28. Feb 2024 | 10.50 Uhr | 0 Kommentare

Vodafone CallYa Digital: 3 Monate komplett kostenlos Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Facebook. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen Inhalt entsperren Erforderlichen Service akzeptieren und Inhalte entsperren (function() { const template = document.querySelector("#brlbs-cmpnt-cb-template-facebook-content-blocker"); const divsToInsertBlocker = document.querySelectorAll('div.fb-video[data-href*="//www.facebook.com/"], div.fb-post[data-href*="//www.facebook.com/"]'); for (const div of divsToInsertBlocker) { const blocked = template.content.cloneNode(true).querySelector('.brlbs-cmpnt-container'); blocked.dataset.borlabsCookieContent = btoa(div.outerHTML); div.replaceWith(blocked); } })() Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen Inhalt entsperren Erforderlichen Service akzeptieren und Inhalte entsperren (function() { const template = document.querySelector("#brlbs-cmpnt-cb-template-instagram"); const divsToInsertBlocker = document.querySelectorAll('blockquote.instagram-media[data-instgrm-permalink*="instagram.com/"]'); for (const div of divsToInsertBlocker) { const blocked = template.content.cloneNode(true).querySelector('.brlbs-cmpnt-container'); blocked.dataset.borlabsCookieContent = btoa(div.outerHTML); div.replaceWith(blocked); } })() Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. Mehr Informationen Inhalt entsperren Erforderlichen Service akzeptieren und Inhalte entsperren (function() { const template = document.querySelector("#brlbs-cmpnt-cb-template-x-alias-twitter-content-blocker"); const divsToInsertBlocker = document.querySelectorAll('blockquote.twitter-tweet,blockquote.twitter-video'); for (const div of divsToInsertBlocker) { const blocked = template.content.cloneNode(true).querySelector('.brlbs-cmpnt-container'); blocked.dataset.borlabsCookieContent = btoa(unescape(encodeURIComponent(div.outerHTML))); div.replaceWith(blocked); } })()

Update 28.02.2024: Die haben die Aktion noch einmal hervorgehoben, um euch auf den Deal aufmerksam zu machen. (/Update Ende) Es gibt spannende Neuigkeiten von Vodafone. Am heutigen Tag hat der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter eine ziemlich spannende Aktion gestartet, auf die wir euch direkt aufmerksam machen möchten. Ihr erhaltet Vodafone CallYa Digital 3 Monate komplett kostenlos. Somit könnt ihr euch 3 Monaten lange eine 20GB Allnet-Flat inkl. 5G komplett gratis sichern. Bei Interesse nutzt den Gutscheincode und holt euch 3 Monate „Vodafone CallYa Digital“ komplett kostenlos. 3 Gratis-Monate: Vodafone CallYa Digital Es ist schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass Vodafone letztmalig eine Gratis-Aktion zu CallYa Digital aufgelegt hat. Am heutigen Valentinstag ist es endlich wieder soweit. Greift zu, bevor der Deal wieder ausgelaufen ist. Der Tarif Vodafone CallYa Digital ist definitiv ziemlich beliebt. Durch die aktuelle Promo verbessert sich das Preis-Leistungsverhältnis noch einmal und ihr könnt den Tarif komplett gratis kostenlos testen. Wir blicken etwas genauer auf die Konditionen. Vodafone CallYa Digital ist ein Prepaid-Tarif von Vodafone, allerdings gibt es einen entscheidenden Vorteil. Ihr müsst eure Guthabenkarte nicht ständig aufladen, die monatliche Gebühr per Lastschrift eingezogen. –> JETZT: 3 Gratis-Monate „Vodafone CallYa Digital“ sichern Zum Preis von gerade einmal 20 Euro (pro vier Wochen) erhaltet ihr 20GB Datenvolumen (LTE Max + 5G), eine Telefon-Flat, eine SMS-Flat und EU-Roaming. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht, so dass ihr den Tarif jederzeit nach Ablauf eines Monats wieder kündigen könnt. Eine Bonitätsprüfung erfolgt nicht, WebIdent ist erforderlich. Im Rahmen der aktuellen Aktion erhaltet ihr mit dem Gutscheincode BONUS60 60 Euro Startguthaben. Dies wiederum entspricht der Grundgebühr für die genannten 3 Monate bzw. 12 Wochen. Schneller kann man kein Geld sparen. Überblick Vodafone CallYa Digital 20GB Datenvolumen mit LTE Max und 5G im Vodafone-Netz Telefon- und SMS-Flat EU-Roaming keine Bonitätsprüfung 20 Euro pro vier Wochen mit Gutschein erhaltet ihr 60 Euro Startguthaben Der Deal ist verdammt heiß und spart euch eine Menge Geld. Jeder Neukunde erhält beim Erwerb einer CallYa Digital Prepaid-Karte ein 60 Euro Startguthaben, sodass die ersten 3 Monate kostenlos sind. Sollte euch der Tarif – aus welchen Gründen auch immer – nicht gefallen, so könnt ihr diesen kündigen, so dass euch keine weiteren Kosten entstehen. Das Risiko ist aus unserer Sicht absolut überschaubar. Interesse? Dann greift direkt zu. Der Gutscheincode ist nur für kurze Zeit gültig. –> Hier geht es zum Vodafone CallYa Digital

27. Feb 2024 | 20.48 Uhr | 1 Kommentar

Apple hat Projekt für selbstfahrende E-Autos eingestellt

Apples Projekt für selbstfahrende E-Autos, welches seit mehreren Jahren durch die Gerüchteküche wandert und niemals offiziell bestätigt wurde, wurde nun eingestampft. Bloomberg: Apple hat Projekt für selbstfahrende E-Autos eingestellt Das sogenannte Apple Auto (auch bekannt als Projekt Titan) begleitet uns nun schon seit etlichen Jahren. Allerdings werden die Stimmen zu diesem Projekt in nächster Zeit vermutlich verstummen. Wie Bloomberg zu berichten weiß, hat Apple Chief Operating Officer Jeff Williams heute rund 2.000 Mitarbeitern, die am Auto-Projekt gearbeitet haben, mitgeteilt, dass das Projekt eingestampft wurde. Die Mitteilung soll für die beteiligen Mitarbeiter ziemlich überraschend gekommen sein. Ein Großteil der Softwareentwickler, die an dem Apple Auto gearbeitet haben, werden in die Abteilung für künstliche Intelligenz wechseln, um unter KI-Chef John Giannandrea an generativer KI zu arbeiten. Doch nicht nur Software-Ingenieure, auch Hardware-Ingenieure und Auto-Designer umfasste das Apple Car Team. Zum Teil können diese in andere Abteilungen wechseln, darüberhinaus soll es auch Entlassungen geben. Noch Anfang des Jahres gab es Gerüchte, dass das „Apple Car“-Projekt zurückgefahren worden sei und Apple seine Pläne für ein vollständig fahrerloses Auto mit autonomen Fähigkeiten aufgegeben habe. Apple verlagerte den Fokus auf ein Elektrofahrzeug mit weniger autonomen Funktionen. Apple wollte das Auto irgendwann ab dem Jahr 2026 auf den Markt bringen, doch nun wurden die Pläne komplett auf Eis gelegt. Wenn wir uns richtig erinnern, haben wir die ersten Gerüchte zu einem Apple Auto im Jahr 2014 zu Gesicht bekommen. Seitdem tauchten diese immer mal wieder auf und wieder ab. In dieser Zeit gab es verschiedene Richtungswechsel mit unterschiedlichen Projektverantwortlichen.

27. Feb 2024 | 19.25 Uhr | 1 Kommentar

Apple veröffentlicht Release Candidate zu iOS 17.4 & iPadOS 17.4 [Update]

Ab sofort steht der Release Candidate zu iOS 17.4 & iPadOS 17.4. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass die Freigabe der finalen Version unmittelbar bevorsteht. Viel Zeit hat Apple auch nicht mehr, bis das Gesetz über digitale Märkte in der EU in Kraft setzt. Apple veröffentlicht Release Candidate zu iOS 17.4 & iPadOS 17.4 Apple hat vor wenigen Augenblicken den Release Candidate zu iOS 17.4 & iPadOS 17.4 veröffentlicht. Damit haben eingetragene Entwickler eine letzte Möglichkeit, sich mit dem kommenden X.4 Update zu beschäftigen. Bereits vor der Freigabe der ersten Beta hat Apple deutlich zu verstehen gegeben, dass iOS 17.4 und iPadOS 17.4 kein „normales“ Update darstellen. Apple muss zahlreiche Anpassungen vornehmen, um dem Gesetz über digitale Märkte in der EU zu entsprechen. So nimmt Apple Änderungen an iOS, Safari und dem App Store. Exemplarisch sind hier alternative App Stores und externe Bezahlmöglichkeiten zu nennen (hier findet ihr alle Änderungen). Gleichzeitig hat Apple allerdings auch noch weitere Features implementiert. Wir denken unter anderem an den Verzicht von „Hey“ in „Hey Siri“, die Anzeige des Batteriezustands des iPhone 15 und Anpassungen an CarPlay. Der Release Candidate kann direkt am iPhone / iPad über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate geladen und installiert werden. Die Option für Beta-Updates muss eingeschaltet sein und eure Apple ID muss mit einem Apple Developer Account verknüpft sein. Lange wird es nicht mehr dauern, bis die finale Version von iOS 17.4 und iPadOS 17.4 freigegeben wird. Spätestens am 07. März 2024 muss Apple den Regularien der EU entsprechen. Update 20:00 Uhr: Darüber hinaus hat Apple die Beta 5 zu macOS 14.4 und tvOS 17.4 freigegeben.

25. Feb 2024 | 17.22 Uhr | 0 Kommentare

Bloomberg: iOS 18 erhält überarbeitete Design

Hinter verschlossenen Türen arbeitet Apple längst an iOS 18 und in den letzten Wochen haben wir bereits das ein oder andere Gerücht zum kommenden iPhone-Update gelesen. Anscheinend hat Apple in diesem Jahr größeres geplant und so wird iOS 18 nachgesagt, dass es eins der größten iPhone-Updates überhaupt darstellen wird. Dazu soll auch ein überarbeitetes Design gehören. Bloomberg: iOS 18 erhält überarbeitete Design Pünktlich zum heutigen Sonntag hat Mark Gurman von Bloomberg die neueste Ausgabe seines PowerOn-Newsletters veröffentlicht. Aus diesem geht hervor, dass Apple nicht nur an Designanpassungen für macOS, sondern auch an iOS arbeitet. Konkret schreibt der Apple-Insider „Das Unternehmen arbeitet tatsächlich daran, das Design von iOS bereits in diesem Jahr zu aktualisieren, aber ich glaube nicht, dass es eine komplette Überarbeitung sein wird, die visionOS widerspiegelt.“ Diese Aussage klingt allerdings so, also die Designanpassungen weniger drastisch ausfallen als damals beim Übergang von iOS 6 auf iOS 17. Während Gurman davon ausgeht, dass die iOS Designanpassungen bereits in iOS 18 einfließen werden, sollen die Anpassungen an macOS erst im Jahr 2025 oder 2026 zum Vorschein kommen. Seit der Ankündigung von visionOS im vergangenen Jahr, gab es immer mal Spekulationen, ob Apple seine anderen Systeme anpassen wird, um diese ein Stück weit optisch anzupassen. Ob dies allerdings Sinn macht, da visionOS eine spezielle Plattform für Vision Pro und somit für ein Display ist, durch das man hindruchguckt, lassen wir mal dahingestellt.

Apple News

iphone angeblich bald bei China Mobile

| 8:08 Uhr | 0 Kommentare

Ende Oktober berichteten wir davon, dass das iphone endlich in China angekommen ist und dort durch den Mobilfunkbetreiber Unicom vertrieben wird. China Unicom prognostizierte, einigen Meldungen zufolge, 5 Millionen verkaufte Iphones in den nächsten drei Jahren. Offiziell wird das iphone 3GS 32GB in China für 6.999 Yuan angeboten, dies entspricht knapp 700 Euro. Ersten Berichten

Analysten rechnen mit rund 2,9 Millionen verkauften Macs in Apples erstem Geschäftsquartal 2010

| 7:56 Uhr | 0 Kommentare

In regelmäßigen Abständen melden sich Analysten mit ihren Einschätzungen der Mac Verkäufe zu Wort und geben einen ersten Einblick auf die Verkaufszahlen. Nachdem Apple das Ende September endende vierte Geschäftsquartal 2009 mit einem Rekordergebnis abschloss, zeigt sich Piper Jaffray auch für Apples erstes Geschäftsquartal 2010 sehr optimistisch. Apple werde die an das Unterneh

Trillian Messanger für iphone und ipod touch erschienen

| 5:01 Uhr | 0 Kommentare

Was lange währt, wird endlich gut. Nach diesem Motto haben die Entwicklet der Trillian Applikation für das iphone und den ipod touch mit Sicherheit gehandelt. Mitte 2007 angekündigt, ist das App nun endlich im App Store gelandet und für 3,99 Euro erhällich. Der von Windows Usern sicherlich bestens bekannte Messanger „funkt“ aktuell auf den Sendern von auf ICQ, AIM,

TomTom Navigations Update 1.2 für das iphone erschienen

| 4:35 Uhr | 0 Kommentare

Wie bereits angekündigt, hat TomTom ein umfassendes Update seiner Navigationssoftware für das iphone in der Version 1.2 im App Store zum Donwload frei gegeben. In der Updatebeschreibung ist zu lesen, dass das Navigations App grundsätzlich auch mit dem ipod touch und dem iphone der ersten Generation funktioniert. Voraussetzung hierfür ist allerdings das TomTom Car Kit mit eingeb

Apple veröffentlicht Quicktime 7.6.5 für Microsoft Windows

| 4:22 Uhr | 0 Kommentare

Neben dem Update für das LED Cinema Display (wir berichteten) veröffentlichte Apple am gestrigen Abend noch ein weiteres Update. Auch für Quicktime für Windows stellt Apple ab sofort eine Aktualisierung zur Verfügung. Das Update auf Version 7.6.5 behebt einige Fehler. Unter anderem kam es dazu, dass notwendige Bibliotheken beim Systemstart nicht geladen wurden und QuickTime dah

Apple veröffentlicht LED Cinema Display iSight Firmware Update 1.0

| 4:13 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am gestrigen Abend das LED Cinema Display iSight Firmware Update 1.0 veröffentlich. Dieses steht Nutzers des LED Cinema Display mit integrierter iSight ab sofort zum Download zur Verfügung. Das Firmwareupdate soll einen Fehler beheben, dass dazu führte, dass einigen Programmen der Zugriff auf die iSight verwehr wurde. Diese Programme gabenb lediglich die Fehlermeldung

neue T-Mobile Tethering Option für das iphone offiziell bestätigt

| 14:30 Uhr | 0 Kommentare

Erst vor wenigen Stunden berichteten wir über die ersten Gerüchte, dass T-Mobile eine neue Tethering Option namens „Modem Nutzung S“ einführen wird. Die neue Option „Modem Nutzung S“ soll für 4,95 Euro im Monat erhältlich sein und ein zusätzliches Tethering UMTS Volumen von 100MB bieten. Da wir das derzeit aktuelle Tethering Modell der Telekom für überte

Mozilla Firefox 3.6 Beta 3 erschienen

| 13:50 Uhr | 0 Kommentare

Die dritte Vorschau auf das zukünftige Firefox 3.6 ist da. In den Release Notes zur dritten Betaversion von Mozilla Firefox 3.6 heißt es, dass über 80 Bugs behoben wurden. Der Download für die deutsche Mac Version ist 18,3 MB groß. Eine vollständige Auflistung dieser KorrektBugfixes  findet man hier. Zudem ist die Unterstützung für die Theme-API Personas, die Firefox mit nur ei

Schlechte Verfügbarkeit von i5 und i7 iMacs

| 13:00 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag tauchten im Internet mehrere Berichte darüber auf, dass die Verfügbarkeit der aktuellen 27″ i5 und i7 iMacs aktuell als schlecht zu bewerten ist. Anscheinend kommt Apple der derzeit hohen Nachfrage der Kunden nicht nach. Im Apple Online Store werden die 27″ Quad-Core iMac Modelle mit einer Lieferzeit von derzeit 7 bsi 10 Geschäftstagen angegeben. Be

T-mobile plant angeblich überarbeitete Tethering Option für das iphone

| 12:25 Uhr | 0 Kommentare

Wie iphone-ticker.de berichtet, plant T-Mobile für das iPhone angeblich eine neue kostengünstigere Tethering Option. Erst Mitte September hatte T-Mobile für iphone Kunden eine Tethering Option für monatlich 19,95 Euro Ins Leben gerufen. Mit der Tethering Option kann das iphone als UMTS Modem genutzt werden. Die aktuelle Tethering Option bietet ein zusätzliches Downloadvolumen v

« »