apple news

Apple News: Verleger haben Probleme Nachrichten zu monetarisieren

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des letzten Monats haben wir erfahren, dass Apple einen News-Service vorbereitet, der gegen eine monatliche Gebühr Zugang zu kostenpflichtigen Nachrichteninhalten und Zeitschriften bieten soll. Hierbei wird Apple angeblich 50 Prozent aller Einnahmen aus den Abonnements erhalten und die andere Hälfte des Umsatzes wird auf die Verlage aufgeteilt. Nun berichtet Digiday, d

Apple konnte bereits zahlreiche Publisher für „Apple News Abo“ gewinnen

| 8:11 Uhr | 0 Kommentare

Im kommenden Monat wird Apple am 25. März zur Keynote nach Cupertino laden. Allgemein wird damit gerechnet, dass der Hersteller neben einem Video-Streaming-Dienst auch ein Zeitschriften-Abo präsentieren wird. Für vermutlich 9,99 Dollar werden Kunden Zugriff auf Magazine und Zeitungen erhalten. Auch wenn die letzten Deals noch ausgehandelt werden müssen, konnte Apple schon zahlr

Standardsuche im mobilen Safari: Google soll 2018 ca. 10 Milliarden Dollar an Apple überwiesen haben

| 16:07 Uhr | 0 Kommentare

Die Analysten von Goldman Sachs gehen davon aus, dass ein Fünftel des Apple Service-Umsatzes im vergangenen Jahr durch Google generiert wurde. Zudem fordern die Marktforscher Apple auf, ein Amazon Prime ähnliches Medien-Bundle an den Start zu bringen. Google zahlt rund 10 Milliarden Dollar für Standard-Suche im mobilen Safari Es ist kein Geheimnis, dass es sich Google Jahr für

Apple Zeitschriften-Abo: Verhandlungen mit Partnern laufen weiterhin

| 12:17 Uhr | 0 Kommentare

Zuletzt haben wir Hinweise auf ein Apple Zeitschriften-Abo im Programmcode der iOS 12.2 Beta zu Gesicht bekommen. Seit der Übernahme von Texture steht mehr oder weniger fest, dass Apple zukünftig einen entsprechenden Abo-Dienst anbieten wird. Die Verhandlungen mit Partnern laufen weiterhin. Einigt sich Apple mit Publishers? Bietet Apple zukünftig ein sogenanntes „Netflix für N

Analystin sieht riesiges Potential in einem Apple Abo-Bundle

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit Apple Music bietet Apple derzeit einen Musik-Abo-Dienst an. Zum Pauschalpreis von knapp 10 Euro erhalten Anwender Zugriff auf über 50 Millionen Songs. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, so wird Apple im Laufe dieses Jahres weitere Abo-Dienste auf den Markt bringen. Laut Analystin Katy Huberty bietet diese ein enormes Potential für das Unternehmen. Apple Media-Bundle m

Apple Music: 50 Millionen zahlende Abonnenten – Apple News: 85 Millionen aktive Nutzer

| 8:51 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen des gestrigen Conference Calls zu den Q1/2019 Quartalszahlen haben Tim Cook und Luca Maestri interessante Aussagen getätigt. Auf die wichtigsten Fakten sind wir bereits eingegangen. Ein paar der Aussagen möchten wir noch einmal separat aufgreifen. Apple Music: 50 Millionen zahlende Abonnenten Tim Cook gab gestern, dass Apple im Bereich Musik den höchsten Quartalsumsa

Apple News kommt nach Kanada (iOS 12.2 und macOS 10.14.4)

| 21:43 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Stunden stehen die Beta 1 zu iOS 12.2 sowie macOS 10.14.4 für eingetragene Entwickler als Download bereit. Auf eine Neuerung, die die Betas mit sich bringen, möchten wir noch einmal eingehen. Apple News expandiert in Richtung Kanada. iOS 12.2 und macOS 10.14.4: Apple News kommt nach Kanada Aus den Release-Notes zu den neuen Betas geht hervor, dass kanadische iPhon

Bericht: Apple möchte bereits im Frühjahr einen Abo-Service für Zeitungen und Magazine einführen

| 19:32 Uhr | 0 Kommentare

Anfang des Jahres gab Apple bekannt, dass man den digitalen Zeitschriftendienst Texture erworben hat. Nun gibt es erste Anzeichen, dass Apple bald den Service als kostenpflichtigen Nachrichtendienst in der hauseigenen News App integrieren wird. Im Frühjahr 2019 soll es bereits soweit sein. Apples Flatrate für Zeitungen und Magazine Apple kündigte bereits im März die Übernahme

Apple News: Wie Apple den News-Markt erobern will

| 22:22 Uhr | 2 Kommentare

Mit Apple News bietet Apple in den USA, Australien und Großbritannien ein Nachrichtenportal, dass eine andere Strategie verfolgt, als man es von den meisten News-Sammelstellen gewohnt ist. Im Gegensatz zur Konkurrenz setzt Apple auf eine persönliche Kuration, anstatt nur auf algorithmische Methoden zu vertrauen. Nun konnte The Sydney Morning Herald einen Blick auf Apples Arbeit

Apple News: Wie Apple mit einer persönlichen Kuration den News-Markt erobern will

| 16:19 Uhr | 0 Kommentare

Für eine Reportage der New York Times ließ sich Apple hinter die Kulissen von Apple News blicken. Der Artikel befasst sich mit der Nachrichtenstrategie von Apple, die sich im Gegensatz zur Konkurrenz auf eine persönliche Kuration (anstatt algorithmische Methoden) konzentriert. Weiterhin spekuliert die Times auf einen baldigen Start eines neuen Abo-Angebots von Apple, das News u

« »