psystar

Psystar will weitermachen, Einspruch gegen Verfügung – wie reagiert Apple ?

| 9:41 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr berichteten wir von den Streitigkeiten zwischen Apple und Psystar. Der Klonhersteller Psystar verkaufte sogenannte Klon-PCs und den sogenannten „Rebel EFI“, mit dem die Installation von Mac OS X auf dem eigenen PC vereinfacht werden sollte. Mitte Dezember 2009 konnte Apple einen gerichtlichen Erfolg / einstweilige Verfügung erzielen. Die rechtskr

Psystar verkauft T-Shirts

| 6:23 Uhr | 0 Kommentare

Hört Psystar nun auf oder doch nicht? In der vergangenen Woche ließ ein Psystar Anwalt verlaute, dass Psystar den Geschäftsbetrieb aufgeben und acht Mitarbeiter entlassen werden. Nun meldete sich jedoch ein zweiter Psystar Anwalt zu Wort und gab an, dass sein „Anwaltskollege“ falsch zitiert worden sei. In einem Interview gab dieser zweite Anwalt an, dass Psystar den

Psystar stellt Geschäftsbetrieb endgültig ein

| 7:30 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen berichteten wir von der endgültigen Niederlage Psystars gegen Apple vor Gericht. Richter Wiliam Alsup stimmte Apples Antrag zu, Psystar am Verkauf von Mac -Klones zu hindern und die Entwicklung von Software zu unterbinden. Wie in dem Urteil zu lesen ist, hat Psystar bis Ende Dezember 2009 Zeit das Urteil umzusetzen. Offen blieb in dem Urteil allerdgins, ob Ps

Apple gewinnt Rechtsstreit gegen Psystar

| 5:13 Uhr | 0 Kommentare

Wie 9to5Mac.com berichtet, hat Apple eine permanente einstweilige Verfügung gegen Psystar erzielen können. Die rechtskräftige Verfügung beinhaltet sowohl den Verkauf von Klon-PCs, zudem untersagt es Psystar Technologien zu entwickeln oder zu verbreiten, mit denen Apples Schutzmechanisemn umgangen werden können. Dies ist das endgültige Ende von Psystar.Psystar muss die Auflagen

Psystar beendet den Verkauf von Klon-PCs mit Apple Mac OS X

| 6:45 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Tagen berichteten wir bereits darüber dass Psystar eine Summe 2,7 Millionen US Dollard als Entschädigung an Apple zahlen muss. Hintergrund sind die Verstößte seitens Psystar gegen das Urheberrecht von Apple. Nun listet der Psystar alle Klon Macs als nicht mehr lieferbar. Berichten zufolge lag die Höhe der Verkäufe dieser Klon Macs eh nur bei geringen 800 Stück. Die

Psystar muss 2,7 Millionen US Dollar an Apple zahlen

| 6:04 Uhr | 0 Kommentare

Wie gestern bekannt wurde, konnten Psystar und Apple in einigen Punkten ihres Rechtsstreits eine Einigung erzielen. Erst vor wenigen tagen berichteten wir von einer Entscheidung seitens Richter William Alsup, die zugunsten Apples ausging. Psystars Chancen waren durch die Entscheidung eh schon minimiert. Nun wurde auch die Summe bekannt, die Psystar aufgrund von Verstößen gegen

Apple gegen Psystar – Apple will ein schnelles Urteil

| 8:21 Uhr | 0 Kommentare

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir davon, dass Apple einen wichtigen Sieg im Kampf gegen Psystar errecichen konnte. In dem Ersuchen von Apple um ein „Summary Judgement“ hat der Richter den Antrag von Apple stattgegeben und den von Psystar abgelehnt. Der Richter entschied in diesem Zusammenhang, dass der Klonhersteller Psystar gegen geltendes Recht verstoßen habe

Niederlage für Psystar vor Gericht

| 6:20 Uhr | 0 Kommentare

Apple kann im gerichtlichen Streit gegen Psystar einen wichtigen Sieg für sich erringen. An diesem Wochenende entschied der Richter William Alsup, dass der der Klonhersteller Psystar gegen geltendes Recht verstoßen habe. Bei dieser Entscheidung handelt es sich allerdings nicht um ein rechtkräftiges Urteil. Immer der Reihe nach. In dem Ersuchen um ein „Summary Judgement&#

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen