apple id

Apples Passwortmanagement ausgezeichnet

| 18:29 Uhr | 1 Kommentar

Dashlane, eine Firma für sichere Passwortverwaltung, hat ein Ranking der sichersten Systeme zur Administration von Nutzerpasswörtern erstellt. In dieser Liste nimmt Apple mit Abstand den besten Platz ein. Insgesamt 100 verschiedene Unternehmen wurden anhand von 24 Kriterien untersucht, beispielsweise zur Frage, wie stark ein Passwort sein muss, um im jeweiligen System akzeptie

Zweistufige Bestätigung für die Apple-ID in Deutschland wieder deaktiviert

| 12:35 Uhr | 0 Kommentare

Erst vor wenigen Tagen haben wir euch auf die zweistufige Bestätigung für die Apple-ID als neues Sicherheitsfeature hingewiesen und erklärt, wie ihr diese Funktion über die Apple Webseite einrichten könnt. Über die Webseite „Meine Apple-ID“ und dort über den Menüpunkt „Kennwort und Sicherheit“ konntet ihr das Prozedere für die zweistufige Sicherheitsfun

Apple aktiviert „zweistufige Bestätigung“ für Apple-IDs in Deutschland

| 19:34 Uhr | 5 Kommentare

Ab sofort lässt sich die zweistufige Bestätigung für Apple-IDs nicht nur in den USA, Großbritannien, Australien, Irland und Neuseeland ausführen, auch Kunden in Deutschland und weiteren Teilen des Globus können auf die neue Sicherheitsfunktion setzen. Mit diesem neuen Prozedere will Apple den Schutz  eures Benutzerkontos erhöhen, so dass die Gefahr minimiert wird, dass dieses,

Apple schließt kritische Passwort-Sicherheitslücke

| 11:58 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend wurde bekannt, dass sich bei Apple eine kritische Sicherheitslücke eingeschlichen hatte, die es Jedermann ermöglichte, anhand der eMail-Adresse und des Geburtsdatums das Passwort eines Apple-Kontos zurück zu setzen und die Apple ID eines Anwenders zu übernehmen. Über eine manipulierte URL konnte die Sicherheitslücke ausgenutzt werden. Zum Zurücksetzen

Sicherheitslücke erlaubt es Apple Passwort mit eMail-Adresse und Geburtsdatum zurück zu setzen (Update)

| 20:50 Uhr | 5 Kommentare

Erst am Freitag hatte Apple den Sicherheitsmechanismus für die iCloud und Apple ID in einigen Ländern erhöht (Deutschland ist noch nicht betroffen). Dieses 2-stufige System soll davor schützen, dass das Apple Konto von einem Fremden übernommen werden kann. Nun ist eine Sicherheitslücke bekannt geworden, die alle Apple Anwender betrifft, die das neue Sicherheitssystem noch nich

Apple erhöht Sicherheitsüberprüfung für Apple-ID und iCloud

| 22:11 Uhr | 2 Kommentare

Im Laufe des heutigen Abends hat Apple die Sicherheitsüberprüfung für Apple-ID und iCloud Konten erhöht, indem das Unternehmen eine 2-Schritt-Überprüfung eingeführt hat. Mit dieser Maßnahme erhöht der Hersteller aus Cupertino seine Sicherheitsmechanismen, da ein „vertrautes“ Gerät sowie ein Extra-Sicherheits-Code benötigt wird. Der Sicherheitscode kann wahlweise pe

Apple führt neue Sicherheitsfragen für iTunes-Konten ein

| 17:44 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Monaten tauchten immer mal wieder Berichte auf, in denen Nutzer darüber klagten, dass ihre iTunes Konten missbraucht wurden. Unberechtigterweise wurden Einkaufe z.B. im App Store getätigt, um Chartplatzierungen zu manipulieren und im Endeffekt Geld in die Kassen bestimmter Entwickler zu spülen. Wie es scheint, hat sich Apple Gedanken zu dieser Problematik gemacht

Apple arbeitet an der Zusammenführung verschiedener AppleIDs

| 10:00 Uhr | 0 Kommentare

Für viele User ist es frustrierend, dass sie für verschiedene Apple Dienste unterschiedliche AppleIDs verwenden müssen. Der iTunes Account, MobileMe, der Entwicklerzugang etc., alle Dienste verlangen für den Login entsprechende Daten. Leider sind diese „Konten“ nicht untereinander verbunden. Macrumors will nun in Erfahrung gebracht haben, dass Apple daran arbeitet,

iPhone 4 Probleme schon lange bekannt ? e-mail Adresse als FaceTime ID (Update)

| 17:42 Uhr | 0 Kommentare

Seit Tagen berichten wir hier auf Macerkopf über die Antennenprobleme beim iPhone 4. Packt man das Gerät an der unteren linken Ecke an und überbrückt die beiden Antennenteile so verliert das iPhone 4 mehrere Signalbalken bzw. verliert sogar ganz den Mobilfunkempfang. Am heutigen Tag vermeldet Bloomberg, dass die Probleme innerhalb des Apple Campus bereits seit Monaten bekannt s

«
  • 1
  • 2