hack

Hackergruppe 1775Sec legt angeblich Apple Datensätze offen

| 10:16 Uhr | 0 Kommentare

Seit wenigen Wochen macht die Hackergruppe 1775Sec verstärkt auf sich aufmerksam. Das jüngste Ziel ihrer Aktivitäten soll Apple gewesen sein. Es heißt, dass man einen Apple Server hacken konnte und bestätigt dies mit verschiedenen Datensätzen, die dabei angeblich entwendet wurden. In der Nacht zu heute haben die Hacker mit verschiedenen Tweets auf bei Pastebin gelagerte Dateien

iPhone 5S: Sicherheitsexperten bieten Belohnung zur Umgehung von Touch ID

| 21:41 Uhr | 2 Kommentare

Wer es schafft, den Fingerabdrucksensor und die sonstigen Sicherheitsfeatures des neuen iPhone 5S nachweislich auszutricksen, dem winkt eine gesponserte Belohnung. Insgesamt 15.000 US-Dollar (11.100 Euro) bieten die Verantwortlichen für einen Hack des TouchID Fingerabdrucksensors des iPhone 5s auf. Laut BusinessInsider hat sich eine Gruppe von Sicherheitsexperten und Hackern a

iOS 7 behebt Ladegeräte-Hack beim iPhone

| 14:34 Uhr | 0 Kommentare

Anfang Juni wurde bekannt, dass es einem 3-Mann Team des George Institute of Technology gelungen war, eine Möglichkeit zu finden, ein Ladegerät so zu manipulieren, dass iOS-Geräte „geknackt“ werden können. Auf diese Art und Weise war es möglich, Schadsoftware in das Gerät einzuspielen. Dabei spielt es keine Rollte, welche iOS-Version auf dem Gerät installiert ist,

Apple kommentiert iCloud-Hack (Update)

| 15:59 Uhr | 12 Kommentare

Über das Wochenende wurde bekannt, dass der iCloud-Account des Journalisten Mat Honan gehackt wurde. Dabei erriet der Hacker nicht etwa das Passwort oder machte sich die Brute-Force-Methode zu Nutze. Das Sicherheitsloch lag vielmehr beim Apple Kundendienst. Ein Anruf beim Apple Support sowie das Beantworten einfacher Fragen ermöglichten es dem Hacker das Passwort des iCloud-Ac

Kampf gegen In-App-Hack: Apple setzt auf UDID

| 16:44 Uhr | 6 Kommentare

In der vergangenen Woche wurde ein Hack bekannt, der es ermöglicht, mit Hilfe zweier Zertifikate und eines Proxy-Serves In-App-Käufe zu tätigen, ohne dass der Anwender dafür auch nur einen Cent bezahlen muss. Ein kleiner Wettkampf zwischen Apple und dem Hacker begann. Der Hersteller aus Cupertino ergriff erste Schutzmaßnahmen und der russische Hacker optimierte sein System. Um

Russischer In-App-Hack: Apple ergreift erste Gegenmaßnahmen

| 10:22 Uhr | 5 Kommentare

Ende letzter Woche wurden wir erstmals auf einen russischen Hack aufmerksam, mit dem es möglich ist, In-App-Käufe zu tätigen, ohne auch nur einen Cent zahlen zu müssen. Dem iOS-Gerät und der Applikation wird über zwei installierte Zertifikate und einem zwischen geschaltem Server vorgegaukelt, dass der In-App-Kauf getätigt wurde, so dass der Download freigegeben wird. Apple äuß

Video: russische Hacker umgehen In-App-Kauf (Update 2)

| 16:44 Uhr | 3 Kommentare

Russischen Hackern ist es gelungen, einen Teilbereich des App Stores zu knacken. Genauer gesagt benötigt es zwei spezielle iPhone-Zertifikate, die auf dem Gerät installiert werden müssen, sowie einen Proxy-Server, um In-App-Käufe zu tätigen, ohne auch nur einen Cent dafür zahlen zu müssen. Für den jüngsten Hack ist kein jailbroken iOS-Gerät notwendig, ein stink-normales Geräte

Siri-Hack bringt Steuerung von WiFi- / BT-Optionen

| 8:55 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Vorstellung des iPhone 4S hat Apple auch gleichzeitig den Siri Sprachassistenten präsentiert. Das Alleinstellungsmerkmal des iPhone 4S erlaubt es, das Wetter abzufragen, Erinnerungen zu erstellen, e-Mails zu schreiben, Aktienkurse abzufragen, Notizen anzulegen und vieles mehr. Aus Sicht der Apple-Fans gibt es zwei Mankos im Bezug auf Siri. Zum einen wünschen sich zahlre

Siri-Hack: Das iPhone wird zum Zündschlüssel

| 8:58 Uhr | 3 Kommentare

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvYVBDcHFYeUZBOFUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgd2lkdGg9IjU2MCI+PC9pZnJhbWU+ Die Siri-Sprachsteuerung erblickte im vergangenen Monat zusammen mit dem Apple iPhone 4S da

iPod nano 6G Hack: Dateizugriff möglich

| 14:14 Uhr | 0 Kommentare

Ein weiterer Schritt in Richtung iPod nano 6G Jailbreak wurde gegangen. Steven Troughton-Smith and DarkMalloc haben es erstmals geschafft, die aktuelle iPod nano Generation als Laufwerk zu mounten und die auf dem nano befindlichen Daten und die Dateistruktur genauer unter die Lupe zu nehmen. In den Tiefen der iPod nano Dateien konnten unter anderem Strings mit folgendem Bezug g

  • 1
  • 2
»

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen