cirp

iPhone XR für 32 Prozent aller iPhone-Verkäufe verantwortlich – hohe Android-Wechselrate

| 12:19 Uhr | 0 Kommentare

Während das iPhone XS und iPhone XS Max bereits seit September im Handel sind, steht das iPhone XR seit Ende Oktober in den Verkaufsregalen. Der Monat November ist somit der erste Monat, in dem das iPhone XR vollständig verfügbar war. Die Marktbeobachter von Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) haben sich nun den iPhone Verkaufszahlen bzw. der Verteilung auf die versc

iPhone 8 Plus war im zweiten Quartal 2018 das meistverkaufte iPhone in den USA

| 16:06 Uhr | 0 Kommentare

Da wir uns langsam Apples Quartalszahlen für das dritte Quartal nähern, hat sich Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) der Aufteilung zwischen den Verkäufen der verschiedenen iPhone- und iPad-Modelle gewidmet. Dabei zeigt sich, dass das iPhone 8 Plus im zweiten Quartal 2018 die Nummer eins in den USA war. Günstige iPhones sind erfolgreich Auf das iPhone 8, das iPhone

Apple erhöht Anteil der US-Smartphone-Aktivierungen im Q2/2018

| 20:55 Uhr | 0 Kommentare

CIRP hat heute seinen neuesten Bericht über die Aktivierungen von Smartphones veröffentlicht. Im zweiten Quartal 2018 konnte Apple mit dem iPhone 36 Prozent der gesamten US-Smartphone-Aktivierungen einnehmen, was eine Verbesserung um 6 Prozent gegenüber letztes Jahr darstellt. Apple holt gegenüber Android und Samsung auf Laut CIRP entfielen im zweiten Quartal 2018 63 Prozent d

CIRP: iPhone X Nachfrage sinkt, iPhone 8 und 8 Plus legen zu

| 20:59 Uhr | 0 Kommentare

Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) veröffentlichte heute einen weiteren Bericht mit neuen Daten über den Absatz der einzelnen iPhone-Modelle. Die neuesten Informationen zeigen, dass das iPhone 8 bzw. 8 Plus mit einem stetigen Wachstum weiterhin in Führung liegt, während das iPhone X mit einem Rückgang zu kämpfen hat. Das iPhone 8 ist auf Erfolgskurs CIRP hat festge

So sieht die Nutzungsdauer von iPhone, iPad und Mac aus

| 12:36 Uhr | 0 Kommentare

Die Consumer Intelligence Research Partners (CIRP) haben einen neuen Bericht erstellt, der sich mit der durchschnittlichen Zeitdauer der Nutzung von iPhones, iPads und Macs auseinandersetzt. Das Ergebnis: iPads ähneln eher den Macs als den iPhones, die viel häufiger im Laufe der Zeit durch neue Geräte abgelöst werden. Ein iPhone wird nach durchschnittlich zwei Jahren durch ein

iPad: 25 Millionen verkaufte Geräte im Q4/2013 prognostiziert

| 10:51 Uhr | 0 Kommentare

Das Magazin Fortune erwartet einen deutlichen Anstieg der iPad-Verkaufszahlen für das letzte Quartal 2013, Apples fiskalisches Q1/2014. Die abgesetzte Stückzahl soll sich um zehn Prozent auf 25 Millionen erhöhen. Dies bestätigt auch der aktuelle Expertenkonsens. Philip Elmer-Dewitt von Fortune erwähnt in seinem Bericht auch die Auslieferung der neuen iPads Mini mit Retina Disp

iPhone 5S erreicht 64 Prozent aller iPhone-Verkäufe, iPhone 5C zählt 27 Prozent

| 20:00 Uhr | 3 Kommentare

Marktforscher haben herausgefunden, dass sich das neue iPhone 5S doppelt so gut wie das gleichzeitig herausgebrachte iPhone 5C verkauft. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Consumer Intelligence Research Partners, welche alle iPhone-Verkäufe seit dem Release der iPhone-5-Nachfolger im September untersucht hat. Laut dieser Statistik nimmt das iPhone 5s 64 Prozent der Verkäuf

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen