag mit der Veröffentlichung von Mac OS 10.6.2, nun hat Apple jedoch noch eine weitere Entwicklerversion Mac OS 10.6.2 Build 10C535 frei gegeben und verzögert somit die Veröffentlichtung des ersehnten Updates. Mit der neuen Beta kümmert sich Apple um Probleme in den Bereichen Grafiktreibern, QuartzCore,  Dock und ColorSync. Die neue

Bluetooth Update 1.0 für WIndows Veröffentlicht

| 5:25 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat am gestrigen Abend das Bluetooth Update 1.0 für Windows veröffentlicht. Das Update richtet sich Nutzer eines 21,5″ und 27″ iMacs, ist aber nicht für Mac OS bestimmt. Das 6,27 MB große Update ist für iMac User bestimmt, die auf ihrem Mac Windows XP oder Vista instaliert haben. Die Datei AppleBcUpdate.exe muss vom Apple Server auf seinen Deskop heruntergelad

« »

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen