epic

Apple hat mit Fortnite einen Umsatz von über 100 Millionen Dollar erzielt

| 12:07 Uhr | 3 Kommentare

Apple ist in vielerlei Hinsicht verschwiegen und oftmals wortkarg. Aus verschiedenen Gerichtsverfahren, die das Unternehmen rund um den Globus führte, gingen bereits interessante Informationen hervor. Aktuell stehen Apple und Epic Games in den USA vor Gericht und auch das dortige Verfahren hält die ein oder andere spannende Information bereit. Apple hat mit Fortnite einen Umsa

Apple vs. Epic: Facebook möchte von Apple angeforderte Dokumente nicht zur Verfügung stellen

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Apple und Epic Games bereiten sich auf ihre bevorstehende gerichtliche Auseinandersetzung vor. In diesem Zusammenhang gibt es allerdings noch einen kleinen „Nebenkriegsschauplatz“. So weigert sich Facebook von Apple zusätzlich angeforderte Dokumente bereitzustellen. Facebook ist an dem Fall „Apple vs. Epic“ beteiligt, da der Facebook-Managerin Vivek Sharma im Namen von Epic aus

Apple: Epic will „eigennützig“ die App Store Regeln neu definieren

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Die Auseinandersetzung zwischen Apple und Epic Games wird uns vermutlich noch ein wenig begleiten. Nachdem erst kürzlich die Zeugen für die Verhandlung in den USA bekannt gegeben wurden, trifft man sich in Australien bereits vor Gericht. Die erste Anhörung hat dort bereits stattgefunden. Apple vs. Epic Epic Games versucht in verschiedenen Regionen rund um den Erdball gegen App

Apple vs. Epic: Tim Cook, Phil Schiller, Craig Federighi und Scott Forstall als Zeugen

| 19:55 Uhr | 3 Kommentare

Apple hat die Liste seiner Zeugen für den bevorstehenden Rechtsstreit mit Epic Games veröffentlicht. Mehrere hochrangige Führungskräfte, darunter Apple CEO Tim Cook, Apple Fellow Phil Schiller und Software-Chef Craig Federighi werden aussagen. Aber auch ein „alter Bekannter“ wird zu Wort kommen. Apple vs. Epic Die Gerichtsverhandlungen in den USA zwischen Apple und

Epic Games darf Gerichtsstreit mit Apple nicht auf Großbritannien ausweiten

| 21:15 Uhr | 1 Kommentar

Über die Streitigkeiten zwischen Apple und Epic Games haben wir in den letzten Wochen ausgiebig informiert. Hier noch einmal die Kurzform: Epic hat mit Fortnite gegen die App Store Richtlinien verstoßen, da man ein eigenes Bezahlsystem implementiert hat. Daraufhin hat Apple Fortnite aus dem App Store geschmissen. Google ist übrigens genau so vorgegangen. Mittlerweile hat Epic G

Apple vs. Epic: Prozess startet am 03. Mai 2021

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Apple und Epic werden sich vor Gericht treffen. Genau genommen, steht der Prozessbeginn mit dem 03. Mai 2021 nun fest. Ursprünglich wurde der Juli 2021 angepeilt. Es geht jetzt allerdings etwas früher los. Apple vs. Epic Viel schlauer im Kampf zwischen Apple und Epic sind wir bislang noch nicht. Nach wie vor können wir Epics vorgehensweise nicht nachvollziehen. Man kann über d

Epic vs. Apple: Richterin erklärt, Epic sei „nicht ehrlich“ mit seiner Taktik

| 14:41 Uhr | 0 Kommentare

Während der Rechtsstreit zwischen Epic Games und Apple weitergeht, nahmen beide Unternehmen gestern an einer vorläufigen Anhörung teil, um die Entfernung von Fortnite aus dem App Store zu diskutieren. Dabei rechnet Richterin Yvonne Gonzalez Rogers nicht damit, dass der Prozess vor Juli 2021 stattfinden wird. Zudem kritisiert sie Epics Taktik, die „nicht ehrlich“ sei

Apple verlängert Support für „Mit Apple anmelden“ für Epic

| 8:35 Uhr | 1 Kommentar

Epic und Apple sind nun schon seit einigen Wochen im Streit. Nachdem Epic gegen die Richtlinien verstoßen hatte, schmiss Apple Fortnite aus dem App Store. Epic legte Klage ein und versucht per einstweiliger Verfügung Apple dazu zu zwingen, dass Fortnite zurück in den App Store darf. Apple löschte das Epic Entwickler-Konto und holte zum Gegenschlag aus. Gleichzeitig hieß es, das

Apple deaktiviert „Sign in with Apple“ für Epic Games Konten

| 20:18 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple zunächst Fortnite aufgrund eines Verstoßes gegen die Richtlinien aus dem App Store geworfen hat, löschten die Verantwortlichen in Cupertino wenige Wochen später das Entwicklerkonto von Epic Games. In Kürze wird Apple auch den Zugriff auf weitere Dienste, z.B.auf „Sign in with Apple“, für Epic deaktivieren. Foto: Apple Apple deaktiviert „Sign in with Apple“ für Epi

Apple beschuldigt Epic des „vorsätzlichen, dreisten und rechtswidrigen Verhaltens“ – Klage auf Schadensersatz

| 11:15 Uhr | 3 Kommentare

Apple und Epic Games befinden sich im Rechtsstreit. Der Hersteller aus Cupertino hat Fortnite aufgrund von Verstößen gegen die Richtlinien aus dem App Store geschmissen. Epic hat Klage eingereicht und bittet das Gericht per einstweiliger Verfügung, dass Apple dazu verpflichtet wird, Fortnite wieder im App Store zuzulassen. Am 28. September findet eine Anhörung in dieser Angeleg

»