instagram

iOS 13.4.5: Hinweise auf neues iPhone mit Touch ID, Teilen von Apple Music in Facebook- und Instagram-Stories

| 10:55 Uhr | 1 Kommentar

Am gestrigen Abend hat Apple die Beta-Phase zu iOS 13.4.5 und iPadOS 13.4.5 eingeläutet. Riesige Sprünge solltet ihr mit dem Update nicht erwarten. Eine neue Funktion hat sich bislang gezeigt und zudem wurden im Programmcode der Beta Hinweise auf ein neues iPhone mit Touch ID sowie CarKey gefunden. iOS 13.4.5: Hinweise auf neues iPhone mit Touch ID In den vergangenen Wochen un

Facebook und Instagram reduzieren Videoqualität in Europa

| 22:19 Uhr | 0 Kommentare

Ende vergangener Woche wurde die Bitte des EU-Kommissars für Binnenmarkt Thierry Breton bekannt, dass Video-Streaming-Anbieter die Videoqualität drosseln mögen, um die europäischen Netze zu schonen. Nach und nach wird bekannt, welche Unternehmen dieser Bitte nachkommen. Auch Facebook und Instagram reduzieren ihre Videoqualität in Europa. Facebook und Instagram reduzieren Video

Gericht verbietet WhatsApp, Instagram und Facebook-Apps in Deutschland

| 20:44 Uhr | 3 Kommentare

Das Landgericht München hat geurteilt, dass die Apps Facebook, Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram in ihrer derzeitigen Form in Deutschland verboten sind. Dem Facebook-Konzern wird vorgeworfen gegen vier Patente zu verstoßen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und Facebook hat bereits angekündigt, seine Apps entsprechend anzupassen. Facebook kämpft gegen das Urteil

Instagram: Update bringt Support für iOS 13 Dunkelmodus

| 15:30 Uhr | 0 Kommentare

Die beliebte Social-Network-App Instagram hat ein neues Update erhalten. Instagram kann ab sofort in Version 114.0 aus dem App Store geladen werden. Unter anderem wird der iOS 13 Dunkelmodus unterstützt. Instagram 114.0 ist da Instagram kann ab sofort in einer neuen Version heruntergeladen werden. Ein riesiges Update ist es nicht. Ihr findet Fehlerbehebungen, eine verbesserte

Instagram und WhatsApp bekommen Namenszusatz „von Facebook“

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Mark Zuckerberg will bekanntlich die Facebook-Familie näher zusammenbringen. Unter anderem plant der Social-Media-Riese eine gemeinsame Infrastruktur für WhatsApp, Instagram und den Facebook Messenger. Die technische Umsetzung wird jedoch noch etwas Zeit beanspruchen und so sorgt der Konzern zunächst dafür, dass die Marke „Facebook“ über die Namensgebung der Apps in den Mittelp

Umfrage: Teenager kehren Facebook verstärkt den Rücken

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Teenager und junge Erwachsene kehren Facebook verstärkt den Rücken und widmen sich mehr und mehr Plattformen wie YouTube und Snapchat. So geht es aus einer aktuellen Umfrage hervor. Teens verlassen verstärkt Facebook Die Kollegen von Business Insider haben 1.884 Personen der Generation Z befragt, welche sozialen Netzwerke bzw. Plattformen sie nutzen bzw. welchen sie den Rücken

WhatsApp, Facebook und Instagram mit Problemen: Fotos und Videos werden nicht geladen

| 18:42 Uhr | 0 Kommentare

Falls ihr derzeit Probleme mit WhatsApp, Facebook oder Instagram verzeichnet, so können wir euch beruhigen. Ihr seid nicht alleine. Facebook hat Server-Probleme, so dass die zugehörigen Apps nicht vollständig funktionieren. WhatsApp, Facebook und Instagram kämpfen mit Problemen Am frühen Abend erreichen uns verschiedene Meldungen, dass WhatsApp, Facebook und Instagram nicht ri

Apple entfernt iTunes-Seiten von Facebook und Instagram + URL-Anpassungen

| 18:33 Uhr | 2 Kommentare

Das Ende von iTunes scheint besiegelt. 18 Jahre lang hat Apple die iTunes-Marke genutzt, am morgigen Tag dürfte Apple das Ende von iTunes offiziell bekannt gegeben werden. Nun gibt es die nächsten Hinweise auf diesen Schritt. Der Hersteller hat die iTunes-Seiten auf Facebook und Instagram „entfernt“ und zudem Linkanpassungen vorgenommen. Apple entfernt iTunes-Seite

Daten von Millionen Instagram-Influencern waren ungeschützt im Netz zugänglich

| 21:41 Uhr | 0 Kommentare

Facebook hat den letzten Daten-Skandal noch nicht richtig verdaut, dann klopft auch schon der nächste an. Dieses Mal zeigt sich das Marketing-Unternehmen Chtrbox für einen Daten-Leak verantwortlich. So hatte die indische Firma Daten von Millionen Instagram-Influencern gesammelt und diese ohne einen Zugangsschutz in der Cloud abgespeichert. Das Influencer-Telefonbuch Über 49 Mi

Facebook bestätigt: Millionen Instagram-Passwörter waren im Klartext abgespeichert

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

Es vergeht kaum eine Woche, in der es nicht einen neuen Datenskandal bei Facebook gibt. Erst gestern wurde bekannt, dass Facebook „unbeabsichtigt“ 1,5 Millionen Mail-Kontakte hochgeladen hat und nun bestätigt das Unternehmen, dass Millionen Instagram-Passwörter unverschlüsselt abgespeichert waren. Facebook bestätigt: Millionen Instagram-Passwörter waren im Klartext abgespeiche

»