ipados

iPad: Video zeigt neues Multitasking-Konzept

| 21:23 Uhr | 0 Kommentare

Apple versucht jedes Jahr die Multitasking-Fähigkeiten des iPad zu verbessern und das System leistungsfähiger zu machen, damit es mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen kann. Im Zuge vieler Neuerungen wurde es für Apple jedoch immer schwieriger die einfache Bedienbarkeit zu wahren. Wie man es womöglich besser machen könnte, zeigt nun der Designer Tommy Walton. Einfaches Multi

iPadOS 13 und iOS 13: So richtet ihr die Magic Mouse 2 ein [Video]

| 11:54 Uhr | 3 Kommentare

iOS 13 und iPadOS haben erstmals die Mausunterstützung als Option für die Barrierefreiheit auf die mobile Plattform gebracht. Somit kann theoretisch jede Bluetooth-Maus (oder eine kabelgebundene USB-Maus im Falle des iPad Pro) mit dem iPhone, iPod touch oder iPad verwendet werden. Leider gab es in den ersten Beta-Versionen von iOS 13 und iPadOS noch vereinzelte Probleme mit man

iPadOS: „Hey Siri“ könnte in Zukunft weniger aufdringlich sein

| 7:03 Uhr | 0 Kommentare

„Hey Siri“ kann eine sehr praktische Funktion sein. Wenn man den virtuellen Assistenten jedoch um Hilfe fragt, nimmt dieser den ganzen Bildschirm ein. Das stört insbesondere dann, wenn man gerade etwas anderes auf dem Gerät macht. Wie Apples Software-Chef Craig Federighi einem iPad-Nutzer erklärte, wird zumindest iPadOS ein Update erhalten, bei dem Siri etwas zurückhalten

Mit iOS 13 könnt ihr Apps direkt aus der Update-Liste löschen

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit der Zeit sammeln sich eine Vielzahl von Apps auf dem iPhone, die schneller in Vergessenheit geraten, als dass man sie löschen könnte. Nicht selten bemerkt man dann die nicht mehr benötigten Apps erst wieder beim nächsten Update. Für solche Fälle hat Apple in iOS 13 die praktische Möglichkeit integriert, eine App direkt aus der Update-Liste zu löschen. Apps aus der Update-L

Craig Federighi spricht über Catalyst, Swift UI, iPadOS und eine Reise in die 90er

| 16:59 Uhr | 0 Kommentare

In der neuesten Episode des AppStories-Podcasts setzte sich MacStories mit Apples Software-Chef Craig Federighi zusammen, um die Ankündigungen der WWDC 2019 zu besprechen, darunter Project Catalyst, SwiftUI und iPadOS. Dabei erklärt er auch, dass Apple für ein besseres iPadOS sogar bereit war, zurück in die 90er Jahre zu reisen. Project Catalyst Project Catalyst wird es Entwic

Greg Joswiak und Craig Federighi sprechen über den neuen Mac Pro, Project Catalyst, iOS 13 und vieles mehr

| 13:43 Uhr | 0 Kommentare

Für The Talk Show Live (via 9to5Mac) wurde John Gruber von den Apple Führungskräften Craig Federighi und Greg Joswiak begleitet. Das Trio sprach gestern über die WWDC-Ankündigungen von Apple, darunter den Mac Pro, iOS 13 und iPadOS. Mac Pro + Pro Display XDR Beim neuen Mac Pro wollte Gruber erst einmal wissen, wie es zu dem stattlichen Verkaufspreis (ab 5.999 US-Dollar) kommt.

iPadOS: Apple präsentiert neues Betriebssystem für das iPad

| 21:25 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat soeben iPadOS vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein „neues“ Betriebssystem, welches speziell für das iPad entwickelt wurde. Unter anderem gibt es einen neuen Homescreen, leistungsstarkes Multitasking, eine verbesserte Unterstützung für Apple Pencil und vieles mehr. iPadOS ist da Im Vorfeld der WWDC zeichnete sich bereits ab, dass das iPad bzw. die iPad-Software e