m7

M7-Nachfolger „Phosphorus“ zeigt sich in schematischen Zeichnungen

| 15:04 Uhr | 1 Kommentar

Beim iPhone 5S setzt Apple nicht nur auf den 64-Bit A7-Prozessor sondern auch erstmals auf den M7 Motion Coprozessor. Jedes iPhone 5s beinhaltet den neuen M7 Motion Co-Prozessor der Daten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors und Kompasses sammelt. Dabei wird dem A7 Chip Rechenleistung abgenommen, was für eine verbesserte Energieeffizienz sorgt. Zudem stellt Apple Entwicklern

Health-App dient unter iOS 8 auf dem iPhone 5S als Schrittzähler

| 18:26 Uhr | 0 Kommentare

Eine Neuerung von iOS 8 ist die sogenannte Health-App in Kombination mit HealthKit (auf der Entwicklerseite). Health fasst Gesundheits- und Fitnessdaten des Anwenders zusammen. Dabei können die Daten aus verschiedenen Quellen stammen. Herzfrequenz, verbrannte Kalorien, Blutzucker, Cholesterin – Gesundheits- und Fitnessapps erfassen Daten unterschiedlichster Art. Die neue Health

M7 des iPhone 5S speichert Bewegung auch bei „leerem“ Akku

| 11:49 Uhr | 5 Kommentare

Beim iPhone 5S hat Apple erstmals mit dem M7 einen Motion Coprozessor verbaut. Dieser kommt mittlerweile auch beim iPad Air und Retina iPad mini zum Einsatz. Der M7 misst Bewegungsdaten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors und Kompass. Der Motion Coprozessor nimmt Aufgaben wahr, die zuvor vom Haupt-Prozessor erledigt wurde. Diese kann er allerdings deutlich effizienter erled

Runkeeper 4.1: Unterstützung für das iPhone 5S und den M7-Chip

| 22:55 Uhr | 0 Kommentare

Die Runkeeper App begleitet uns nun schon seit mehreren Jahren bei unseren sportlichen Aktivitäten. Im Sommer muss die App deutlich mehr leisten als im Winter. Wie dem auch sei. Am heutigen Tag haben die Entwickler „Runkeeper: Lauf mit GPS“ ein Update spendiert. Runkeeper 4.1 kann ab sofort aus dem App Store geladen werden. In erster Linie richtet sich das Update an Besitzer e

Nike+ Move: Bewegungsmesser mit iPhone 5S und M7 Unterstützung steht bereit

| 12:22 Uhr | 2 Kommentare

Nicht nur eine neue Version der Nike+ FuelBand App steht am heutigen Tag als Download bereit, auch Nike+ Move wird ins Rennen geschickt. Habt ihr die iPhone 5S Keynote im September aufmerksam verfolgt? Während dieser hat Phil Schiller die Neuerungen rund um das iPhone 5S vorgestellt und ist dabei auch auf den M7 Motion Coprozessor eingegangen. In diesem Zusammenhang wurde Nike+

M7: weitere Details zur Datenspeicherung, Akkubeeinträchtigung und mehr

| 16:22 Uhr | 6 Kommentare

Den M7 hatte im Vorfeld der iPhone 5S Vorstellung niemand so wirklich „auf  dem Schirm“. Apple zeigte während der Keynote nicht nur den A7 64-Bit Prozessor, sondern auch den passenden M7 Motion Co-Prozeesor. Dieser misst fortwährend die Bewegungsdaten des iPhone 5S (Beschleunigungssensor, Gyro und Kompass). Dies bietet Fitness- und Gesundheits-App-Entwicklern neue M

iPad mini 2: Touch ID, goldenes Modell, A7 und M7 Chip?

| 12:01 Uhr | 10 Kommentare

iPhone 5S und iPhone 5C liegen hinter uns und das iPad 5 und iPad mini 2 liegen vor uns. Ein paar wenige Wochen müssen wir uns noch gedulden. In den letzten Wochen sind bereits zahlreiche Gerüchte rund um das iPad 5 und iPad mini 2 aufgetaucht, diverse mutmaßliche Komponenten wurden bereits gesichtet. Insbesondere Sonny Dickson hat sich in den letzten Wochen verdient gemacht,

A7 und M7 unter dem Mikroskop

| 20:07 Uhr | 1 Kommentar

Bei der Vorstellung des iPhone 5S ist Phil Schiller unter anderem auf die neuen Leistungsmerkmale des Gerätes eingegangen. Apple verbaut erstmals den A7-Chip mit 64 Bit, der 1 Milliarde Transistoren beherbergt.  Zusätzlich kommt der M7 als Co-Prozessor für Bewegungsdaten zum Einsatz. Die Reparaturspezialisten von iFixit und die Prozesor-Experten von Chipworks haben sich die be

iPhone 5S: Das „S“ steht für Sensor, Touch ID, M7 und Kamera

| 20:58 Uhr | 17 Kommentare

„Nach vorne denken.“, so bewirbt Apple sein neues iPhone 5S. Apples neues iPhone 5S soll mehr Dinge selbstständig erledigen, als jedes andere iPhone zuvor. Dabei setzt Apple auf neue Technologien, wie z.B. den neuen Fingerabdrucksensor im Homebutton sowie auf den neuen „Bewegungs-Chip“ M7 und einen verbesserten Kamerasensor. Beim iPhone 3GS stand das &#

M7 Chip soll Karten-App verbessern

| 20:28 Uhr | 2 Kommentare

Neben dem A7-Chip verbaut Apple beim neuen iPhone 5S auch den sogenannten M7-Chip. Dieser zweit genannte M7 Motion Co-Prozessor sammelt Daten des Beschleunigungssensors, Gyrosensors und Kompasses und nimmt dem A7 Rechenleistung ab. Auf diese Art und Weise lässt Apple das iPhone 5S energieeffizienter arbeiten. In erster Linie hat Phil Schiller während der Keynote auf die neuen

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen