icloud

Neues Apple Tool: Übertragung von iCloud Fotos zu Google Fotos

| 11:19 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat einen neuen Service gestartet, der es Anwendern ermöglicht, ihre Fotos und Videos aus der iCloud zu Google Fotos zu exportieren. So könnt ihr beispielsweise den Umzug eurer Fotos und Videos einleiten oder schlicht und einfach ein Backup der Daten anlegen. Eine Kopie deiner Fotos und Videos übertragen Mit dem Support-Dokument #HT208514 „Eine Kopie der iCloud-Fotos-Sam

Apple schließt XSS-Sicherheitslücke auf iCloud.com

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Sicherheitsforscher Vishal Bharad hat bestätigt, dass er eine Sicherheitslücke gefunden hat, die es einem Hacker grundsätzlich ermöglicht hätte, einen Virus oder ein manipuliertes Script auf der iCloud-Webseite zu injizieren. Apple schließt XSS-Sicherheitslücke auf iCloud.com ZDNet berichtet, dass Sicherheitsforscher Vishal Bharad auf iCloud.com eine Sicherheitslücke entdeckt

Apple veröffentlicht Chrome-Erweiterung für iCloud-Passwörter [Windows]

| 8:29 Uhr | 1 Kommentar

In der vergangenen Woche deutete sich bereits an, dass Apple eine Chrome-Erweiterung für iCloud-Passwörter veröffentlichen wird, mit der Nutzer am Windows-PC auf iCloud-Passwörter zugreifen können. In der Nacht zu heute hat Apple die Chrome-Erweiterung offiziell zum Download bereit gestellt. Apple veröffentlicht Chrome-Erweiterung für iCloud Passwörter Es gibt nur wenige Appli

iCloud für Windows: Passwörter-Erweiterung für Chrome kündigt sich an

| 20:50 Uhr | 0 Kommentare

Erst kürzlich gab Apple eine neue Version von iCloud für Windows 10 zum Download bereit. Wie es scheint, bereitet Apple mit dem Update eine Schlüsselbund-Erweiterung für Chrome auf Windows-PCs vor. Damit könnten Nutzer ihren iCloud-Schlüsselbund auch bequem auf dem PC nutzen und so auf ihre Passwörter zugreifen. iCloud für Windows: Schlüsselbund-Erweiterung für Chrome kündigt

Apple One: Infos zum iCloud-Speicherplan – bis zu 4TB sind möglich

| 19:22 Uhr | 14 Kommentare

Seit heute lässt sich Apples Service-Bundle Apple One buchen. Dieses deckt Apples kostenpflichtiges Service-Angebot – bestehend aus Apple Music, Apple TV+ und Apple Arcade – ab und legt noch einen iCloud-Speicherplan oben drauf. Unterm Strich sparen Anwender ein paar Euros im Vergleich zu den Einzelabos. Nun informiert Apple separat über die iCloud Speicherpläne. D

Apple hilft bei der Suche nach Verdächtigen

| 8:30 Uhr | 0 Kommentare

Wir haben euch schon des Öfteren von Fällen berichtet, in denen Apple-Hardware im Zuge eines Kriminalfalls oder einer Straftat eine tragende Rolle spielte. So konnte die Polizei beispielsweise einen Verdächtigen mit der „Wo ist?“-App bei einer Verfolgungsjagd aufspüren oder eine Frau sich mit ihrer Apple Watch vor einem Vergewaltiger retten. Wir hatten sogar schon einen K

Italienische Aufsichtsbehörde prüft Vertragsbedingungen von iCloud, Google Drive und Dropbox

| 8:32 Uhr | 1 Kommentar

In Italien wurde eine kartellrechtliche Untersuchung eingeleitet, nachdem behauptet wurde, dass die iCloud-Bedingungen von Apple möglicherweise unfair seien. Ebenfalls im Fokus der Ermittlung stehen Google (für den Google Drive-Dienst) und Dropbox. iCloud-Bedingungen auf dem Prüfstand Die Untersuchungen gegen Apple, Google und Dropbox wurde von der italienischen Kartellbehörde

„Apple One“: Kommt bald das Bundle-Angebot für Apple Music, TV+, Arcade und mehr?

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Mittlerweile setzt Apple auf mehrere Abo-Services, wie z.B. Apple Music, News+, Arcade und TV+. Alle Dienste werden einzeln abgerechnet, ein Bundle aus mehreren Abos bietet Apple nicht an. Dies könnte sich laut Bloomberg diesen Oktober ändern. „Apple One“: Einer für alle In den letzten Jahren wurde die Service-Sparte für Apple immer wichtiger. Dementsprechend haben sich

Apple Music, Apple Arcade und weitere Apple Services in zahlreichen neuen Ländern verfügbar

| 11:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple expandiert. Dieses Mal betrifft es die Apple Services. Der Hersteller aus Cupertino hat heute bekannt gegeben, dass der App Store, Apple Arcade, Apple Music, Apple Podcasts und iCloud in zahlreichen neuen Ländern und Regionen verfügbar sind. Apple Services in weiteren Ländern verfügbar Der App Store, Apple Arcade, Apple Music Apple Podcasts und iCloud sind ab sofort   in

iOS & Android: iCloud․com für mobile Browser

| 17:30 Uhr | 0 Kommentare

Wer nicht im Besitz eines iPhone, iPad, iPod touch oder Mac ist, kann trotzdem iCloud Drive, Pages, Numbers, Keynote, Kontakte und Notizen direkt über iCloud.com verwenden. Ein mobiler webbasierter Zugriff war bis vor kurzem jedoch nur eingeschränkt möglich. Wie 9to5Mac berichtet, bietet Apple mittlerweile auch eine native Unterstützung für mobile Browser. iCloud․com wird mobi

»