spaceship

Campus 2: Apple veröffentlicht Infos zum grünsten Gebäude des Planeten

| 7:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple-Chef Tim Cook sagte neulich auf einer Umweltkonferenz, dass das noch im Bau befindliche zukünftige Apple-Hauptquartier in Cupertino, das sogenannte „Spaceship„, zum „grünsten Gebäude auf dem Planeten“ werden wird. Heute hat der Konzern Einzelheiten dazu veröffentlicht. Die lokalen Gesetze in Cupertino schreiben vor, dass bei Bauvorhaben 75 Prozent

Neue Luftaufnahmen vom Apple Campus 2

| 22:30 Uhr | 0 Kommentare

In regelmäßigen Abständen lenken wir unseren Blick in Richtung Cupertino und auf die dortige Apple Campus Erweiterung. Das von Hewlett Packard übernommene Areal wurde dem Erdboden mittlerweile gleich gemacht und Apple hat mit dem Wiederaufbau begonnen. Die Stelle an der das Raumschiff auf dem Areal landen wird, ist aus der Luft schon gut zu erkennen. Apple führt die ersten Er

Neue Luftaufnahme: Das Raumschiff kann landen

| 7:40 Uhr | 3 Kommentare

Seit über drei Jahren arbeitet Apple mittlerweile am Campus 2 Projekt in Cupertino. Ein Areal von Hewlett Packard wurde aufgekauft, die Pläne wurden von Steve Jobs dem Stadtrat vorgestellt, die notwendigen Bauanträge wurden gestellt (und mittlerweile genehmigt) und die Abrissarbeiten sind nun auch abgeschlossen. Vor ein paar Monaten begann Apple die Abrissarbeiten auf dem ehem

Campus 2: Abrissarbeiten fast beendet

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Über drei Jahre ist es mittlerweile her, dass Apple ein ehemaliges Hewlett-Packard Gelände in Cupertino gekauft hat, um den eigenen Campus zu erweitern. 2011 war es dann Apple Mitbegründer Steve Jobs, der Apples Pläne zum Campus 2 und dem „Raumschiffprojekt“ dem Stadtrat in Cupertino vorgestellt hat. Der Bürgermeister war direkt von dem Projekt angetan. Anschließend folgte der

Foto: Apples Abrissarbeiten für das Raumschiff haben begonnen

| 16:01 Uhr | 0 Kommentare

Seit 2011 ist bekannt, dass Apple seinen Campus in Cupertino deutlich erweitern wird. Apple Mitbegründer Steve Jobs war es selbst, der die Pläne im Sommer 2011 dem Stadtrat in Cupertino vorgestellt hat. Der Bürgermeister war sofort Feuer und Flamme von dem Raumschiff Projekt. In den letzten mittlerweile knapp drei Jahren ist viel passiert und wir haben immer mal wieder von dem

Abrissarbeiten am Apple Campus 2 schreiten voran

| 6:01 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple im November die Baugenehmigung für sein Projekt am zukünftigen „Apple Campus 2“ erhalten hat, setzen sich die Abrissarbeiten in dem in Cupertino gelegenen Areal weiter fort. Mit einer kleinen Fotoserie hat das Magazin MacRumors den Fortschritt dokumentiert: Die Abtragung der alten Gebäude begann unmittelbar nach der Erteilung der Baugenehmigung durch

Spaceship-Projekt: Cupertino gibt endgültig grünes Licht

| 14:34 Uhr | 0 Kommentare

Bereits am frühen Vormittag sind wir bereit auf den Apple Campus 2 und das neue Spaceship-Projekt in Cupertino eingegangen. Apple möchte das Areal in seiner Heimatstadt deutlich erweitern und dafür braucht das Unternehmen die entsprechenden Genehmigungen. Bereits vor ein paar Wochen stimmte der Stadtrat dem Projekt zu. Nun gibt es endgültig grünes Licht seitens der Gemeinde. Zu

Campus 2: Apple stimmt höherer Steuerzahlungen an die Stadt Cupertino zu

| 6:19 Uhr | 0 Kommentare

Campus 2. Über dieses Thema haben wir in den letzten Wochen immer mal wieder berichtet. Apple Mitbegründer Steve Jobs hatte vor Jahren die Erweiterung des Apple Campus in Cupertino initiiert. Mittlerweile hat der Stadtrat in Cupertino dem Spaceship-Projekt zugestimmt, so dass dem „Raumschiff“ kaum noch etwas im Wege steht. „This item was one of many negotiated between Ap

Renderings: So sieht der neue Apple Spaceship Campus aus

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Schon seit längerem sind die Pläne für den Apple Campus 2 in Cupertino bekannt. Steve Jobs hatte das Projekt bereits vor einigen Jahren ins Rollen gebracht. In der Nachbarschaft zum jetzigen Campus 1 wurde ein Gelände von Hewlett Packard übernommen und Pläne wurde geschmiedet. Im vergangenen Monat wurde das Neubauprojekt vom Stadtrat in Cupertino abgesegnet. Immer mal wieder

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen