iwork

Demo zeigt Pages auf dem iPhone 4

| 13:57 Uhr | 2 Kommentare

Erinnert ihr euch noch an den Tag, an dem Steve Jobs das iPhone 4 im Rahmen der Keynote zur Worldwide Developers Conference 2010 vorgestellt hat. Auf der Infoseite zum iPhone 4, die Apple kurz nach der Keynote online gestellt hatte, war ein entsprechender Hinweis zu finden, dass iWork früher oder später seinen Weg auf das iPhone 4 finden wird. Das Bild eines iPhone 4 mit einem

Plant Apple zukünftig zwei WWDC ?

| 14:53 Uhr | 0 Kommentare

Auf der diesjährigen Worldwide Developers Conference (WWDC) lag Apples Fokus eindeutig auf dem iPhone 4 und iOS 4.0 (ehemals iPhone OS 4.0). Bereits die Pressemitteilung zu der Konferenz zeigte die Priorität, welche Apple in diesem Jahr an den Tag legte. In ihr hieß es unter anderem: „Auf der fünftätigen Konferenz wird es erstmals Sessions zur Entwicklung für das iPad und

iMovie für das iPhone – iWork ebenso ? (Update)

| 21:06 Uhr | 0 Kommentare

iMovie gehört zur iLife Suite und ist seit mehreren Jahren für Mac OS X verfügbar. iMovie eignet sich optimal zur Videobearbeitung und bietet viele zahlreiche Funktionen um die eigenen Videos aufzubereiten. Wie Apple CEO Steve Jobs im Rahmen der heutigen Keynote bekannt gegeben hat, findet iMovie in Kürze den Weg auf das iPhone. Für 4,99 US$ bietet Apple demnächst eine Videosof

iWork mit Pages, Numbers und Keynote für das iPad erschienen

| 5:28 Uhr | 7 Kommentare

Endlich ist es soweit, so oder in ähnlicher Art und Weise werden viele iPad Besitzer oder die die es in den nächsten Tagen werden, denken. Eins der sehnlichst erwarteten Programmpakete für das iPad ist im deutschen App Store erschienen. Die Rede ist von iWork. Ab sofort stehen Pages, Numbers und Keynote (jeweils 7,99 Euro) zum Download bereit. Pages, die leistungsstarke Textve

Arbeitet Apple an Multi-Touch Version für iWork ?

| 10:44 Uhr | 1 Kommentar

In einem Artikel der New York Times spekuliert der Autor über eine mögliche Multi-Touch Version von iWork. Dem Bericht zufolge, soll Apple bereits seit mehreren Jahren an einer Multi-Touch Version seinen Office Paketes iWork arbeiten, so könnte man auf einem kommenden Tablet iWork mittels Mulit-Touch steuern. Darüberhinaus hat die NYT in einem Gespräch mit ehemaligen Apple Mita

Apple iWork – starke Verkaufszahlen in 2009

| 15:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple konnte mit seiner Software-Suite iWork (Apple Store – Partnerlink) starke Verkaufszahlen hinlegen. Sowohl das Einzelpaket, als auch das Box-Set hatten ein starkes Jahr 2009. Appleinsider.com führt dies unter anderem auf die Veröffentlichung von Mac OS X 10.6 Snow Leopard zurück. Viele Kunden griffen beim Umstieg auf das neue Mac OS X auf das sogenannte Mac Box Set z

Gedanken zur nächsten Version von iLife und iWork

| 7:06 Uhr | 0 Kommentare

Macrumors hat sich ein paar Gedanken zu den zukünftigen Versionen von iLife und iWork gemacht. Apple soll für das kommende Jahr neue 64 Bit Versionen von iLife und iWork planen, die nur noch auf Intel basierten Macs laufen. Eine weitere Vermutung ist, dass sich die zukünftigen Versionen nicht nur auf Intel basierte Macs beschränkt, sondern sogar auf Mac OS X Snow Leopard. Fragl

«