goldman sachs

Apple Card: Goldman Sachs will Kreditvergabe neu bewerten

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Goldman Sachs einige fragwürdige Entscheidungen bezüglich der Vergabe der Apple Card getroffen hatte, weht nun ein frischer Wind in der Bank. So gab es einige Erfahrungsberichte, die eine Geschlechter-Diskriminierung bei der Festlegung des Kreditrahmens vermuten lassen. Nun meldet sich Goldman Sachs Bank CEO Carey Halio zu Wort und versucht die Wogen zu glätten. Goldma

Apple Card: jeder Neukunde soll Goldman Sachs 350 Dollar kosten

| 16:43 Uhr | 0 Kommentare

Ein neuer Bericht von Nomura prognostiziert, dass Goldman Sachs mit der Apple Card erhebliche Verluste verzeichnen könnte, wenn innerhalb der nächsten Jahre eine Rezession eintreten sollte. Diese Schätzung basiert auf der Annahme der Firma, dass es mehrere Jahre dauern wird, bis Goldman Sachs die Gewinnschwelle bei den Apple Card Nutzern erreicht hat. Ein empfindliches Geschäf

Ticker: Microsofts Sprachassistent Cortana, iPhone-Trade-In Programm in Frankreich, Peter Oppenheimer im Aufsichtsrat bei Goldman Sachs

| 21:15 Uhr | 2 Kommentare

Drei kleine Meldungen. Nicht mehr und nicht weniger. Es geht um das Siri Pendant von Microsoft namens Cortana, das neu gestartete iPhone Trade-In Programm in den Apple Retail Stores in Frankreich und um die Berufung von Apples Finanzchef Peter Oppenheimer in den Aufsichtsrat von Goldman Sachs. Apple hat Siri, Google setzt auf Google Now. Die Rede ist vom persönlichen Sprachass

Apple bereitet Programm zur Kapitalrückzahlung vor

| 16:51 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der Bekanntgabe der Q2/2013 Quartalszahlen gab Apple bekannt, dass der Aufsichtsrat eine signifikante Erhöhung des Programms zur Kapitalrückzahlung des Unternehmens an die Aktionäre genehmigt hat. So wird z.B. die vierteljährliche Dividende um 15 Prozent auf 3,05 Dollar erhöht. Zudem wurde das Aktienrückkaufprogramm von 10 Milliarden Dollar auf 60 Milliarden Dollar er

Tim Cook Rede bei Goldman Sachs: iPhone, iPad, Apple Stores, Greenlight und Firmenübernahmen

| 20:22 Uhr | 2 Kommentare

Wie gestern bereits angekündigt, hielt Apple CEO Tim Cook im Rahmen der Goldman Sachs Technology and Internet Conference eine Rede und stand anschließend für Fragen bereit. Die Rede von Cook wurde als Audio-Live-Stream auf der Apple Webseite übertragen. Für alle, die die Rede am späten Nachmittag verpasst haben, haben wir die Kernaussagen des Apple-Chefs zusammengefasst. Unter

Tim Cooks Rede bei Goldman Sachs morgen im Live Stream

| 22:11 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des Abends hat Apple seine Webseite für Investoren aktualisiert und eine Rede seitens Tim Cook bei der Goldman Sachs Technology and Internet Conference angekündigt. Den passenden Live-Stream (Audio-Stream) zur Rede könnte ihr auf der Apple Webseite verfolgen, so dass ihr direkt mitbekommt, was der Apple CEO zu sagen hat. Cook hat bereits mehrfach auf der Konferenz ges

Studie: 21 Prozent bleiben in jedem Fall bei iOS

| 16:29 Uhr | 8 Kommentare

iOS oder Android? Diese beiden Systeme beherrschen aktuell den Smartphone-Markt. Während Apple mit dem iPhone „nur“ ein Produkt am Markt hat (bzw. mit iPhone 3GS, iPhone 4 und iPhone 4S insgesamt drei Modelle), läuft Android auf hunderten Smartphones. Eine aktuelle Studie belegt abermals, dass iOS-Anwender ihrem System gegenüber sehr loyal sind. Wie aus einer Studi

Tim Cook über iPhone, iPad, Arbeitssicherheit, Siri und iCloud

| 10:38 Uhr | 0 Kommentare

Gestern morgen hatten wir bereits kurz angerissen, dass Apple CEO Tim Cook am gestrigen Abend bei der jährlichen Technologie- und Internetkonferenz von Goldman Sachs (Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen) eine Rede halten wird. Für diejenigen, die den Audio Stream nicht verfolgt haben, haben wir die wichtigsten Aussagen des Apple Chefs hier nochmal zusammengefas

Goldmann Sachs hebt Umsatzerwartungen für iPad, iPhone und Mac von Apple

| 15:53 Uhr | 0 Kommentare

Der Analyst von Goldman Sach, Bill Shope, informierte zu Beginn dieser Woche Investoren darüber, dass das Kursziel für Apple innerhalb der nächsten 12 Monate bei 480 – 520 US-Dollar liege, was auf das aktuelle Wettbewerbsumfeld und neue, überzeugende Produkte zurückzuführen sei. Ausdrücklich erwähnte Shope die kommende iPhone-Generation, das Betriebssystem iOS 5, den neuen iPod

iPhone 13 (Pro) bestellen

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen