imovie

Apple veröffentlicht Updates für iLife 11 (iMovie 9 und GarageBand 6)

| 21:47 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat am späten Dienstag Abend zwei seiner iLife 11 Applikationen ein Update verpasst und iMovie 9.0.1 und GarageBand 6.0.1 veröffentlicht. Mit iMovie 9.0.1 verbessert Apple die allgemeine Stabilität des Programms und behebt in folgenden Bereichen kleinere Probleme: Behebung eines Problems, bei dem Facebook-Kennwörter mit nicht-alphanummerischen Zeichen nicht verwendet werd

Apple gibt iMovie 1.1 für iPhone 4 und iPod touch 4G frei

| 20:51 Uhr | 2 Kommentare

Zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPhone 4 gab Apple iMovie als Applikation im App Store frei. Nun wurde der iPod touch 4G in der vergangenen Woche vorgestellt, Grund genug iMovie zu aktualisieren und für den neuen iPod touch fit zu machen. iMovie 1.1* (3,99 Euro) steht ab sofort im App Store als Download bereit. Folgende Neuerungen bringt die Applikation mit sich: Mit iPod

iMovie Update für iPhone 4 – iDisk wird Universal App

| 21:26 Uhr | 0 Kommentare

Zu später Stunde beschert uns Apple noch zwei Aktualisierungen für die hauseigenen Applikation. Das erste Update steht für iMovie (3,99 Euro) bereit. Ab sofort lässt sich iMovie für das iPhone 4 in Version 1.0.1 aus dem App Store laden. Mit iMovie, der funktionsreichen App zur Videobearbeitung speziell für das iPhone 4, könnt ihr überall sehenswerte HD-Videos erstellen. Macht e

Apple veröffentlicht iMovie für das iPhone 4 (Update)

| 7:30 Uhr | 2 Kommentare

Update: Mittlerweile stehen diverse Support-Dokumente für iMovie zur Verfügung. Die Umfangreiche FAQ Seite zu iMovie beantwortet zahlreiche Fragen zur App. Die Präsentation von iMovie für das iPhone 4 sorgte auf der Keynote zur Worldwide Developers Conference 2010 (WWDC 2010) für reichlich Applaus. Mit dieser Ankündigung hatten wohl nur die wenigsten gerechnet. Apple versprach

iMovie App nur für das iPhone 4

| 10:16 Uhr | 0 Kommentare

Als vergangenen Montag das iPhone 4 im Rahmen der Worldwide Developers Conference (WWDC) 2010 vorgestellt wurde, konnte man schnell erkennen, welche Funktionen das Publikum besonders interessant fand. Immer mal wieder brauste besonders lauter Applaus auf. Auch im Fall von iMovie. Als Jobs dem Publikum bekannt gab, dass Apple eine spezielle Version von iMovie für das iPhone verö

iMovie für das iPhone – iWork ebenso ? (Update)

| 21:06 Uhr | 0 Kommentare

iMovie gehört zur iLife Suite und ist seit mehreren Jahren für Mac OS X verfügbar. iMovie eignet sich optimal zur Videobearbeitung und bietet viele zahlreiche Funktionen um die eigenen Videos aufzubereiten. Wie Apple CEO Steve Jobs im Rahmen der heutigen Keynote bekannt gegeben hat, findet iMovie in Kürze den Weg auf das iPhone. Für 4,99 US$ bietet Apple demnächst eine Videosof

«