rdio

Spotify startet neues Party Feature, Deezer für Kinder, Rdio schließt

| 22:02 Uhr | 0 Kommentare

Wir haben drei Nachrichten aus der Welt der Musik-Streaming-Dienste für euch. Es gibt Neuigkeiten zu Spotify, Deezer und Rdio. Spotify Der Musik Streaming Service Spotify hat im Laufe des Tages ein weiteres In-App Feature für die iOS- und Android-App angekündigt. Mit Spotify Party bekommen Nutzer in den kommenden Tagen Zugriff auf professionell und perfekt auf den Beat abgemis

Pandora kauft Rdio für 75 Millionen Dollar

| 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Pandora kauft Rdio. Der Markt für Musik-Streaming-Dienste ist hart umgekämpft. In den letzten Jahren sind zahlreiche Anbieter auf den Markt gekommen und jeder versucht mit verschiedenen Aktionen Kunden an sich zu binden. Der Wettbewerb ist hart und so bleiben wohl oder übel verschiedene Anbieter auf der Strecke, gehen Pleite oder werden von Mitbewerbern übernommen. Vor ein paar

Rdio begrüßt Apple Music „Welcome, Apple. Seriously.“

| 12:34 Uhr | 0 Kommentare

Ein paar Tage ist es mittlerweile her, dass Apple seinen Musik-Streaming-Dienst „Apple Music“ vorgestellt hat. Ab dem 30. Juni können Anwender in über 100 Ländern zum Pauschalpreis auf den iTunes Store zugreifen und Musik streamen. Wie bei vielen Produkten in der Vergangenheit, ist Apple auch bei Apple Music nicht der erste Anbieter auf dem Markt. Der iPod war nicht der erste M

Shazam: „powered by Rdio“, Update ermöglicht Abspielen ganzer Titel innerhalb der App

| 22:22 Uhr | 1 Kommentar

Zu fortgeschrittener Stunde schlägt noch ein Shazam-Update im App Store auf, welches in erster Linie Abonnementen des Musik-Streaming-Anbieters Rdio ansprechen dürfte. Shazam bietet das Abspielen ganzer Titel in Shazam, möglich macht das Ganze eine Kooperation mit Rdio. In den Release-Notes zu Shazam 7.7 heißt es Diese Version ermöglicht das Abspielen ganzer Titel in Shazam, p

Rdio mit kostenlosem Streaming, Spotify hebt Beschränkungen auf

| 12:33 Uhr | 0 Kommentare

Musik-Streaming-Angebote werden immer beliebter und immer mehr Anbieter strömen auf den Markt. Zum einen sind da die Streaming-Anbieter, die ihren Kunden einen Pool aus mehr als 20 Millionen Songs anbieten und dies mit monatlichen Gebühren oder Werbeeinnahmen finanzieren und auf der anderen Seite sind das Radio-Streaming-Dienste, wie z.B. Pandora oder iTunes Radio. Rdio (iTunes

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen