nsa

Edward Snowden: „FBI Aussagen sind Bullshit“

| 7:34 Uhr | 0 Kommentare

Die Polizei hat auch nicht immer Recht. In der Auseinandersetzung zwischen Apple und der US-Justiz über die Freigabe von Nutzerdaten hat sich nun der berühmte Whistleblower Edward Snowden eingemischt und interessantes Detailwissen mitgeteilt. Auf der „Blueprint for Democracy“-Konferenz hatte er sich mit Malkia Cyril vom Center for Media Justice über Apples Sicherheitskonzept u

Apple will Nutzer über Datenanfragen von Behörden informieren

| 9:44 Uhr | 3 Kommentare

Apple, Microsoft, Facebook, Google und weitere Unternehmen planen die Art und Weise, wie sie mit behördlichen Datenanfragen umgehen, zu überdenken. In einem aktuellen Bericht heißt es, dass Apple ab Ende Mai jeden Nutzer informieren möchte, sobald eine Datenanfrage für diesen seitens der Behörden vorliegt. Die Washington Post macht aktuell darüber aufmerksam, dass verschiedene

NSA-Skandal: Chaos Computer Club erstattet Strafanzeige gegen die Bundesregierung

| 16:55 Uhr | 2 Kommentare

Noch kein Jahr ist es her, dass Edward Snowden die erste Enthüllungen rund um die National Security Agency (kurz: NSA) veröffentlicht hat. Seitdem hat die Behörde eine traurige Berühmtheit erlangt. Nahezu wöchentlich tauchen neue Informationen auf, wie die NSA Menschen rund um den Globus ausspioniert hat. Auch vor Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die US-Behörde keinen Halt gem

NSA: Angry Birds, Google Maps, Facebook und Co. dienen als Datensammler

| 15:29 Uhr | 2 Kommentare

Es macht langsam keinen Spaß mehr. Zwar nicht täglich, allerdings regelmäßig bekommen wir neue Enthüllungsgeschichten rund um die National Security Agency (NSA) serviert. Wieder einmal ist es Whistleblower Edward Snowden, der den britischen The Guardian mit neuen Dokumenten und Informationen versorgt hat. Die NSA greift nicht nur Telefondaten, SMS und Mails ab, sondern nutzt au

NSA sammelt täglich 200 Millionen SMS-Nachrichten

| 13:38 Uhr | 0 Kommentare

Es vergeht kaum eine Woche, in der keine neuen Enthüllen rund um die National Security Agency (NSA) bekannt werden. Irgendwie war es doch schon immer klar, dass wir „bespitzelt“ werden, dass die Angelegenheit allerdings diese Ausmaße annimmt, ist erschreckend. Whistleblower Edward Snowden hat dem The Guardian neue Dokumente zugespielt, die zeigen, welche Bereiche unseres tägli

DROPOUTJEEP : Apple bestreitet NSA-Zusammenarbeit bei iPhone-Backdoor

| 13:49 Uhr | 6 Kommentare

Zwischen dem 27. und 30. Dezember 2013 fand in Hamburg der 30. Chaos Communication Congress statt. Bei diesem stand unter anderem Sicherheitsexperte Jacob Applebaum auf der Bühne, um sich an die Teilnehmer des Congress zu wenden. Der Sicherheitsexperte ging in seiner Rede auf das NSA Projekt DROPOUTJEEP ein, mit dem es möglich gewesen sein soll iOS-Malware auf dem iPhone zu ins

NSA speichert täglich 5 Milliarden Handy-Standort-Daten

| 15:22 Uhr | 2 Kommentare

Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter macht am heutigen Donnerstag wieder von sich Reden. Über die Washington Post verbreitet er die Information, dass die NSA täglich 5 Milliarden Handy-Standort-Daten speichert und analysiert. Dies geht aus einem geheimen Dokument hervor, welches Snowden der Zeitung zur Verfügung gestellt hat. Die NSA verfolgt die Bewegung etlicher Personen

NSA späht in Google und Yahoo Datenzentren

| 13:44 Uhr | 2 Kommentare

Der Namen Edward Snowden dürfte den Meisten von euch bekannt sein. Der ehemalige US Geheimdienst Mitarbeiter hat vor einigen Monaten mit seinen Veröffentlichungen rund um die National Security Agency und PRISM für ordentlich Wirbel gesorgt. Das Kapitel scheint jedoch noch längst nicht geschlossen. Nun sorgt Snowden erneut für Aufsehen. Die Washington Post berichtet von neuen U

NSA soll Millionen Dollar an Google, Facebook, Microsoft und Yahoo gezahlt haben

| 19:37 Uhr | 6 Kommentare

Die NSA-Affäre ist längst noch nicht beendet. Vor Wochen hatte der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Snowden mit diversen Enthüllungen den Stein ins Rollen gebracht und neue Datenschutzdiskussionen ausgelöst. Apple distanzierte sich öffentlich von einer generellen Zusammenarbeiten mit den US-Behörden und hab Zahlen ud Fakten bekannt. Man habe lediglich auf richterlichen Besc

Staatliche Überwachung: Präsident Obama trifft Tim Cook und weitere Unternehmer

| 13:20 Uhr | 1 Kommentar

NSA, PRISM, Snwoden und Co., in den letzten Wochen haben wir sehr viel über staatliche Überwachung gelesen. Das gesamte Ausmaß werden wir vermutlich niemals in Erfahrung bringen können. Wer überwacht wen? Wer hat Zugriff auf welche Server und wieviele Anschläge konnte durch solche Maßnahmen verhindert werden? Apple hat sich, neben anderen Unternehmen, davon distanziert, dass d

  • 1
  • 2
»

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen