spotify

Ticker: Spotify führt Follow Button ein, Navigon mit Karten-Update, ehemalige MobileMe Kunden erhalten Speicher-Downgrade

| 18:00 Uhr | 0 Kommentare

Beim Musik-Streaming-Anbieter Spotify gibt es eine Neuerung. Nutzer von Spotify können sich ab sofort ganz einfach mit ihren Lieblingskünstlern, Bands, Magazinen, Blogs, Freunden und Musikredakteuren verknüpfen, nur ein Klick ist notwendig. Spotify führt den Follow-Button ein. Alle Spotify-Nutzer, die auf „Follow“ klicken, erhalten ab diesem Zeitpunkt alle relevant

Updates: Kindle, Spotify und Chrome

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Zum Tagesausklang haben wir noch drei Update-Hinwesie für euch. Sowohl die Kindle App, als auch Spotify und Chrome für iOS haben im Laufe des Tages eine Aktualisierung erhalten. Beginnen wir mit der Kindle-App. Hier ist die Liste der Neuerungen am Längsten. In den Release-Notes zu Kindle 3.9 heißt es Suchfunktion für kostenlose Kindle-Leseproben – Kunden können jetzt über die

Updates: Reeder mit Feedly-Unterstützung, Spotify mit Entdecken-Modus

| 20:43 Uhr | 0 Kommentare

Zum Abend versorgen wir euch noch mit zwei kleinen Updates. Wie ihr vielleicht wisst, hat Google seinen Google Reader am gestrigen Montag abgeschaltet. Nun bedarf es einer neuen Möglichkeit, um beispielsweise unseren Macerkopf RSS-Feed zu lesen. Eine Lösung ist die Reeder-App (derzeit kostenlos). Ab heute versteht sich Reeder auch mit Feedly, so dass ihr die Feeds über mehrere

Spotify führt Charts in 28 Ländern ein

| 21:38 Uhr | 0 Kommentare

Spotify gehört neben Napster und Rdio weltweit zu den bekanntesten und beliebtesten Musik-Streaming-Anbietern. Zum monatlichen Abo-Preis erhalten Anwender Zugriff auf den gesamten Musikkatalog und können diesen solange das Abo läuft beliebig häufig abspielen. Bei mehr als 20 Millionen Songs bezweifeln wir jedoch, dass irgendjemand es schaffen wird, alles Lieder zumindest einma

Spotify und Napster: Beide Apps erhalten ein Update

| 22:59 Uhr | 0 Kommentare

In der jüngsten Vergangenheit haben sowohl die Spotify- als auch Napster-Entwickler ihren Apps ein Update spendiert. Ab sofort können Spotify 0.6.2 und Napster 2.2.18 kostenlos aus dem App Store geladen werden. In der Updatebeschreibung zu Spotify heißt es Neu: Jetzt kannst du Spotify in deinem Auto über die SYNC AppLink Plattform nutzen. Logge dich in dein Premium Konto auf

Spotifiy arbeitet angeblich an einem eigenen Video-Streaming-Dienst

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Spotify bietet seinen Musik-Streaming-Dienst (App Store Link) seit mittlerweile über einem Jahr in Deutschland an, ein Service, den wir wir täglich auch privat im Einsatz haben. Weltweit sind schon über 24 Millionen aktive Nutzer registriert. Nun gibt es das Gerücht, dass Spotify das Musik-Genre mit einem eigenen Video-Streaming-Dienst erweitern möchte. Wie Businessinsider von

1 Jahr Spotify in Deutschland: Zahlen und Fakten

| 7:15 Uhr | 0 Kommentare

Exakt heute vor einem Jahr ging der schwedische Musik Streaming Service Spotify hierzulande an den Start. Wir gratulieren zum ersten Geburtstag. Passend zum heutigen Tag hat der Anbieter ein paar Zahlen und Fakten zu seinem Service bekannt gegeben. In der Spotify-Hitliste der beliebtesten internationalen Musiker der letzten 12 Monaten führen David Guetta, Flo Rida, Rihanna, Lin

Bloomberg: Spotify ab April mit kostenlosem Webradio für mobile Geräte

| 18:01 Uhr | 0 Kommentare

Bereits Mitte Februar tauchte das Gerücht auf, dass Spotify bald kostenlos auf dem iPhone und iPad genutzt werden kann. Aktuell unterscheidet Spotify zwischen drei verschiedenen Kundengruppen. In der Kategorie „Free“ erhaltet ihr kostenlosen Zugriff vom PC oder Mac auf 20 Millionen Songs. Werbeanzeigen machen dies möglich. „Umlimited“ Kunden legen monat

Spotify zukünftig in Fahrzeugen von Ford und Volvo verfügbar

| 15:07 Uhr | 0 Kommentare

Musik-Streaming-Dienste werden in letzter Zeit immer populärer. Napster und Spotify gehören sicherlich zu den bekanntesten. So blickt Spotify beispielsweise auf mittlerweile über 20 Millionen aktive Nutzer, über 5 Millionen zahlende Abonnenten und über 20 Millionen Titel weltweit. Spotify hat nun die Erweiterung des eigenen Angebots angekündigt. Beim 83. Genfer Auto-Salon gab

Spotify: App-Update bringt frisches Design

| 22:33 Uhr | 1 Kommentar

Spotify entwickelt sich immer mehr zum Liebling zahlreicher Nutzer. Mit einem monatlichen Pauschalbetrag (je nach gebuchtem Paket bis zu 9,99 Euro pro Monat) könnt ihr auf den gesamten Spotify Musikkatalog zugreifen und Songs streamen. Ein Modell, auf welches auch Apple in diesem Jahr aufspringen könnte. Im Laufe des heutigen Tages haben die Spotify-Entwickler die Universal-Ap

« »