apple patent

Apple will iOS-App-Programmierung vereinfachen

| 12:15 Uhr | 4 Kommentare

Mit Hilfe eines Tools könnte Apple zukünftig dafür sorgen, dass die iOS-App-Programmierung leichter denn je von der Hand geht. Ohne Programmierkenntnisse könnte nahezu jedermann eine eigene Applikation zusammen schustern. Apples Bestrebungen, die iOS-App-Entwicklung zu vereinfachen, lässt sich aus einem Patent ableiten, welches in dieser Woche das Licht der Welt erblickte. Unt

Apple Patent zeigt neue Funktionen für die iOS Kamera

| 21:15 Uhr | 0 Kommentare

Apples Kamera in den iOS Geräten könnte in Zukunft noch deutlich leistungsstärker werden. Gemeint sind nicht die Pixelanzahl, die Optik oder der verwendete Sensor, auf der Softwareseite könnte Apple auf kurz oder lang die Funktion der iPhone-Kamera deutlich aufbohren. Zahlreiche Kamera-Apps im App Store zeigen bereits heute, dass aus der Kamera viel mehr rauszuholen ist. Als St

Apple Patent: MacBook Pro zukünftig mit Surround-Sound?

| 19:45 Uhr | 6 Kommentare

Beim jetzigen MacBook Pro setz Apple auf zwei Lautsprecher. Jeweils links und rechts neben der Tastatur sind diese im Inneren des MacBook Pro Gehäuse platziert. Apple wirbt bei den technischen Details zum MacBook Pro mit „Stereolautsprecher mit Subwoofern„. Die Lautsprecher in der jetzigen Form sind durchaus „ok“, nicht mehr und nicht weniger. Für den no

Apple will Feuchtigkeitsindikatoren in iOS-Geräten verbessern

| 13:07 Uhr | 0 Kommentare

Bekanntermaßen verbaut Apple in seinen iOS-Geräten so genannte Feuchtigkeitsindikatoren, um im Garantiefall einen möglichen Wasserschaden nachweisen zu können. Doch die bisher eingesetzte Technik ist nicht sehr zuverlässig. Zuletzt hatte Apple bereits die Garantiebestimmungen gelockert, da die Indikatoren nicht immer Aufschluss geben, ob tatsächlich ein massiver Wassereintritt

Apple Patent zeigt MagSafe-Anschluss für iOS-Geräte

| 19:55 Uhr | 2 Kommentare

Egal, für welches MacBook ihr euch in den letzten Jahren entschieden habt, ein MagSafe-Netzteil war und ist mit an Bord. Erstmals im Januar 2006 im Rahmen der Macworld Expo in San Francisco vorgestellt, verbaut Apple den MagSafe Stromanschluss sowohl beim MacBook Air als auch MacBook Pro. Natürlich kam dieser Anschluss auch beim mittlerweile nicht mehr erhältlichen MacBook zum

Apple Patent: Individuelle Profile für iPhone und iPad dank Gesichtserkennung

| 19:55 Uhr | 5 Kommentare

Die Frontkamera von iPhone, iPod touch und iPad könnte zukünftig dazu dienen, per Gesichtserkennung den Anwender zu erkennen und anschließend individuelle Einstellungen des Nutzers bereit zu stellen. In einem Patentantrag, welcher diese Woche durch das US Patent and Trademark Office veröffentlicht wurde, beschreibt Apple die Möglichkeit per Kamera den Nutzer eines Gerätes schne

Apple erhält wichtiges Multi-Touch Patent zugesprochen

| 10:11 Uhr | 0 Kommentare

Der ein oder andere Leser wird sich noch an die Vorstellung des iPhone Classic aus dem Jahr 2007 erinnern. Im Rahmen der Macworld Keynote stand Steve Jobs auf der Bühne und präsentierte das iPhone 2G. Während seiner Rede sprach er mehrfach über Patente. Im Rahmen der iPhone Entwicklung habe Apple mehr als 200 Patente beantragt. Ein weiteres wichtiges Multi-Touch Patent wurde Ap

Apple Patent: digitaler Handschlag zur Datensynchronisation

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Mittels digitalem Handschlag könnten Apple Geräte sich zukünftig untereinander erkennen und Daten austauschen. In einem jüngst aufgetauchten Apple Patenantrag beschreibt der Hersteller aus Cupertino den „digital device handshake“, mit dem sich Mac, iPhone und Co. über die Kamera und unsichtbaren Links erkennen. Verschiedene Verschlüsselungstechniken könnten dabei zu

Neues Apple Patent „Entriegeln“

| 10:55 Uhr | 2 Kommentare

Besitzer eines iPhone, iPad oder iPod touch dürften das jüngste Apple Patent schon mehrere Hundert- wenn nicht sogar Tausend-Mal benutzt haben, es geht um das „Entriegeln“ des Gerätes. Das Patente dieser Tage immer wichtiger werden, zeigen die zahlreichen Patentrechtsstreitigkeiten der Mobilfunkbetreiber, es gibt kaum ein Unternehmen, welches nicht in irgendwelchen

«