donald trump

„Tim Apple“ – Donald Trump spricht von Fake News

| 22:02 Uhr | 2 Kommentare

Erinnert ihr euch noch an das „Tim Apple“, welches vergangene Woche die Runde machte? Wir bringen euch kurz auf Ballhöhe. US-Präsident Donald Trump hatte zu einem Meeting ins Weiße Haus geladen und dort verschiedene Gäste begrüßt. Unter anderem war Apple CEO Tim Cook vor Ort, den Trump als „Tim Apple“ bezeichnete. Trump wollte Zeit sparen Ob Trump den Apple Chef bewusst oder u

Tim Cook erklärt Apples Engagement für Bildung beim Treffen mit US-Präsident Trump

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Tim Cook schloss sich in Washington D.C. Präsident Trump, Ivanka Trump und anderen Persönlichkeiten an, um an einer Sitzung des American Workforce Policy Advisory Board teilzunehmen. Cook wurde letzten Monat in den Rat berufen, zusammen mit anderen Technologie- und Einzelhandelsverantwortlichen. Im Zuge des Treffens setzte sich Apples CEO für die Bildung der Jugend ein und erkl

US-Präsident nennt Tim Cook “Tim Apple“

| 9:03 Uhr | 0 Kommentare

Eine kleine Anekdote vom gestrigen Arbeitstreffen im Weißen Haus haben wir euch. Anstatt, dass der US -Präseident Donald Trump Apple CEO Tim Cook beim richtigen Namen nennt, nannte er diesen schlicht und einfach „Tim Apple“. Aus Tim Cook wird Tim Apple Am gestrigen Tag fang ein Treffen im Weißen Haus statt, zu dem verschiedene Gäste geladen waren. Unter anderem nahm Apple CEO

Tim Cook wurde in das Trump-Beratergremium zum US-Arbeitsmarkt berufen

| 23:15 Uhr | 0 Kommentare

Das US-Handelsministerium hat im Laufe des heutigen Tages die 25 Mitglieder des Trump-Beratergremium zum US-Arbeitsmarkt bekannt. Zu den Experten zahlen unter anderem Apple CEO Tim Cook und IBNM CEO Gina Rometty. Tim Cook wurde in das Trump-Beratergremium zum US-Arbeitsmarkt berufen Das Trump-Beratergremium zum US-Arbeitsmarkt wurde benannt. Die Empfehlungen des Gremiums werde

Donald Trump: „Wenn Apple in den USA fertigt, dann gibt es auch keine Strafzölle“

| 15:07 Uhr | 6 Kommentare

Erst gestern  haben wir über mögliche Strafzölle berichtet, von denen auch Apple Produkte betroffen sein könnten. Die USA bzw. US-Präsident Donald Trump befindet sich mit China im Wirtschaftskrieg und dies könnte sich negativ auf die Preise von Apple Produkten (sowie die Produkte zahlreicher anderer Hersteller) auswirken. Donald Trump fordert Apple auf, in den USA zu produzier

Tim Cook spricht mit US-Präsident Trump über die Steuerpolitik und China

| 18:36 Uhr | 2 Kommentare

Nachdem Tim Cook und Lisa Jackson bei einem Staatsdinner im Weißen Haus zu Gast waren, nahm Cook zusätzlich an einem privaten Treffen im Oval Office teil. Was er dort mit US-Präsident Trump zu besprechen hatte, blieb jedoch geheim. Nun präsentiert uns CNBC einige Informationen zu dem Treffen, bei dem unter anderem die aktuelle Steuerreform und der drohende Handelskrieg mit Chin

Tim Cook und US-Präsident Trump: privates Treffen im Oval Office

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

Über die Tatsache, dass Apple CEO Tim Cook in Begleitung von Apples Umweltchefin Lisa Jackson an einem Staatsdinner im Weißen Haus teilgenommen haben, haben wir bereits berichtet. Allerdings wird Cook zusätzlich noch ein privates Gespräch mit US-Präsdient Trump im Oval Office führen. Tim Cook und US-Präsident Trump: privates Treffen im Oval Office Tim Cook und Donald Trump tre

Donald Trump lobt Tim Cook für Apples Cash-Heimkehr

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

US-Präsident Donald Trump hielt in Pittsburgh eine öffentliche Rede, in der er unter anderem Apple für die Pläne zur Investition in die US-Wirtschaft lobte. Trump habe sogar persönlich Tim Cook angerufen, um sich für das Engagement zu bedanken. Trump feiert sich und Apple Donald Trump freut sich über 350 Milliarden US-Dollar, die Apple innerhalb der nächsten fünf Jahre zur US-

Apple bringt Milliarden Dollar zurück in die USA – Mitarbeiter erhalten 2500 Dollar Bonus-Zahlung

| 14:51 Uhr | 1 Kommentar

Bereits gestern Abend sind wir auf die Meldung eingegangen, dass Apple in den kommenden Jahren 350 Milliarden zur US-Wirtschaft beitragen wird. Auf ein Detail der Pressemitteilung möchten wir noch einmal explizit eingehen. Der iPhone-Hersteller hat angekündigt, Milliarden Dollar zurück in die USA zu bringen. Apple bringt Milliarden Dollar zurück in die USA Apple hat angekündig

Tim Cook kämpft gegen drohende Abschiebung von Apple Mitarbeiter (DACA)

| 17:11 Uhr | 0 Kommentare

Vor fünf Jahren hatte der ehemalige US Präsident Barack Obama per Dekret das sogenannte DACA-Programm in Kraft gesetzt. Dieses gewährt Minderjährigen, die illegal in die USA gelangt sind, einen Aufschub der Abschiebung. „Illegale“ Teenager ab 16 Jahren konnten so eine Aufenthaltsgenehmigung und Arbeitserlaubnis beantragen. Diese DACA-Regelung (Deferred Action for Childhood Arri

»