eu

Wegfall der EU-Roaming-Gebühren ab 2017?

| 14:54 Uhr | 0 Kommentare

Mittelfristig werden die EU-Roaming wegfallen, fraglich ist jedoch wann dies geschehen wird. 2016, 2017, 2018 oder später? Mobilfunknutzer sind natürlich daran interessiert, dass die Roaming-Gebühren im europäischen Ausland so früh wie möglich wegfallen. Die Mobilfunkbetreiber möchten auf diese Einnahmequelle jedoch so spät wie möglich verzichten. Durchaus nachvollziehbar. Nun

Apple Musik-Streaming-Dienst: EU will Absprachen mit Plattenfirmen prüfen

| 16:55 Uhr | 1 Kommentar

Die Vorstellung des neuen Apple Musik-Streaming-Angebots wird für Juni dieses Jahres kolportiert. Seit längerem halten sich hartnäckige Gerüchte, dass Apple die Beats-Übernahme nutzt, um einen eigenen Musik-Streaming-Dienst an den Start zu bringen. Im Sommer dieses Jahres werden wir vermutlich erste Ergebnisse sehen. Dann können Kunden vermutlich für 9,99 Euro pro Monat auf den

In-App-Käufe: EU prüft Apples Verhalten

| 16:15 Uhr | 1 Kommentar

Über In-App-Käufe kann man denken, was man will. Der eine mag sie, der andere fühlt sich davon nur genervt. Viele Entwickler bieten ihre Apps und Spiele mittlerweile kostenlos an und versuchen über sogenannte In-App-Käufe Umsätze zu generieren. Sicherlich ist bei der Einführung der In-App-Käufe im App Store vor einigen Jahres nicht alles rund gelaufen (In-App-Käufe konnten inn

EU beschließt einheitliche Ladegeräte für Mobiltelefone

| 16:11 Uhr | 13 Kommentare

Innerhalb der Europäischen Union wird es ab 2017 einheitliche Ladegeräte geben, so hat es die Europäische Kommission am heutigen Donnerstag beschlossen. Im Rahmen der Aktualisierung der Vorschriften über Funkanlagen wurde auch die Einführung eines einheitlichen Ladegerätes für Mobiltelefone und sonstige tragbare Geräte festgelegt. In der Pressemitteilung der EU heißt es vom Vi

Apple, Google und EU wollen In-App-Käufe transparenter machen

| 20:55 Uhr | 1 Kommentar

Die Europäische Union hat sich ein neues Projekt auf die Fahne geschrieben. In-App-Käufe wurden auserkoren und sollen zukünftig vom Verbraucher besser wahrgenommen werden. Bei einer aktuell stattfindenden Konferenz mit nationalen Durchsetzungsbehörden und großen Technologieunternehmen (Apple und Google sind mit von der Partie) will man die Frage zur Durchsetzung und Handhabung

EU plant gesetzliche Standards für Ladegeräte von Mobiltelefonen

| 15:19 Uhr | 25 Kommentare

Das EU-Parlament hat sich einstimmig für ein Gesetz zur Einführung einheitlicher Ladegeräte für alle Mobiltelefone entschieden. Der neue Standard soll die Hersteller auf USB-Anschlüsse für ihre Ladegeräte verpflichten und das bisherige Durcheinander beenden, in welchem jeder Technikkonzern eigene Maßstäbe setzen durfte. Betroffen von dieser Entscheidung wäre primär Apple, dess

Samsung muss im Streit mit der EU weitere Zugeständnisse machen

| 6:30 Uhr | 4 Kommentare

Apple und Samsung kämpfen an vielen Fronten vor Gericht gegeneinander. Im aktuellen Streit zwischen Samsung und der Europäischen Union ist der Hersteller aus Cupertino allerdings nur indirekt beteiligt. Samsung muss nach Auffassung der EU weitere Zugeständnisse machen, um einer Strafe wegen Ausnutzung seiner Marktmacht zu entgehen. Der südkoreanische Hersteller hatte es vermie

EU fordert weitere Zugeständnisse von Google bei der Suche

| 21:59 Uhr | 0 Kommentare

Schon seit längerem liegt Google mit der Europäischen Union im Clinch. Unter anderem geht es um die Google Suche und die Suchmaschinenergebnisse. Am heutigen Tag meldet sich Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia zu Wort und äußert sich zu den Zugeständnissen seitens Google. Wie die Kollegen von Reuters berichten, gibt sich die Europäische Union mit den von Google angebotenen Zu

Europäische Kommission untersucht Apples iPhone-Verkaufspraktiken

| 15:40 Uhr | 1 Kommentar

Wie die Financial Times berichtet, untersucht die Europäische Kommission gerade Apples iPhone-Verkaufspraktiken, um sicher zu stellen, dass Apple nicht mit unlauteren Mittel versucht, Mitbewerber aus dem Markt zu verdrängen. Obwohl noch kein Verfahren eingeleitet wurde, wurden trotzdem Fragebögen an mehrere europäische Netzbetreiber verschickt, die darüber Auskunft geben sollen

EU verwarnt Motorola wegen des Patent-Missbrauchs gegen Apple

| 21:08 Uhr | 4 Kommentare

Wir haben lange nichts von der Patentfront gehört. Gut, dass es die Europäische Union und ihre zuständigen Kommissare gibt. Der Patentstreit zwischen der Google Tochter Motorola Mobility und Apple wird vor verschiedenen Gerichten ausgetragen. Nun erhält Motorola einen kleinen Dämpfer im Kampf gegen Apple. Austragungsort ist dieses Mal Deutschland bzw. Europa. Die EU hat den Ve

« »