mac os x lion

OS X Lion 10.7.3 mit CUI Error ? Combo-Update hilft

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Auf unseren Macintosh-Testgeräten hat das Mac OS X 10.7.3 Update über die interne Softwareaktualisierung am gestrigen Abend problemlos geklappt. Auch im Laufe des heutigen Tages sind uns bisher keinerlei Fehler oder Unregelmäßigkeiten aufgefallen. Dies scheint jedoch nicht alle Mac-Usern so gegangen zu sein. Einige Anwender berichten von System- sowie Grafikfehlern nach dem Upd

Apple gibt OS X Lion 10.7.3 Build 11D33 für Entwickler frei

| 16:51 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple seinen jüngsten Sachstand auf dem Weg zur finalen Version von OS X Lion 10.7.3 bereit gestellt. Registrierte Entwickler können im Apple Developer Center Mac OS X 10.7.3 Build 11D33 herunterladen, installieren und testen. Knapp zwei Wochen nach der Build 11D24 steht nun eine weitere Vorabversion zur Verfügung. Entwickler werden nach wie vor gebete

So lange mussten Mac OS X User bisher auf das erste Update warten

| 17:44 Uhr | 3 Kommentare

Am 20. Juli hat Apple die finale Version von Mac OS X Lion über den Mac App Store zum Download bereit gestellt. 23,99 Euro müssen Anwender für das jüngste Mac OS X 10.7 auf den virtuellen Ladentisch legen. Seit gestern Vormittag lässt sich OS X Lion auf einem USB-Stick auch über den Apple Store bestellen. Kostenfaktor hier: 59 Euro. Die zweite Mac OS X News des gestrigen Tages

OS X Lion Gold Master erschienen, Veröffentlichung am 14. Juli ? (Update)

| 8:14 Uhr | 8 Kommentare

Wer gehofft hatte, dass Apple bereits am 01. Juli die finale Version von OS X Lion zum Download bereit stellen werde, der wurde am gestrigen Freitag eines besseren belehrt. Der Freitag kam und ging, ohne das die finale Version des Löwen im Mac App Store erschien. Zwar hat Apple nicht OS X Lion für jedermann zum Download bereit gestellt, doch pünktlich zum Start in den Juli hat

Mac OS X Lion mit 250 neuen Funktionen, ab Juli über den Mac App Store, 24 Euro

| 6:45 Uhr | 2 Kommentare

Wie angekündigt, hat Apple auf der gestrigen Keynote zur WWDC 2011 weitere Informationen zur achten großen Mac OS X Version genannt. Nach unseren Kurzübersicht zur WWDC 2011 Keynote folgen nun ein paar detailliertere Infos zum Löwen. Die Eckdaten zu Beginn: über 250 neue Funktionen; 3.000 neue Entwicklerschnittstellen; Download ausschließlich über den Mac App Store; 23,99 Euro;

WWDC 2011 Neuerungen im Überblick: iOS 5, Mac OS X Lion und iCloud

| 19:45 Uhr | 7 Kommentare

Das war sie dann also, die Keynote zur diesjährigen Worldwide Developers Conference. Apple CEO Steve Jobs und sein Team haben die Neuerungen rund um iOS 5, Mac OS X Lion und iCloud vorgestellt. Für diejenigen, die unseren Live-Ticker nicht verfolgt haben oder nicht verfolgen konnten, hier noch einmal die wichtigsten Fakten zu den drei Themengebieten. Mac OS X Lion Zu Beginn de

Mac OS X Lion: Verkaufsstart am 14. Juni ?

| 18:13 Uhr | 0 Kommentare

Die Wettquoten dafür, dass Apple am morgigen Montag einen weiteren Ausblick auf Mac OS X Lion geben wird, dürften im Keller sein. Bereits mehrfach offiziell angekündigt, wird Apple während der Keynote (hoffentlich) die letzten wichtigen Details zur achten großen Version von Mac OS X geben. Zu diesen wichtigen Informationen zählt natürlich auch der Verkaufsstart. Offiziell heißt

Mac OS X Lion: iCloud angeblich kostenlos, aggressive Preisgestaltung

| 17:30 Uhr | 5 Kommentare

Der Countdown läuft in fünf Tagen beginnt die diesjährige WWDC 2011 und Apple CEO Steve Jobs wird selbige mit einer Keynote eröffnen. Laut offizieller Ankündigung geht es bei dem Event um iOS 5, Mac OS X Lion und die iCloud, Apples künftiges Angebot an Diensten auf Cloud-Computing Basis. Fraglich ist bis dato, zu welchen Preisen Apple Mac OS X Lion und die iCloud anbieten wird?

Mac OS X 10.6.8: Vorbereitung fu?r Lion-Upgrade u?ber den Mac App Store

| 10:30 Uhr | 0 Kommentare

Bereits seit geraumer Zeit munkelt man in der Apple Geru?chteku?che, dass das Unternehmen aus Cupertino das nächste große Update seines Mac OS X Betriebssystem ?Lion? auch direkt u?ber den seit Januar im Betriebssystem integrierten Mac App Store zum Download anbieten wird. Grundlage fu?r diese Annahme ist die Tatsache, dass bereits die bisherigen Lion-Entwicklerversionen u?ber

Mac OS X Lion: Release zur WWDC 2011?

| 13:56 Uhr | 1 Kommentar

Am 20. Oktober 2010 erstmals im Rahmen des Back to the Mac Events vorgestellt, schob Apple in regelmäßigen Abstanden seit Februar 2011 neue Informationen zu Mac OS X Lion nach. Ab diesem Zeitpunkt gab Cupertino mehrere Entwicklerversionen frei und gab den Apple Gazetten und Entwicklern einen weiteren Ausblick auf das kommende Mac OS X Lion. Einige der neue Funktionen zu Mac OS

»