apple

AR-Brille: Apple läutet zweite Phase der Entwicklung ein

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple arbeitet an allerhand neuen Produkten. Neben neuen iPhones, Apple Watches, iPads, Macs und Co. soll sich auch eine AR-Brille in der Entwicklung befinden. Genau diese soll nun die zweite Phase der Entwicklung erreicht haben. Was sich im Detail dahinter verbringt, ist (noch) nicht überliefert. AR-Brille: Apple läutet zweite Phase der Entwicklung ein Digitimes (via Macrumor

Anwender gaben 2020 über 72 Milliarden Dollar im App Store aus

| 18:16 Uhr | 0 Kommentare

2020 war ein Rekordjahr für die weltweiten Ausgaben in den App Stores von Apple und Google. Laut einer Marktanalyse von Sensor Tower gaben die Verbraucher in beiden App Stores weltweit insgesamt fast 111 Milliarden Dollar für In-App-Käufe, Abonnements und Premium-Apps aus, wobei Apple 72,3 Milliarden Dollar umsetzen konnte. Fotocredit: Sensor Tower Ein bedeutendes Jahr für den

Monica Lozano tritt dem Apple Aufsichtsrat bei

| 15:12 Uhr | 0 Kommentare

Apple gab soeben bekannt gegeben, dass Monica Lozano, Präsidentin und CEO der College Futures Foundation, in den Apple Verwaltungsrat  gewählt wurde. Lozano bringt ein breites Spektrum an Führungserfahrungen im öffentlichen und privaten Sektor sowie eine lange und erfolgreiche Erfolgsgeschichte als Verfechterin von Gerechtigkeit, Chancen und Repräsentation mit. Neues Mitglied

Apple Enterprise Management Plattform Jamf betreibt weltweit 20 Millionen Apple Geräte in Unternehmen

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Jamf, der weltweit führende Softwareanbieter für Apple Gerätemanagement, hat bekannt gegeben, dass er nun auf 20 Millionen Apple Geräten weltweit eingesetzt wird. Jamf betreibt 20 Millionen Apple Geräte in Unternehmen Jamf erreicht einen bedeutsamen Meilenstein. Die Apple Enterprise Management Plattform von Jamf ist die einzige Lösung dieser Größenordnung, die den gesamten Leb

Apple arbeitet angeblich an kleineren und leichteren Ladegeräten

| 11:23 Uhr | 0 Kommentare

Bietet Apple zukünftig kleinere und leichtere Ladegeräte an? So geht es zumindest aus einer aktuellen Einschätzung von Digitimes hervor. Der Branchendienst vermeldet, dass Apple Aufträge an Navitas Semiconductor vergeben wird, um Ladegeräte auf Basis von Galliumnitrid (GaN) zu produzieren. Apple Ladegeräte zukünftig auf GaN-Basis? Digitimes berichtet, dass Apples Partner TSMC

Analyst: Apple steuert auf 3 Billionen Dollar Marktwert zu

| 7:11 Uhr | 0 Kommentare

Die 1 Billion und 2 Billion Marktkapitalisierung hat Apple bereits geknackt. Ein Blick auf den aktuellen AAPL Aktienkurs zeigt, dass Apples Marktwert derzeit bei rund 2,25 Milliarden Billionen liegt. Wann knackt das Unternehmen die 3 Billion Marktkapitalisierung? Analyst: Apple steuert auf 3 Billionen Marktwert zu Im Jahr 2021 wird Apple sicherlich allerhand neue Produkte auf

Kuo: AirTags, neue AirPods und Apple AR-Produkt erscheinen 2021

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Welche Apple Produkte erwarten uns im laufenden Jahr? Nachdem wir euch vor ein paar Tagen einen ersten Ausblick auf die Apple Produkte 2021 gegeben haben, meldet sich nun der renommierte Analyst Ming Chi Kuo mit einer Einschätzung zu Wort. Kuo äußert sich zu Apple Neuheiten Kuo hat in den letzten Jahren zwar nicht immer voll ins Schwarze getroffen, kam mit seinen Vorhersagen a

Video zeigt 22 Jahre Apple.com (1998-2020)

| 8:21 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Jahr 1987 registrierte Apple den Domain-Namen „Apple.com“, wobei das Unternehmen erst 1992 begann, eine eigene Web-Präsenz für Endkunden aufzubauen. In den vergangenen Jahren hat die Webseite viele Veränderungen durchlaufen, die uns heute der YouTube-Kanal Aves in einem sehenswerten Video präsentiert. Eine Zeitreise mit Apple.com Ende 1997 stellte Steve Jobs den App

Gerücht: zwei faltbare iPhone-Prototypen bestehen Apples interne Haltbarkeitstests

| 20:44 Uhr | 1 Kommentar

Als Apple im Jahr 2007 das Original-iPhone vorstellte, war der Hersteller bei weitem nicht das erste Unternehmen, welches ein Smartphone auf den Markt brachte. Bei faltbaren Smartphones wiederholt sich das Spiel. Während der ein oder andere Smartphone-Hersteller bereits ein faltbares Modell auf den Markt gebracht hat, hält sich Apple (noch) zurück. Hinter den Kulissen dürfte si

Apple und Prepear verhandeln zur Beilegung im Streit um ein Birnenlogo

| 14:23 Uhr | 0 Kommentare

Im August geriet Apple in die Schlagzeilen, weil das Unternehmen gegen eine Markenanmeldung von Super Healthy Kids vorging. Die Firma betreibt eine Webseite und die App Prepear zum Thema Essensplanung für Kinder und Familien. Grund war das Logo des Anbieters, das eine Birne zeigt, die an den berühmten angebissenen Apfel erinnern soll. Nun gibt es erste Hinweise, dass Apple und

« »