eu

Einigung zwischen Apple, Verlagshäusern und EU scheint in Sicht

| 20:49 Uhr | 0 Kommentare

Bereits im Dezember des letzten Jahres wurde bekannt, dass europäische Wettbewerbshüter gegen Apple und mehrere Verlagshäuser eine Untersuchung eingeleitet haben. Ein Kartellrechtsverfahren soll prüfen, ob Apple und diverse Verlagshäuser illegale Vereinbarungen getroffen oder illegale Verhaltensweisen praktiziert haben, die zum Ziel hatten, den Wettbewerb einzuschränken. In er

EU: Apple wird wegen systematischer Kundentäuschung verdächtigt

| 16:08 Uhr | 28 Kommentare

Apples Garantiebestimmungen sind den Kunden des IT-Konzerns aus Cupertino bestens bekannt. Doch dem EU-Recht entsprechen diese Angaben nicht, die Apple seit Jahren in der Praxis durchsetzt. Demnach müsste der iPhone-Hersteller nämlich eine automatische und kostenlose zweijährige Gewährleistung in den Ländern der EU anbieten. Nun meldet sich die EU-Kommission zu Wort und wirft

EU untersucht Motorola Lizenzvergabe von Patenten

| 20:00 Uhr | 0 Kommentare

Die EU hatte es angekündigt. Im Rahmen der Übernahme von Motorola durch Google ließ Brüssel direkt durchblicken, dass man Motorola bei der Lizenzvergabe von FRAND-Patenten genau auf die Finger gucken werde. Nachdem sich Apple und Microsoft nun direkt an die Europäische Union gewandt haben und Beschwerde gegen Motorola wegen des Missbrauchs von FRAND-Patenten eingereicht haben,

EU leitet Kartelluntersuchung gegen Samsung ein

| 10:04 Uhr | 2 Kommentare

Der gestrige Tag war kein besonders guter Tag für Samsung. Am Vormittag entschied ein Richter am Oberlandesgericht Düsseldorf, dass das Verkaufsverbot für das Samsung Galaxy Tab 10.1 und für das Galaxy Tab 8.9 weiterhin Bestand hat und etwas später verkündete die Europäische Kommission, dass gegen Samsung eine Kartelluntersuchung eingeleitet wurde. Im Fokus steht unter anderem

Apple gewährt europaweite iPhone Garantie

| 9:03 Uhr | 0 Kommentare

Apple gewährleistet ab sofort eine europaweite iPhone-Garantie. Dies ist der Grundtenor einer am gestrigen Tag veröffentlichten Pressemitteilung der Europäischen Union. Nachdem die EU im Frühjahr 2010 zwei getrennte Ermittlungsverfahren (iPhone Garantie, App Store Richtlinien) gegen Apple eingeleitet hatte, dürften diese Ermittlungen nun beendet werden. Lange Zeit vertrat Apple

«