ibm

iOS dominiert die Geschäftswirtschaft mit 67 Prozent Marktanteil

| 6:44 Uhr | 0 Kommentare

Der Unternehmensmarkt für Mobilfunkgeräte, das heißt Smartphones und Tablets, ist im letzten Quartal um 20 Prozent gewachsen. Der Anteil für iOS ist dabei hinsichtlich neuer Aktivierungen um fünf Prozent auf 67 Prozent gesunken, dies zeigt eine aktuelle Statistik von Good Technology. Der größte Anteil der Differenz ging an Google, deren mobiles Betriebssystem Android mittlerwe

Ford rüstet vom BlackBerry aufs iPhone um

| 17:08 Uhr | 0 Kommentare

Die Ford Motor Company wird seine Angestellten in Zukunft nicht mehr mit Smartphones der Marke BlackBerry ausstatten. Stattdessen, so hat der Hersteller angekündigt, werde man in Zukunft auf Apple setzen. Bis Ende 2014, so meldet die Nachrichtenagentur Bloomberg, sollen rund 3.300 Angestellte iPhones erhalten. Die Ford-Sprecherin Sara Tatchio kündigte darüber hinaus an, dass i

Tim Cook erledigt 80 Prozent seiner Arbeit auf dem iPad

| 17:45 Uhr | 4 Kommentare

Apple-Chef Tim Cook macht Werbung für das iPad. 80 Prozent seiner Arbeit verrichte er an diesem Gerät und er findet, andere Leute sollten es ihm gleichtun. Der Hintergrund ist möglicherweise der Vertrag, den Apple kürzlich mit IBM eingegangen ist. Er zielt unter anderem darauf, die Tablets in der Geschäftswelt stärker zu etablieren, bisher herrscht hier noch das traditionelle

Tim Cook: Rundschreiben zur Partnerschaft mit IBM

| 13:40 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur für uns völlig überraschend hat Apple am späten gestrigen Abend eine Kooperation mit IBM bekannt gegeben. Die beiden Unternehmen, die sich vor Jahrzehnten auf dem Computer-Markt bekämpft haben, kooperieren nun im mobilen Segment. Gemeinsam will man maßgeschneiderte Unternehmenslösungen anbieten und unter anderem Apps exklusiv für iPhone und iPad entwickeln. Ein inter

Apple und IBM gehen weltweite Partnerschaft bei Enterprise Mobility ein

| 1:40 Uhr | 0 Kommentare

Wer hätte das gedacht. Die Rivalen von einst haben zu später Stunde eine weltweite Partnerschaft bekannt gegeben. Nach dem US-Börsenschluss haben Apple und IBM eine Kooperation bekannt gegeben, um Enterprise Mobility zu verändern. Mit der exklusiven Partnerschaft möchten beide Unternehmen ihre Stärken bündeln, um die Mobilität in Unternehmen durch eine ganz neue Kategorie an A

IBM sperrt Siri und iCloud im Unternehmensnetz

| 16:55 Uhr | 3 Kommentare

Wie die Technologie Review aktuell berichtet, hat IBM den Zugriff auf verschiedene Online-Dienste aus dem eigenen Unternehmensnetz gesperrt. Als Begründung nennt der Hersteller Sicherheitsgründe. Mit dieser Maßnahme will man vor unberechtigtem Zugriff auf Unternehmensdaten schützen. Betroffen sind z.B. Siri und iCloud, bei der Daten auf externen Servern gespeichert oder verarb

«

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen