macos

Android im Jahr 2017 mit den meisten Sicherheitslücken

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

Sicherheitslücken haben uns in den letzten zehn Jahren begleitet und werden uns auch in den kommenden zehn Jahren begleiten. Kein Hersteller und kein System ist davor geschützt. CVE Details hat nun die Sicherheitslücken der verschiedenen Systeme für 2017 aufgelistet. Android führt das Ranking an. Android im Jahr 2017 mit den meisten Sicherheitslücken Man darf nicht so naiv sei

Apple Datenschutzfunktionen kostet Werbeunternehmen „hunderte Millionen Dollar“

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Wie The Guardian berichtet, haben Apples neue Anti-Tracking-Funktionen, die mit iOS 11 und macOS High Sierra eingeführt wurden, größere Auswirkungen als zunächst angenommen wurde. So vermelden Internet-Werbefirmen derzeit, dass die Implementierung der neuen Technik die Werbeindustrie schwer treffen wird. Kein Tracking, kein Umsatz Mit dem letzten großen Updates für iOS und mac

Universal-App: Apple plant iOS- und macOS-Apps zusammenzufassen

| 8:34 Uhr | 0 Kommentare

Wohlmöglich steht nächsten Sommer eine große Veränderung für Apples App-Kosmos an. So berichtet Bloomberg von neuen Entwickler-Werkzeugen, die es erlauben Cross-Plattform-Apps zu entwicklen. Somit könnten wir schon bald Apps erhalten, die sowohl auf iOS als auch auf macOS lauffähig sind. Universal-Apps für iOS 12 und macOS 10.14 Zur WWDC 2018 könnte uns ein ganz besonderes Hig

Dattenrettung für den Mac: EaseUS Data Recovery Wizard im Praxistest 

| 7:01 Uhr | 0 Kommentare

Heute werden Daten gerettet. Daten die versehentlich gelöscht wurden, einem Systemfehler zum Opfer fielen oder einfach nur wieder nach einer Formatierung des Datenträgers benötigt werden. Hierfür nutzen wir die Datenrettungs-Software EaseUS Data Recovery Wizard. Dabei ist die Rettungsaktion sogar kostenlos. EaseUS Data Recovery Wizard Dank Time Machine haben wir immer alle Dat

Apple zeigt die beliebtesten Emojis

| 15:11 Uhr | 0 Kommentare

Welches Emoji ist am beliebtesten? Eine Frage, die man für sich selbst schnell beantworten kann, doch welches der bunten Chat-Symbole macht das Rennen bei der Mehrheit der Nutzer? Zumindest für iOS und macOS Nutzer kann Apple eine Statistik für die USA liefern und so erfahren wir, dass der Star der Emojis das „Gesicht mit Freudentränen“ ist. Die Mehrheit hat Freudenträne

Neue Mac-Malware entdeckt – verschafft sich Zugang zur FaceTime-Kamera (Update: Lücke längst geschlossen)

| 9:50 Uhr | 1 Kommentar

Man darf nicht so naiv sein und glauben, dass ein Betriebssystem sicher ist. Weder von Apple noch von irgendeinem anderen Anbieter. Allerdings ist Malware auf dem Mac deutlich seltener anzutreffen, als Malware beim PC. Bei Bekanntwerden von neuer Malware stellt Apple in der Regel zeitnah Sicherheitsupdates zur Verfügung. Erst vor wenigen Tagen stopfte der iPhone-Hersteller vers

iOS 11 und macOS 10.13 Gerüchte: neue Automator-App kommt

| 20:13 Uhr | 0 Kommentare

Niemand zweifelt ernsthaft daran, dass Apple im kommenden Monat einen Ausblick auf iOS 11 und macOS 10.13 geben wird. Apple lädt vom 05. Juni bis 09. Juni zur Worldwide Developers Conference und Software wird bei dieser Konferenz im Mittelpunkt stehen. Es heißt, dass Apple sowohl iOS 11 als auch macOS Sierra 10.13 eine brandneue Automator-App verpassen wird. Neue Gerüchte zu i

Neue Mac-Malware umgeht Apples Gatekeeper

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Eine neue Malware hat es auf den Mac und macOS abgesehen. Auch wenn es für den Mac verhältnismäßig wenig Schadsoftware gibt, tauchen in unregelmäßigen Abständen Berichte zu Mac-Malware auf. Nun wurde eine weitere Schadsoftware bekannt, die sich an Apples Schutzmechanismus Gatekeeper vorbei schmuggelt. Neue Mac-Malware schmuggelt sich an Apples Gatekeeper vorbei CheckPoint mach

macOS 10.13: Erste zarte Hinweise aufgetaucht

| 17:38 Uhr | 0 Kommentare

Das nächste große macOS Update wird Apple vermutlich im Juni dieses Jahres zur Worldwide Developers Conference vorstellen und gleichzeitig eine erste Beta Version veröffentlichen. Nun gibt es die erste zarten Hinweise. macOS 10.13: Link + Serverlogs Im letzten Jahr hat Apple das Mac-Betriebssysten von OS X zu macOS umbenannt und macOS 10.12 veröffentlicht. Auch dieses Jahr wir

XAgentOSX: Neuer Backdoor-Trojaner für Mac im Umlauf

| 21:20 Uhr | 0 Kommentare

Viren, Trojaner bzw. Schadsoftware für den Mac ist verhältnismäßig selten anzutreffen. Nichtsdestotrotz tauchen immer mal wieder neue Schädlinge auf, die es auf den Mac abgesehen haben. Am heutigen Tag wird ein neue Backdoor-Trojaner namens XAgentOSX publik. XAgentOSX: neuer Backdoor-Trojaner aufgetaucht Am heutigen Tag melden sich die Sicherheit-Experten von Palo Alto Network

« »