mini led

Apple will 330 Millionen US-Dollar in eine taiwanesische MicroLED-Fabrik investieren

| 17:32 Uhr | 0 Kommentare

Apple wägt Berichten zufolge eine Investition in Höhe von 330 Millionen US-Dollar in eine taiwanesische Fabrik ab, um in dieser sowohl Mini LED- als auch MicroLED-Displays für zukünftige iPhones, iPads, MacBooks und andere Geräte herzustellen. Laut Taiwan Sourcing Service Provider (CENS) arbeitet Apple in der neuen Fabrik mit dem LED-Produzenten Epistar und dem LCD-Panel-Herste

16 Zoll MacBook Pro, iPad Pro und iMac Pro sollen ab 2021 ein mini-LED-Display erhalten

| 17:38 Uhr | 0 Kommentare

Die Gerüchte, dass Apple an mini-LED-Display für seine Geräte forscht, laufen uns am heutigen Tag nicht das erste Mal über den Weg. Immer mal wieder heißt es, dass der Hersteller an diesen arbeitet und diese in verschiedenen Geräten verbauen möchte. Am heutigen Tag taucht abermals das Jahr 2021 auf, in dem die ersten Apple-Geräte mit mini-LED-Display vorgestellt werden sollen.

Apple investiert angeblich über 300 Millionen Euro in neue Mini-LED- und Micro-LED-Fabrik

| 15:41 Uhr | 0 Kommentare

Wie Focus Taiwan berichtet, bereitet Apple den Bau einer Fabrikanlage in Taiwan vor, die sich primär um die Produktion von Mini-LED- und Micro-LED-Displays kümmern wird. Hierfür soll das Unternehmen umgerechnet rund 308 Millionen Euro investieren. Mini-LED-Produkte für 2021 In der Gerüchteküche werden nun schon länger einige Mini-LED-Produkte von Apple diskutiert. Das Unterneh

Kuo: Apples erstes Mini-LED-Produkt kommt möglicherweise erst 2021 auf den Markt

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Das erste Produkt von Apple, das die Mini-LED-Display-Technologie integriert, könnte aufgrund von Rückschlägen, die durch die Coronavirus-Pandemie verursacht wurden, später als erwartet auf den Markt kommen. Das vermutet zumindest der treffsichere Analyst Ming-Chi Kuo von TF Securities. Apples Mini-LED-Pläne In der Gerüchteküche werden nun schon länger einige Mini-LED-Produkte

Bericht: 12,9 Zoll iPad Pro mit 5G und Mini-LED-Display kommt 2021

| 18:18 Uhr | 0 Kommentare

Apples 12,9 Zoll iPad Pro mit 5G und einem Mini-LED-Display wurde aufgrund der COVID-19-Pandemie auf 2021 verschoben, das behauptet zumindest ein chinesischsprachiger Bericht der United Daily News (via MacRumors). Fotocredit: Apple Apples iPad-Pläne Während das iPhone 12 wahrscheinlich pünktlich im Herbst veröffentlicht wird, sieht es für manch anderes Apple-Produkt womöglich n

DigiTimes: 12,9 Zoll iPad Pro und MacBooks mit Mini-LED-Displays kommen noch dieses Jahr

| 19:07 Uhr | 0 Kommentare

Wie DigiTimes von Branchenquellen erfahren hat, plant Apple bis Ende 2020 die Einführung eines neuen 12,9 Zoll iPad Pro sowie zwei neue MacBook-Modelle. Dabei sollen sowohl das iPad Pro als auch die MacBooks mit einer Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sein. Fotocredit: Apple Apple arbeitet an neuen Mini-LED-Produkten Die jüngsten Gerüchte von DigiTimes decken sich mi

MacBook und iPad: Zulieferkette bestätigt Apples Mini-LED-Pläne

| 7:10 Uhr | 0 Kommentare

Am Montag spekulierte der renommierte Analyst Ming-Chi Kuo, dass Apple für die nächsten zwei bis drei Jahre vier bis sechs Produkte mit Mini-LED-Displays plant, darunter ein 12,9 Zoll iPad Pro mit einem A14X-Chip im dritten Quartal 2020 und ein aktualisiertes 16 Zoll MacBook Pro im vierten Quartal 2020. Nun erhält Kuo Rückendeckung von zwei taiwanesischen Publikationen, die seh

Kuo: 12,9 Zoll iPad Pro und 16 Zoll MacBook Pro mit Mini-LED-Display kommen im 2. Halbjahr 2020

| 20:10 Uhr | 0 Kommentare

Glaubt man der Einschätzung des renommierten Analysten Ming Chi Kuo, so wird Apple in den nächsten zwei bis drei Jahren vier bis sechs Produkte mit Mini-LED-Display auf den Markt bringen. Im dritten Quartal 2020 soll es mit einem 12,9 Zoll iPad Pro mit A14X-Chip losgehen. Im vierten Quartal 2020 soll ein neues 16 Zoll MacBook Pro folgen. Kuo: Apple plant neue Geräte mit Mini-L

iPad und MacBook: Apple-Lieferant deutet Mini-LED-Entwicklung an

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Mini-LED iPads und MacBooks könnten sich bereits in der Entwicklung befinden. Wie DigiTimes berichtet, hat der Apple-Zulieferer Epistar bestätigt, dass einige seiner Kunden derzeit Geräte entwickeln, die auf die Mini-LED Technologie setzen. Da sich Epistar vor allem um das iPad und MacBook kümmert, liegt die Annahme nahe, dass sich der Auftragsfertiger hier auch auf Apple-Gerät

Kuo: iPad und Macbook mit Mini-LED-Displays kommen zwischen Ende 2020 und Mitte 2021

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Apples Produktplanung geht Jahre voraus. Zwar wird der Hersteller noch nicht die letzten Details zum iPhone 2020 festgelegt haben, der Großteil und wohin die Reise geht, dürfte längst feststehen. Dies gilt auch für das iPad und die Macs. Apples Planung für die kommenden Jahre dürfte grundsätzlich stehen. Mit dabei könnte dann ein neues High-End iPad mit Mini-LED-Display sein. E

  • 1
  • 2
»