final cut pro

Apple veröffentlicht Final Cut Pro 10.1.4 und Xcode 6.1.1

| 11:15 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple zwei Aktualisierungen auf den eigenen Servern platziert. Damit spricht der Hersteller aus Cupertino Besitzer von Final Cut Pro X und Xcode an. Für beide Mac-Apps steht ein Update im Mac App Store bereit. Final Cut Pro 10.1.4   Diese Neuerungen listet Apple Natives Importieren, Bearbeiten und Exportieren von MXF-Dateien mit dem Softwareupda

Apple aktualisiert Final Cut Pro und Compressor (Update: Motion auch)

| 23:23 Uhr | 0 Kommentare

Zu später Stunde hat Apple noch zwei Updates auf den eigenen Servern zum Download bereit gestellt. Nutzer der Videosoftware Final Cut Pro X sowie Compressor können sich über eine Aktualisierung freuen. Ab sofort kann Final Cut Pro X v.10.1.3 sowie Compressor 4.1.3 aus dem Mac App Store herunterladen werden. In den Release-Notes zu Final Cut Pro X v.10.1.3 heißt es Behebt Prob

Final Cut Pro X v10.1.1 bringt Bugfixes

| 6:13 Uhr | 0 Kommentare

Bereits vor wenigen Tagen hat Apple Final Cut Pro X Version v10.1.1 als Download freigegeben. Die Infos zu dem Update möchten wir noch kurz nachschieben. Im Rahmen des Verkaufsstarts des neuen Mac Pro hat Apple mit Final Cut Pro X v10.1 ein großes Update der Videosoftware freigegeben. Unter anderem wurde Final Cut Pro X für die Dual GPU Verwendung optimiert. Zudem gab es etlich

Final Cut Pro 10.1: Update bringt Mac Pro Optimierungen, 4K-Monitoring via Thunderbolt 2 und vieles mehr

| 12:04 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Tag hat Apple nicht nur wie angekündigt den neuen Mac Pro 2013 im Apple Online Store bereit gestellt, auch die professionelle Videosoftware Final Cut Pro hat ein (sehr) großes Update spendiert bekommen. Anwender können ab sofort Final Cut Pro 10.1 zum Preis von 269,99 Euro aus dem Mac App Store laden, für Bestandskunden von Final Cut Pro ist das Update natürlich ko

Final Cut Pro X – Video der Produkteinführung

| 19:25 Uhr | 0 Kommentare

Bekanntermaßen hat Apple im Laufe der letzten Nacht Final Cut Pro X im Rahmen des SuperMeet Events in Las Vegas vorgestellt. Die Sneak Peak gab einen ersten Eindruck darüber, welche neuen Funktionen die Profi-Videobearbeitungssoftware, welche ab Juni für 299 Dollar über den Mac App Store erhältlich sein wird, mit an Bord haben wird. Die meisten unserer Leser dürften in der let

Final Cut Pro X, 299 US Dollar, 64-Bit, ab Juni verfügbar

| 7:02 Uhr | 1 Kommentar

Wie bereits im Vorfeld gemunkelt, hat Apple in der Nacht zu heute seine Videonachbearbeitungssoftware Final Cut Pro X im Rahmen des NAB Supermeet Events vorgestellt. Die neue Version von Final Cut Pro trägt, wie bereits erwähnt, den Namen Final Cut Pro X und wurde von Grund auf neu programmiert und ist eine 64-Bit Applikation. Auch wenn Apple in Sachen Funktionsspektrum noch ni

Neues Final Cut Pro soll iPad und Thunderbold unterstützen

| 7:20 Uhr | 0 Kommentare

Für gewöhnlich hält sich Apple mit Informationen zu bevorstehenden Produkten oder Produktaktualisierungen sehr bedeckt. Im Fall des für den morgigen Dienstag erwarteten Final Cut Pro Update scheint dies jedoch ein Stück weit anders. So vermelden unterschiedliche Quellen, dass Apple erst vor Kurzem einer Expertengruppe das neue Final Cut Pro demonstriert habe. Mark Raudonis war

Neue Final Cut Pro Version am 12. April ?

| 7:20 Uhr | 1 Kommentar

Bereits vor knapp einem Jahr bestätigt Apple CEO Steve Jobs, dass die nächste Version von Final Cut Pro „fantastisch“ werde. Diese Aussage liegt nun schon viele Monate zurück, ein Update haben wir bis dato noch nicht gesehen. Im Februar diesen Jahres keimte erneut Hoffnung auf, als Apple einigen Experten die neuen Funktionen von Final Cut Pro zeigte. Eine neue Benut

Neue Final Cut Pro Version soll im Frühjahr 2011 erscheinen

| 13:24 Uhr | 0 Kommentare

In letzter Zeit ist es sehr ruhig geworden um Final Cut Pro. Das letzte Update der Videobearbeitungssoftware liegt schon ein paar Monate zurück. Die letzte größere Aktualisierung ragt unseres Wissens nach in das Jahr 2009 zurück. Einem Gerücht zufolge soll Apple im Frühjahr 2011 Final Cut Pro neues Leben einhauchen. Einer Expertengruppe sollen vor Kurzem die neuen Funktionen de

Plant Apple zukünftig zwei WWDC ?

| 14:53 Uhr | 0 Kommentare

Auf der diesjährigen Worldwide Developers Conference (WWDC) lag Apples Fokus eindeutig auf dem iPhone 4 und iOS 4.0 (ehemals iPhone OS 4.0). Bereits die Pressemitteilung zu der Konferenz zeigte die Priorität, welche Apple in diesem Jahr an den Tag legte. In ihr hieß es unter anderem: „Auf der fünftätigen Konferenz wird es erstmals Sessions zur Entwicklung für das iPad und

«