flappy bird

Swing Copters: Flappy Bird Entwickler veröffentlicht neue Spiel

| 14:06 Uhr | 0 Kommentare

Mit Flappy Bird feierte Entwickler Dong Nguyen einen riesigen Erfolg. Zunächst dümpelte das Spiel lediglich im App Store herum und fand nur wenig Beachtung. Dann ging es für das Spiel buchstäblich „durch die Decke“. Der Erfolg wurde dem Entwickler zu viel und so entschied er sich, das Spiel aus dem App Store zurück zu ziehen. Am heutigen Tag legt Nguyen nach und veröffentlicht

Flappy Bird Entwickler gibt Ausblick auf nächstes Spiel

| 11:35 Uhr | 0 Kommentare

Mit Flappy Bird hat Entwickler Dong Nguyen einen großen Hit gelandet. Das Spiel hielt sich wochenlang in den App Store Charts und soll täglich Werbeeinnahmen von bis zu 50.000 Dollar generiert haben. Dem Entwickler wurde der Trubel zu viel, so dass sich dieser dazu entschied, das Spiel aus dem App Store zurück zu ziehen. Erst gestern meldete sich Nguyen im Gespräch mit CNBC zu

Flappy Bird: Neue Version mit Multi-Player-Modus erscheint im August

| 11:23 Uhr | 0 Kommentare

Die Geschichte rund um Flappy Bird ist eine dieser Geschichten… Erst dümpelt das Spiel mit wenig Beachtung im App Store herum und von jetzt auf gleich geht das Spiel „ab durch die Decke“, erobert die App Store Charts und hält sich dort wochenlang. Dem Flappy Bird Entwickler wird der Trubel rund um sein Spiel zu groß, so dass er sich dazu entschied, das Spiel im App Store zu lös

Die Rückkehr von Flappy Bird in den App Store

| 22:15 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem der Flappy Bird Erfinder Dong Nguyen für Aufsehen sorgte, als er seine Erfolgs-App aus dem App Store nahm, schloss er noch eine Rückkehr aus. Nachdem Nguyen schon im Rolling Stone Magazine andeutete, dass es einen Re-Launch geben könnte, stellte er einem Fan über Twitter ebenfalls eine Rückkehr des flatternden Vogels in Aussicht. Auf der zur Zeit stattfindenden Game Dev

Flappy Bird: Rückkehr in den App Store?

| 19:43 Uhr | 0 Kommentare

Lange Zeit dümpelte Flappy Bird so im App Store rum, dann ging es katapultartig nach oben und das Spiel stürmte die App Store Charts. Der ganze Trubel rund um das Spiel wurde dem Entwickler Dong Nguyen zuviel und so zog er das Spiel kurzerhand aus dem App Store zurück. Sein Gründe hat er hier im Interview dargelegt. 50.000 Dollar soll Flappy Bird pro Tag mit Werbung umgesetzt

Flappy Bird Klone so weit das Auge reicht

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Noch keine drei Wochen ist es her, dass das Spiel Flappy Bird von seinem Entwicklrr Dong Nguyen aus dem App Store zurück gezogen wurde. Nachdem das Spiel viele Wochen nur eine untergeordnete Rolle im App Store spielte, wurde es auf Platz 1 der App Store Charts katapultiert. Der Entwickler hielt den Erfolg nicht mehr aus und entschied sich das Spiel zurück zu ziehen. Viele Entw

Ausgeflattert: Apple entfernt Flappy Bird Kopien aus dem App Store

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Es hat sich „ausgeflattert“. Apple (und übrigens auch Google) entfernen Flappy Bird Kopien aus ihren jeweiligen App Stores. Flappy Bird ist ein unheimliches Phänomen. Monatelang dümpelte das Spiel irgendwie im App Store herum und fand nur eine untergeordnete Aufmerksamkeit. Dann ging es irgendwann steil bergauf und das Spiel wurde auf Platz 1 der App Store Charts katapultiert.

Flappy Bird Entwickler plagte das schlechte Gewissen

| 14:54 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem der Entwickler von Flappy Bird seine App über Nacht zu einer raren Special Edition gemacht hat, gibt Dong Nguyen ein erstes Interview zu seinen Beweggründen für den Rückzug. In dem Interview erklärt Dong Nguyen, dass seine App ein suchterzeugendes Produkt geworden ist. Sein ursprüngliches Ziel war es, ein Spiel zu schaffen, welches man in einer Pause entspannt für fünf

Flappy Bird: Wird das Spiel aus dem App Store zurückgezogen? (Update 2)

| 14:20 Uhr | 7 Kommentare

Mit Flappy Bird (kostenlos) hat Entwickler Dong Nguyen einen großen Wurf gelandet. Das bereits seit einigen Monaten erhältliche Spiel hat in den letzten Tagen einen Höhenflug erlangt und wurde auf Platz 1 der App Store Charts katapultiert. Über 50 Millionen Mal soll das Spiel mittlerweile aus dem App Store geladen worden sein. Dank integrierter Werbung sollen die Entwickler sc