macOS sequoia

iOS 18: Fotos App erhält „Wiederhergestellt“-Album für verlorene oder beschädigte Fotos

| 18:30 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem kommenden iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia Update führt Apple ein nützliches neues Tool für die Fotoverwaltung ein. So erhält die Fotos App ein Album namens „Wiederhergestellt“, welches dazu dient, zuvor verlorene oder beschädigte Medieninhalte auf den Geräten der Nutzer zu finden und wieder bereitzustellen. „Wiederhergestellt“-Album für die

Apple veröffentlicht aktualisierte Builds von iOS 18 Beta 3 und macOS Sequoia Beta 3 für Entwickler

| 19:30 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat heute aktualisierte Versionen der Beta 3 von iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia zu Testzwecken an Entwickler verteilt. Die Software kommt eine Woche, nachdem die erste Version der Beta 3 veröffentlicht wurde. Mini-Update für Beta 3 von iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia Die Arbeiten an Apples kommenden Updates laufen auf Hochtouren. Auch wenn wir schon die eine ode

Spiele-Highlights auf iPhone, iPad und Mac: New York Event zeigt Apples Zukunft des Gamings

| 19:48 Uhr | 0 Kommentare

Apple veranstaltete am 10. Juli ein spezielles Medientreffen in New York City, bei dem die Gaming-Fähigkeiten der Geräte des Unternehmens im Mittelpunkt standen. Die Veranstaltung bot einen Einblick in die neuesten Funktionen und Hardware-Verbesserungen, die ganz auf Spiele ausgerichtet sind. Fotocredit: Apple Spiele-Highlights auf iPhone, iPad und Mac Auf der Veranstaltung, üb

macOS Sequoia unterstützt HDMI Passthrough für Dolby Atmos Inhalte

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

macOS Sequoia führt eine neue HDMI Passthrough Funktion für Dolby Atmos ein, welche das Audioerlebnis für Nutzer verbessert, die ihren Mac an AV-Receiver oder Soundbars anschließen. Die neue Funktion hat MacRumors an verschiedenen Stellen in macOS 15 entdeckt, darunter in den Apps Apple TV, Musik und QuickTime Player. HDMI Passthrough für Dolby Atmos In macOS 15 können Nutzer

tvOS 18: Stummschalt-Taste erhält eine willkommene Neuerung

| 16:33 Uhr | 4 Kommentare

Über drei Wochen ist es mittlerweile her, dass Apple tvOS 18, iOS 18, macOS Sequoia und Co. vorgestellt hat. Seitdem wurden bereits zwei Beta-Versionen für Entwickler freigeben. Auch wenn man meinen könnte, dass alle Neuerungen der kommenden Updates bereits entdeckt wurde, werden immer noch kleinere Anpassungen bekannt, die Apple mit dem Updates vornehmen wird. Unter anderem er

Apple veröffentlicht deutsche Webseiten zu iOS 18, macOS Sequoia, watchOS 11 und Co.

| 14:55 Uhr | 0 Kommentare

Knapp einen Monat ist es mittlerweile her, dass Apple im Rahmen seiner WWDC 2024 Keynote einen ersten Ausblick aus iOS 18, iPadOS 18, macOS Sequoia, tvOS 18, watchOS 11, HomePod Software und visionOS 2 gegeben hat. Parallel dazu hatte Apple eine erste Beta zu den jeweiligen Updates veröffentlicht und die englisch-sprachigen Webseiten veröffentlicht. Nun steht das deutsche Penda

iCloud: Apple führt „Lokal behalten“-Funktion in iOS 18 und macOS Sequoia ein

| 21:05 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine neue Funktion namens „Lokal behalten“ in den Beta-Versionen von iOS 18, iPadOS 18 und macOS Sequoia eingeführt, die Benutzern mehr Kontrolle über ihre iCloud-Dateien gibt. Mit der Option könnt ihr sicherstellen, dass bestimmte iCloud-Dateien und -Ordner lokal auf dem iPhone, iPad und Mac verfügbar bleiben, womit eine langjährige Einschränkung behoben

macOS Sequoia: Audioeinstellungen für AirPods und Beats-Kopfhörer können angepasst werden

| 21:25 Uhr | 0 Kommentare

Mac-Besitzer können in macOS Sequoia den Klang ihrer AirPods oder kompatiblen Beats-Kopfhörer nach ihren Wünschen personalisieren. So lassen sich mit den „Kopfhörer-Anpassungen“ der Klang für bestimmte Szenarien optimieren, der Verstärkungsgrad einstellen, Audiogramme importieren und mehr. Frequenzen, Klang und Verstärkung anpassen macOS Sequoia erhält die vom iPho

macOS 15 benötigt nicht mehr doppelt so viel freien Speicherplatz für App Store Installationen

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

macOS 15 Sequoia führt eine deutliche Verbesserung der Speicherverwaltung für App-Installationen ein. Ab macOS Sequoia benötigen App-Downloads und -Installationen aus dem Mac App Store nicht mehr die doppelte Menge an Speicherplatz. Stattdessen entspricht der benötigte freie Speicherplatz nun der endgültigen Installationsgröße der App plus einem kleinen Puffer. Fotocredit: Appl

Apple Intelligence: EU-Regeln verzögern neue KI-Features und mehr

| 18:08 Uhr | 4 Kommentare

Apple hat bekannt gegeben, dass drei wichtige Funktionen des kommenden iOS 18 und macOS Sequoia Updates in der Europäischen Union voraussichtlich nicht zum Start verfügbar sein werden. Die betroffenen Funktionen sind Apple Intelligence, iPhone Mirroring in macOS Sequoia und SharePlay Screen Sharing. Der Grund für die Verzögerung sind die regulatorischen Unsicherheiten, die der

  • 1
  • 2
»