qualcomm

LG Mannheim: Apple verletzt Qualcomm-Patent nicht (Update)

| 14:32 Uhr | 1 Kommentar

Am heutigen Tag hat das Landgericht Mannheim entschieden, dass Apple, das von Qualcomm vorgetragene Patent nicht verletzt. Eine entsprechende Klage des Chip-Herstellers wurde abgewiesen. LG Mannheim: Apple verletzt Qualcomm-Patent nicht Die Patentstreitigkeiten zwischen Qualcomm und Apple erinnern an den Streit zwischen Samsung und Apple. Während sich Apple und Samsung weitest

Qualcomm verweigerte Apple LTE-Chips für iPhone XS (Max) und iPhone XR

| 20:22 Uhr | 0 Kommentare

Im Kartellrechtsverfahren, das die Federal Trade Commission (FCC) mit Qualcomm ausfechtet, ging es heute vor Gericht weiter. Unter anderem war Apple Chief Operating Officer Jeff Williams geladen. Dieser gab an, dass sich Qualcomm weigerte, Apple Mobilfunkchips für die 2018er Modelle zu verkaufen, nachdem Apple den Chip-Hersteller im Jahr 2017 verklagt hatte. FCC untersucht Mac

Qualcomm bezeichnet Tim Cooks Aussagen als „irreführend“ und „rufschädigend“

| 19:09 Uhr | 0 Kommentare

Am Dienstag setzte sich Tim Cook mit CNBC zusammen und sprach über alles, was bei Apple momentan auf der Agenda steht. Dabei durfte natürlich nicht der verbitterte Rechtsstreit mit dem kalifornischen Chiphersteller Qualcomm fehlen. Unter anderem erklärte Apples CEO, dass im Gegensatz zu den Aussagen von Qualcomm keine Gespräche zwischen den Unternehmen geführt werden. Das verär

Apple legt im Patentstreit mit Qualcomm Berufung ein

| 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag hinterlegte Qualcomm eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1,34 Milliarden Dollar und schaffte somit die Voraussetzungen für einen Verkaufsstopp des iPhone 7 und iPhone 8 in Deutschland. Mittlerweile hat Apple Berufung eingelegt. Patentstreit mit Qualcomm: Apple legt Berufung ein Nachdem Qualcomm am gestrigen Tag die Bürgschaft als Voraussetzung für den iPhone-

Apple entfernt iPhone 7 und iPhone 8 komplett von deutscher Webseite

| 10:34 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Tag hinterlegte Qualcomm eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1,34 Milliarden Dollar, um die Voraussetzungen für ein iPhone-Verkaufsverbot in Deutschland zu schaffen. Ein Richter hatte im Dezember geurteilt, dass Apple mit dem iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X bzw. mit verbauten Hardware-Komponenten Qualcomm Patente verletzt. Nun hat Apple das iPhone 7 (Plus) und iPh

iPhone 7 / iPhone 8 Verkaufsverbot in Deutschland: Qualcomm hinterlegt Sicherheitsleistung

| 17:13 Uhr | 1 Kommentar

Wenige Tage vor Weihnachten urteilte das Landgericht München, dass Apple mit einer bestimmten Hardware Komponente in seinen iPhones ein Patent von Qualcomm verletzt. Wie der vorsitzende Richter Matthias Zigann zu verstehen gab, dürfe Apple alle iPhone-Modellen, in den die Komponenten verbaut ist, nicht mehr anbieten. Zur vorläufigen Vollstreckung war jedoch eine Sicherheitsleis

iPhone-Verkaufsverbot: Qualcomm blockierte Beweise in Deutschland

| 11:11 Uhr | 2 Kommentare

Nachdem Qualcomm auch in Deutschland ein Verkaufsstopp einiger iPhone-Modelle erwirken konnte, stellt sich nun heraus, das sich der Chip-Hersteller weigerte Beweismittel vertraulich zu behandeln, womit diese nicht vor Gericht zulässig waren. Pikant ist hierbei, dass diese Beweise zuvor dazu führten, dass ein US-Gericht eine Patentklage von Qualcomm abgewiesen hatte. Qualcomm n

Apple stoppt Verkauf des iPhone 7 und iPhone 8 in deutschen Apple Stores

| 17:26 Uhr | 4 Kommentare

Auf das aktuelle Urteil des Landgerichts München haben wir euch bereits im Laufe des Tages aufmerksam gemacht. Nun hat Apple reagiert. So hat das Unternehmen unter anderem bekannt gegeben, dass man das iPhone 7 und iPhone 8 vorübergehend nicht mehr über die deutschen Apple Retail Stores verkaufen wird. Apple Statement zum aktuellen Gerichtsurteil Apple hat sich wie folgt zum h

Landgericht München: Apple verletzt Qualcomm-Patent – Verkaufsverbot theoretisch möglich (Update: Apple Statement)

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Die Patentstreitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm erinnern uns mittlerweile an den Streit, den Apple jahrelang mit Samsung ausgetragen hat. Apple und Qualcomm kämpfen an mehreren Fronten gegeneinander und nun liegt ein neues Urteil des Landgerichts München vor. Landgericht München: Apple verletzt Qualcomm-Patent Das Landgericht München hat heute geurteilt, dass Apple mit ei

iOS 12.1.2: Apple bestätigt Änderungen aufgrund des iPhone-Verkaufsverbots in China

| 21:35 Uhr | 0 Kommentare

Apple hatte am Montag iOS 12.1.2 veröffentlicht. Das Software-Update behebt ein Problem im Zusammenhang mit der eSIM-Aktivierung und kümmert sich um einen Fehler, der die Mobilfunkverbindung in der Türkei beeinträchtigen kann. Soweit hatte uns Apple in den Release Notes von iOS 12.1.2 aufgeklärt. Wie sich nun herausstellte, hat es noch eine weitere Änderung in die Version gesch

»