iphone

Google Smart Lock: Das iPhone wird zum Sicherheitsschlüssel

| 19:11 Uhr | 0 Kommentare

Dank eines neuen Updates der Google Smart Lock iOS-App können Nutzer ihr iPhone oder iPad nun als Sicherheitsschlüssel für eine Zwei-Faktor-Authentisierung einrichten. Hierfür nutzt die App den im iPhone verbauten Secure-Enclave-Prozessor. iPhone als Sicherheitsschlüssel für Google Accounts Wenn ein Dienst eine Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA) anbietet, sind wir es gewohnt, d

iPhone-Verschlüsselung: Apple bereitet sich auf möglichen Rechtsstreit mit dem US-Justizministerium vor

| 16:22 Uhr | 1 Kommentar

Zwischen Apple und dem US-Justizministerium könnte sich ein bizarrer Rechtsstreit abspielen. Im Fokus dürfte dabei die iPhone-Verschlüsselung stehen. Wie es scheint, bereitet sich Apple auf ein entsprechendes Szenario vor. Apple bereitet auf möglichen Rechtsstreit mit dem US-Justizministerium vor Über die aktuelle Forderung des FBI und des US-Generalstaatsanwalt William Barr h

Donald Trump beschwert sich über fehlende Hintertür im iPhone

| 8:45 Uhr | 3 Kommentare

Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass US-Generalstaatsanwalt William Barr in einem aktuellen Strafverfahren Apple dazu aufgefordert hat, das iPhone eines Mörders zu entsperren. Nun mischt sich US-Präsident Donald Trump in die Diskussion ein. Trump beschwert sich über Apple Barr forderte Apple nicht nur auf, das iPhones eines Mörders zu entsperren, er beschwerte sich 

Gesperrte iPhones: US-Generalstaatsanwalt verlangt Apples Kooperation

| 13:07 Uhr | 3 Kommentare

Der US-Generalstaatsanwalt William Barr hat Apple öffentlich aufgefordert, zwei iPhones freizuschalten, die von dem Bewaffneten benutzt wurden, der im Dezember drei Menschen in Pensacola, Florida, erschossen hatte. Wie die New York Times berichtet, beschwert sich der Generalstaatsanwalt bei der Gelegenheit, dass Apple bisher keine „substantielle Unterstützung“ für d

EU-Parlament fordert einheitlichen Ladeanschluss für Smartphones, Tablets und Co.

| 20:25 Uhr | 1 Kommentar

Geht es nach dem EU-Parlament, gibt es für Smartphones bald nur noch einheitliche Ladekabel bzw. einen einheitlichen Anschluss. So könnte unnötiger Abfall verringert, Kosten gesenkt und die Nutzung vereinfacht werden, heißt es in einem Schreiben des EU-Parlaments. Dieses Vorhaben ist schon länger im Gespräch, nun will man den Druck jedoch noch einmal erhöhen. Neuer Anlauf für

Apples Umwelt-Chefin Lisa Jackson spricht über iPhone-Recycling und den Rohstoffabbau

| 21:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple stellte 2018 erstmals den iPhone-Demontageroboter Daisy vor, mit dem sich wertvolle Materialien, die im Inneren des iPhones untergebracht sind, effizient zurückgewinnen lassen. Das Unternehmen arbeitet auch daran, den Rohstoffabbau zu stoppen und alle Produkte aus recycelten Materialien herzustellen. In einem neuen Interview mit Reuters gab Apples Umwelt-Chefin Lisa Jacks

Apple Trade In: Gutschriften wurden teils deutlich reduziert

| 18:45 Uhr | 3 Kommentare

Apple bietet seinen Kunden die Inzahlungnahme von Altgeräten an. Steht bei euch der Kauf eines neuen iPhone 11 an, so könnt ihr zum Beispiel euer iPhone 8 in Zahlung geben, um eine Gutschrift für das iPhone 11 zu erhalten. Nun hat Apple die Höhe der jeweiligen Gutschriften angepasst. Apple Trade In: Gutschriften wurden teils deutlich reduziert An dieser Stelle sei vorab gesagt

iPhone feiert 13. Geburtstag – bald 2 Milliarden verkaufte Geräte

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Das erste iPhone wurde am 9. Januar 2007 von Steve Jobs vorgestellt und 13 Jahre später können wir mit Gewissheit sagen, dass Apple die Smartphone-Welt verändert hat. Den heutigen Meilenstein hat sich Bloomberg zum Anlass genommen und spekuliert, dass Apple bald die magische Grenze von zwei Milliarden verkauften iPhones erreichen wird. 2 Milliarden verkaufte iPhones in Sicht S

Mophie arbeitet an AirPower-ähnlichem Ladegerät

| 17:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Muttergesellschaft von Mophie „Zagg“ hat im Gespräch mit Bloomberg im Rahmen der Consumer Electronics Show bestätigt, dass das Unternehmen an einer kabellosen Ladematte arbeitet, die ähnlich wie Apples AirPower agieren und mehrere Geräte gleichzeitig aufladen soll.  Foto: aktuelle Mophie Qi-Ladegeräte Mophie arbeitet an AirPower-ähnlichem Ladegerät Die Geschichte zu Apples

Apple spricht auf der CES über Datenschutzstandards und erklärt, warum es keine Hintertür im iPhone gibt

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte seinen ersten offiziellen Auftritt auf der Consumer Electronics Show (CES) seit 1992. Jane Horvath, Senior Director of Privacy von Apple, nahm an einer „Chief Privacy Officer Roundtable“-Diskussion teil, um über Privatsphäre, Datenschutzstandards und mehr zu sprechen. Privatsphäre bei Apple Auf der letztjährigen CES erregte Apple viel Aufmerksamkeit weg

« »