08. Aug 2022 | 19.16 Uhr | 0 Kommentare

iOS 16 & iPadOS 16: Beta 5 ist da (macOS 13, tvOS 16 und watchOS 9 ebenso)

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Beta 5 zu iOS 16 und iPadOS 16 auf den eigenen Servern bereitgestellt. Damit geht die Beta-Phase in die nächste Runde und registrierte Entwickler haben ab sofort die Möglichkeit, sich wieder etwas intensiver mit dem kommenden großen Update für iPhone und iPad zu beschäftigen. Apple gibt Beta 5 zu iOS 16 & iPadOS 16 frei Ein paar Wochen liegt die Apple Worldwide Developers Conference 2022 und somit die Ankündigung von iOS 16 und iPadOS 16 mittlerweile zurück. Die Beta-Phase schreitet weiter voran und ab sofort steht die Beta 5 für Entwickler bereit. Am Einfachsten erfolgt dies über iPhone / iPad -> Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate. Hierfür ist das notwendige Beta-Profil zwingend erforderlich. Apple hat zur WWDC mit der Vorschau auf iOS 16 das bisher größte Update für den Sperrbildschirm angekündigt und neue Features zum Teilen, Kommunizieren und für On-Device-Intelligenz vorgestellt, die zusammen verändern, wie Nutzer das iPhone erleben. iOS 16 kommt mit der geteilten iCloud Fotomediathek, um eine Fotosammlung nahtlos mit der Familie zu teilen, Updates für Nachrichten und Mail, mit denen Nutzer einfach in Verbindung bleiben können, sowie leistungsstarken Verbesserungen für Live Text sowie Visuelles Nachschlagen und viele mehr. iPadOS 16 bringt ebenfalls allerhand Neuerungen auf das iPad. Ein Highlight ist sicherlich Stage Manager. Mit der Beta 1 wurde der Grundstein gelegt, mit der Beta 2 wurden Fehler beseitigt, die Leistung des Systems optimiert und zudem neuen Funktionen implementiert. Beta 3 und Beta 4 führten das Ganze fort und nun können Entwickler die Beta 5 herunterladen. Welche Neuerungen die jüngste Beta im Detail mit sich bringt, ist aktuell noch nicht bekannt. Sobald sich die ersten Verbesserungen zeigen, werden wir selbstverständlich nachberichten. Bis zum Herbst und der finalen Freigabe wird Apple in jedem Fall noch mehrfach nachbessern. Update: Soeben hat Apple den Schalter für die anderen Betriebssysteme betätigt. Somit wird auch die nächste Beta-Runde für tvOS 16, macOS 13 Ventura und watchOS 9 eingeläutet.

05. Aug 2022 | 8.33 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+: Animationsfilm „Luck“ ist gestartet

Ein gewohnter Manier blicken wir kurz vor dem Wochenende auf die Neuankömmlinge auf Apple TV+. Am heutigen Tag startet der Animationsfilm „Luck“ auf Apples Video-Streaming-Dienst. Darüberhinaus stehen neue Episoden zu verschiedenen Serien zur Ansicht bereit. Animationsfilm „Luck“ auf Apple TV+ gestartet Das Warten hat ein Ende. Am heutigen Tag ist der „Luck“ auf Apple TV+ gestartet. Dabei handelt es sich um einen abendfüllenden 3D-Animationsfilm, der im Rahmen von Apples Exklusivvertrag mit Skydance Animation veröffentlicht wird. Im Mittelpunkt von „Luck“ steht Sam Greenfield, der „unglücklichste Mensch der Welt“. Aber ihr Schicksal ändert sich, als sie das Land des Glücks findet, eine geheime Fabrik, die alle glücklichen und unglücklichen Momente auf der Welt verwaltet. Sams Abenteuer beinhaltet die Begegnung mit einigen erstaunlichen Fabelwesen, darunter eine sprechende schwarze Katze, ein Drache und viele mehr. Zur Einstimmung auf den Film haben wir euch den offiziellen Trailer eingebundenen. Den offiziellen Teaser findet ihr hier. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren PHA+PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQveFNHNVVYMEVRVmciIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iMzE1IiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSJhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

04. Aug 2022 | 18.30 Uhr | 0 Kommentare

Jetzt auch in Deutschland: Apple und die MLB geben die „Friday Night Baseball“-Termine für September bekannt

Ende letzter Woche hatten wir euch bereits darauf aufmerksam gemacht, dass die „Friday Night Baseball“-Spiele ab sofort auch bei uns in Deutschland auf Apple TV+ zu sehen sind. Nun haben Apple und die Major League Baseball (MLB)  den Spielplan für „Friday Night Baseball“ für September 2022 bekannt gegeben. Apple TV und MLB geben die „Friday Night Baseball“-Termine für September bekannt Im Frühjahr gaben Apple und die Major League Baseball eine Kooperation bekannt. Seit April zeigt Apple TV+ die „Friday Night Baseball“-Spiele, zunächst allerdings nur in den USA. „Friday Night Baseball“ ist seit Kurzem auch in Deutschland, der Dominikanischen Republik, Italien und Kolumbien verfügbar. Die Begegnungen können weiterhin kostenlos und exklusiv auf Apple TV+ angesehen werden.  Die Live-Berichterstattung von „Friday Night Baseball“ vor und nach den Spielen wird weiterhin von Lauren Gardner moderiert, zusammen mit einer wechselnden Gruppe von Analysten und ehemaligen MLB-Spielern, darunter Carlos Peña, Cliff Floyd und Yonder Alonso, und der ehemalige MLB-Schiedsrichter Brian Gorman wird weiterhin Regelanalysen und -auslegungen präsentieren. Termine für „Friday Night Baseball“ im September 2022 auf Apple TV+ Freitag, 2. September Miami Marlins bei den Atlanta Braves: 7 p.m. ET (Samstag, 1.00 Uhr CET) Philadelphia Phillies bei den San Francisco Giants: 10 p.m. ET (Samstag, 4.00 Uhr CET) Freitag, 9. September  Cleveland Guardians bei den Minnesota Twins: 8 p.m. ET (Samstag, 2.00 Uhr CET) Atlanta Braves bei den Seattle Mariners : 9:30 p.m. ET (Samstag, 3.30 Uhr CET) Freitag, 16. September Baltimore Orioles bei den Toronto Blue Jays: 7 p.m. ET (Samstag, 1.00 Uhr CET) Los Angeles Dodgers bei den San Francisco Giants: 10 p.m. ET (Samstag, 4.00 Uhr CET) Freitag, 23. September  Boston Red Sox bei den New York Yankees: 7 p.m. ET (Samstag, 1.00 Uhr CET) St. Louis Cardinals bei den Los Angeles Dodgers: 10 p.m. ET (Samstag, 4.00 Uhr CET) Während die Spiele in den USA im Abendprogramm laufen, sind die Live-Spiele hinzuerfand aufgrund der Verschiebung mitten in der Nacht zu sehen.

Apple News

Opera 10.01 Update schließt zwei Sicherheitslücken

| 8:54 Uhr | 0 Kommentare

Opera hat das neueste Update 10.01 für seinen Browser Opera veröffentlicht und schließt damit zwei bekannte Sicherheitslücken. Vor dem Update war es möglich über bestimmte Domainnamen schädlichen Code auf dem Rechner auszuführen. Ein weiteres Problem (Scripts auf einer Feed Abonnement Seite auszuführen) wurde ebenso beseitig. Weiter zählen einige Fehlerbeseitigungen zu dem Upda

Apple Store eröffnet am 07.11.2009 in Paris

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Wenn man den Aussagen von Macbidouille Glauben schenken kann, öffnet der erste Apple Store in Frankreich am 07. November 2009 seine Pforten. Dies wäre bereits schon nächsten Samstag und früher als Gedacht. Bei der Bekanntgabe der letzten Quartalszahlen hatte Apple lediglich ein Eröffnungsdatum November 2009 in Aussicht gestellt. Das zweigeschossige Ladengeschäft befindet sich

Weitere Entwicklerversion von Mac OS 10.6.2 erschienen

| 5:31 Uhr | 0 Kommentare

Eigentlich rechnete die Apple Gemeinde jeden Tag mit der Veröffentlichung von Mac OS 10.6.2, nun hat Apple jedoch noch eine weitere Entwicklerversion Mac OS 10.6.2 Build 10C535 frei gegeben und verzögert somit die Veröffentlichtung des ersehnten Updates. Mit der neuen Beta kümmert sich Apple um Probleme in den Bereichen Grafiktreibern, QuartzCore,  Dock und ColorSync. Die neue

Bluetooth Update 1.0 für WIndows Veröffentlicht

| 5:25 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat am gestrigen Abend das Bluetooth Update 1.0 für Windows veröffentlicht. Das Update richtet sich Nutzer eines 21,5″ und 27″ iMacs, ist aber nicht für Mac OS bestimmt. Das 6,27 MB große Update ist für iMac User bestimmt, die auf ihrem Mac Windows XP oder Vista instaliert haben. Die Datei AppleBcUpdate.exe muss vom Apple Server auf seinen Deskop heruntergelad

Apple´s Magic Mouse wird ab sofort versandt

| 20:17 Uhr | 0 Kommentare

Wie einigen Quellen zu entnehmen ist, hat Apple damit begonnen die neue Magic Mouse zu verschicken. Die entsprechenden Versandbenachrichtigungen wurden An Magic Mouse Besteller versandt. Nachdem am gestrigen Tag das Magic Mouse Software Update veröffentlicht wurde, kann also nun auch mit einer Veröffentlichung von Mac OS 10.6.2 gerechnet werden. Diese Version bringt alle nötig

TomTom Car Kit + TomTom Navigationssoftware nicht kompatibel mit ipod touch

| 18:36 Uhr | 0 Kommentare

Wie Appleinsider berichtet ist das TomTom Car Kit mit der entsprechenden TomTom Navigationssoftware nicht kompatibel mit dem ipod touch. Mit anderen Worte aktiviert das TomTom Car Kit nicht die GPS Funktionalität beim ipod touch. Die TomTom Navigationssoftware wird nur mit dem iphone 3G und dem iphone 3GS zusammenarbeiten. Lange Zeit hielten sich Gerüchte, dass das Car Kit auch

itunes store: gruselige Halloween Filme für 3,99 Euro

| 15:49 Uhr | 0 Kommentare

Das Halloween Wochenende steht vor der Tür. Aus diesem Grund bietet der itunes store allen Halloween einen ganz besonderes Leckerbissen. Unter der Rubrik „Halloween“ bietet Apple gruselige Filme ab 3,99 Euro zum Kauf an. Der Leihpreis liegt mit 2,99 Euro nur unwesentlich niedriger. Zu den gruseligen Filmen zählen u.a. Chucky 2, Metomorphosis, tödliches Vertrauen und

Arbeitsspeicher-Wechsel beim neuen iMac

| 12:25 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat ein neues Supportdokument veröffentlicht. Dieses neue Service Dokument beschäftigt sich mit dem Arbeitsspeicherwechsel bei den neuen 21,5″ und 27″ iMacs. In dem bebilderten Dokument ist diese recht einfache Prozedir erklärt. Besonders für altere Apple Häsen, die bei den Vorgängermodellen bereits den RAM ausgetauscht haben, sollte dies problemlos klappen.

Sicherheitsupdate für Firefox 3.0 und 3.5 erschienen

| 11:19 Uhr | 0 Kommentare

Mozilla hat am heutigen morgen für ihren Internetbrowser Firefox ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Insgesamt werden mit dem Update auf die Versionen 3.0.15 und 3.5.4 elf Sicherheitslöcher gestopft. Angreifern war es bisher möglich durch Speicherüberläufe schädlichen Code einzuschleusen. Weiter wurden in der Version 3.5.4 Kompatibilitätsprobleme mit SSl gesicherten Webseiten

TomTom Car Kit Tool verfügbar

| 6:25 Uhr | 0 Kommentare

Für alle Besitzer des Tom Tom Car Kit ist ab sofort das TomTom Car Kit kostenfrei Tool im AppStore zum Download verfügbar. Nach dem Installation erhält man beim EInsatzen des iphone in das Car Kit keine Fehlermeldung mehr, zudem erhält man nun GPS Statusinformationen über das Tool. Das var uri = 'http://impde.tradedoubler.com/imp?type(js)g(18254366)a(1732563)' + new String (M

« »