lobbyarbeit

Apple reduziert Lobbyarbeit im Jahr 2012 auf 2 Millionen Dollar

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im vergangenen Jahr 13 Prozent weniger in die Lobbyarbeit investiert als im Jahr zuvor. Mit einer Summe von knapp 2 Millionen Dollar hat Apple deutlich weniger als die Konkurrenz ausgegeben. Während Apple 1,97 Millionen Dollar im Jahr der US-Präsidentschaftswahl in die Lobbyarbeit gesteckt hat, hat Apples Rivale Google mit 18 Millionen Dollar deutlich mehr investiert

Apple investierte knapp 500.000 Dollar letztes Quartal in Lobbyarbeit, Google knapp 4 Millionen Dollar

| 8:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat im Vergleich zu seinen Mitstreitern schon immer verhältnismäßig wenig Geld in die Hand genommen, um Lobbyarbeit zu betreiben. Wie aus dem „congressional lobbying disclosure report“ für das zweite Quartal 2012 hervorgeht, hat Apple auch im vergangenen Quartal vergleichsweise wenig Geld in die Lobbyarbeit gesteckt. Mit seiner Investitionssumme liegt Apple w

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen