iRadio

WSJ bestätigt iOS 7 Redesign und iRadio Ankündigung

| 8:45 Uhr | 1 Kommentar

Über ein halbes Jahr hat Apple keine wirklichen Neuheiten präsentiert. Wir können uns nicht daran erinnern, dass es in den letzte Jahren eine so lange Durststrecke gab. Umso intensiver richtet sich am heutigen Abend der Blick nach San Francisco zur WWDC 2013 Keynote. Laut Wall Street Journal wird Apple iOS 7 im Vergleich zu iOS 6 optisch deutlich überarbeiten und einen Musik-S

iRadio: Apple einigt sich mit Sony

| 16:47 Uhr | 0 Kommentare

Die letzte große Hürde für iRadio scheint genommen. Wie die für gewöhnlich gut informierten Kollegen von AllThingsD berichten, konnte sich Apple mit Sony auf einen Lizenzvertrag für iRadio einigen. Am kommenden Montag blick die Technik-Welt nach San Francisco. Apple lädt um 19 Uhr deutscher Zeit (wir berichten ab 18:30 Uhr per Live-Ticker) zur Keynote und wird unter anderem üb

Neue Gerüchte zu iOS 7 und iRadio: Kamerafilter, Bewegungssteuerung und mehr

| 11:38 Uhr | 10 Kommentare

Nicht nur wir freuen uns, wenn der Montag endlich gekommen ist. Am 10. Juni 2013 (wir berichten ab 18:30 Uhr per Live-Ticker) wird Apple in Form von Tim Cook, Phil Schiller und Co. die WWDC 2013 mit einer Presseveranstaltung eröffnen und endlich iOS 7 und OS X 10.9 präsentieren. Dann werden wir endlich wissen, welche Neuerungen Apple seinen Betriebssystemen spendiert. Die WWDC

Reuters: iRadio zur WWDC 2013

| 21:35 Uhr | 8 Kommentare

Was haltet ihr von einer iRadio Vorstellung in der kommenden Woche zur WWDC 2013 Keynote? In den letzten Wochen gab es vermehrt Hinweise darauf, dass Apple schon bald seinen neuen Musik-Streaming-Dienst vorstellen wird. Nun meldet sich Reuters zu Wort und ist sich sicher, dass iRadio in der kommenden Woche vorgestellt wird. Im Laufe des heutigen Tages hat sich die Nachrichtena

iRadio soll Audio-Werbung und iAds beinhalten

| 22:28 Uhr | 2 Kommentare

Apple soll sich in der finalen Phase befinden, die Lizenzverträge für den sogenannten Musik-Streaming-Dienst iRadio befinden. Ob das Thema schon spruchreif ist, wird die Apple Keynote am kommenden Montag zeigen. Wir berichten am 10. Juni ab 18:30 Uhr per Live-Ticker, um 19 Uhr beginnt die Konferenz. Erst gestern hieß es, dass Apple den Fokus seines Werbedienstes iAd auf den ko

500 Millionen User-Accounts bei Apple, Potential für zukünftiges Wachstum

| 21:14 Uhr | 0 Kommentare

Apple blickt derzeit auf 500 Millionen User-Accounts, Tendenz steigend. Nur Facebook verbucht mehr registrierte Anwender. Über 1 Milliarde Anwender verzeichnet das soziale Netzwerk. Analysten rechnen damit, dass die Kundenbasis eine sehr gute Vorraussetzung dafür darstellt, dass Apple weiter wachsen kann. Stichworte wie mobiles Bezahlen und iRadio werden genannt. Wie eingangs

iAd zukünftig mit Fokus auf iRadio

| 10:46 Uhr | 5 Kommentare

Traditionell sind die Tage vor einer Apple Keynote voller Gerüchte, da macht auch die WWDC 2013, die am 10. Juni mit einer Präsentation eröffnet wird, keine Ausnahme. Im Vorfeld einer möglichen iRadio Ankündigung, heißt es derzeit, dass Apple die iAd Werbestrategie überdenkt und zukünftig den Musik-Streaming-Service in den Fokus rückt. In einem aktuellen Bericht von Bloomberg

iRadio: Apple will Lizenzabschluss vor der WWDC

| 10:44 Uhr | 3 Kommentare

Die Tage sind gezählt. In exakt einer Woche lädt Apple zur Keynote nach San Francisco. Der Hersteller aus Cupertino will über die Zukunft von iOS und OS X berichten. Gleichzeitig werden neue MacBook Pro und MacBook Air erwartet. Darüberhinaus könnte Apple neue Services vorstellen. Einer dieser neuen Dienste könnte ein Musik-Streaming-Dienst sein. iRadio geistert bereits seit g

iRadio: Verhandlungen mit dem Musiklabels gestalten sich schwierig

| 17:44 Uhr | 2 Kommentare

Stellt Apple zur WWDC 2013 im kommenden Monat einen neuen Musik-Service vor, der in der Gerüchteküche seit einiger Zeit als „iRadio“ gehandelt wird? Die Verhandlungen, die das kalifornische Unternehmen mit den Musiklabels führt, sollen sich zumindest als schwierig erweisen. In der vergangenen Woche hat Google im Rahmen der Google I/O Keynote einen eigen Musik-Strea

iTunes Store: App Store Downloads erzeugen am meisten Traffic

| 17:33 Uhr | 1 Kommentar

Die Networking Firma Sandvine hat kürzlich einen Report veröffentlicht, der den iTunes Traffic in den USA genauer unter die Lupe nimmt. Die Resultate zeigen, dass mit 38,1 Prozent am meisten Traffic durch App Store Downloads entsteht. 36,15 Prozent Traffic ensteht durch das Streamen von Musik und Videos (iTunes Match inbegriffen). iTunes Match erlaubt es Musik und Videos auf mo

  • 1
  • 2
»

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen