Surface

Microsoft lästert über neue iPads und iWork

| 13:51 Uhr | 21 Kommentare

Microsofts Presseabteilung ist fleißig. Die seit wenigen Tagen verfügbaren Surface 2 und Surface 2 Pro müssen beworben werden und da kommt es genau zur rechten Zeit, dass Apple das iPad Air, iPad mini mit Retina Display sowie das kostenlose iWork vorgestellt hat. Kurzum: Das iPad kann laut Microsoft nicht gegen das Surface „anstinken“ und Office sei iWork meilenweit überlegen.

Microsoft erweitert Trade-In Programm auf iPhone, weitere Smartphones und Tablets

| 17:23 Uhr | 4 Kommentare

Nach den zuletzt eher missglücken Werbebefilmen, bemüht sich Microsoft nun mit einer umfangreichen Trade-In Promotion um neue Kunden. Erst vor einer Woche hatte Microsoft ein Eintausch-Programm für iPads eingeführt, dieses wird durch eine weitere PR-Aktion umfassend erweitert. Nun sollen nicht mehr bis zu 200$ ausgezahlt werden, sondern die Aussicht auf bis zu 350$ den Kauf ei

Microsoft nimmt iPads in Zahlung, um Surface-Verkäufe zu fördern

| 15:07 Uhr | 17 Kommentare

Bislang konnte das Surface noch nicht den durchschlagenden Erfolg vorweisen, den sich Microsoft erhofft hat. Nun hat sich das Redmonder Unternehmen allerdings eine neue Marketing-Aktion ausgedacht, um die bislang schleppenden Surface-Absätze anzukurbeln. Interessanterweise steht das Apple iPad bei Microsofts jüngster PR-Aktion im Mittelpunkt. Ist das iPad nun der Weg zum Erfol

Surface vs. iPad: Microsoft schaltet weiteren Werbespot

| 8:44 Uhr | 35 Kommentare

Microsoft führt seine mehr oder weniger erfolgreiche Werbekampagne fort, mit der das Unternehmen das iPad mit dem Surface Tablet vergleicht und dabei die vermeintlichen Vorteile des Surface in den Mittelpunkt rückt. Dabei greift das Redmonder Unternehmen die gleichen Argumente auf, die bereits in den Werbeclips zuvor zu sehen waren. Wir wiederholen nochmal: Das Surface RT biet

Surface: Microsoft macht 900 Millionen Dollar Verlust und attackiert iPad mit neuem Werbespot

| 20:43 Uhr | 15 Kommentare

Am gestrigen Tag hat Microsoft seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal bekannt gegeben. Das Redmonder Unternehmen bekommt die sinkenden PC-Verkäufe zu spüren und kann diesen Abwärtstrend bislang noch nicht mit Tablets stoppen. Besonders gut verkauft sich nach wie vor Office. Die Suite ist ein wahrer Umsatz- und Gewinnbringer für Microsoft. Auch der Business-Bereich u

7″ Microsoft Surface schon im Juni?

| 7:01 Uhr | 0 Kommentare

Mehrfach war in den letzten Wochen zu lesen (z.B. hier und hier), dass Microsoft an einem 7″ Surface als iPad mini Konkurrent arbeitet. Der schleppende Surface RT und Surface Pro Verkaufsstart sollen nun dazu führen, dass Microsoft schon im Juni ein 7″ Surface vorstellt, um die Verkaufszahlen der Surface-Familie anzukurbeln. Laut Digitimes bereitet sich Microsoft d

iPad mini: Angriff durch Microsoft mit mehreren Surface-Modellen

| 17:07 Uhr | 4 Kommentare

Nachdem Microsoft im vergangenen Jahr mit dem Surface Pro und Surface RT ein 10,6″ Tablet vorgestellt hat, sollen in diesem Jahr kleinere Modelle folgen, die es mit dem iPad mini aufnehmen. Anfang dieses Monats berichtete z.B. das Wall Street Journal von Microsofts Plänen. Fakt ist, Microsoft hat es bis dato nicht geschafft bei den Tablets Fuß zu fassen. Das Unternehmen

Microsoft plant 7″ Surface als iPad mini Konkurrent

| 15:39 Uhr | 9 Kommentare

Im Vergangenen Jahr hat Microsoft mit dem Surface Pro und Surface RT ein 10,6″ Tablet vorgestellt, welches mit dem 9,7″ iPad und dem MacBook Air konkurrieren soll. Einem neuen Bericht zu zufolge, soll ein zukünftiges 7″ Surface gegen das iPad mini antreten. Das Wall Street Journal zitiert eine mit der Materie vertraute Personen und berichtet, dass Microsoft n

Microsoft: Surface Display ist besser als iPad Retina Display (Update)

| 10:59 Uhr | 24 Kommentare

Im Juni dieses Jahres vorgestellt, lässt sich der iPad Konkurrent „Microsoft Surface“ seit gestern hochoffiziell bestellen. Da Klappern bekanntlich zum Handwerk gehört, macht Microsoft nun mit einer interessanten Aussage auf das Microsoft Surface aufmerksam. Auch wenn Surface eine niedrigere Auflösung als das Retina Display des iPad 3 besitzt, argumentiert ein Micr

Microsoft Surface: jetzt vorbestellen, ab 479 Euro

| 18:55 Uhr | 13 Kommentare

Im Juni dieses Jahres hat Microsoft den iPad Konkurrent Surface vorgestellt. Ab sofort lässt sich Surface vorbestellen. Das Surface Tablet mit Windows RT ist offiziell ab dem 26. Oktober 2012 in Deutschland online verfügbar, Vorbestellungen können jedoch ab sofort getätigt werden. Ihr könnt das Microsoft Surface mit Windows RT zum Preis von 479 Euro bestellen (32GB Modell). Im

« »