t-mobile usa

Vorbild für Deutschland: T-Mobile USA rechnet jegliches Musik-Streaming nicht auf Datenvolumen an

| 16:50 Uhr | 7 Kommentare

Je nachdem, wie intensiv man sich im Laufe eines Monats im mobilen Datennetz aufhält, kann das vom Mobilfunkanbieter bereit gestellte Highspeed-Volumen recht schnell aufgebraucht sein. Dann haben Kunden zwei Möglichkeiten, sie surfen mit deutlich gedrosselter Geschwindigkeit weiter oder sie kaufen neues Highspeed-Volumen nach. Um das Highspeed-Volumen nicht zu stark zu belaste

iPhone 5S: Apple vertreibt ab sofort auch SIM-Lock freie Smartphones in den USA

| 19:45 Uhr | 0 Kommentare

Seit letztem Freitag ist das iPhone 5S in den Vereinigten Staaten auch ohne SIM-Karte erhältlich, und zwar in der GSM Version und über den Apple Store. Bisher waren alle in den USA vertriebenen iPhones 5S an eine SIM-Karte gebunden, die Geschäfte boten keine simlockfreien iPhone 5S neben den langfristigen Mobilfunkverträgen an. Damit ist nun Schluss: Interessenten können ihre e

T-Mobile USA möchte noch mehr Apple ins Sortiment nehmen

| 15:00 Uhr | 0 Kommentare

Nach der erfolgreichen Integration des iPhones ins Produktsortiment von T-Mobile USA möchte der Konzern weitere Devices von Apple seinen Kunden anbieten – sagte der Geschäftsführer John Legere gegenüber AllThingsD. Das iPhone hatte im April 2013 Eingang ins Portfolio T-Mobiles gefunden und bescherte dem Unternehmen seitdem einen anhaltenden Aufschwung mit einer Vielzahl neuer

T-Mobile USA: iPhone 5 hält 400.000 Kunden vor Kündigung ab

| 15:29 Uhr | 0 Kommentare

Ende März verkündeten Apple und T-Mobile ihre Kooperation beim iPhone 5. Seit dem 12. April ist das iPhone 5 bei T-Mobile erhältlich und das Unternehmen rührt seitdem mit diversen Werbespot (z.B. hier und dort) die Werbetrommel. Einem aktuellen Bericht zufolge, war der iPhone-Deal dafür verantwortlich, dass knapp eine halbe Millionen Kunden von der Kündigung abgehalten wurden.

iPhone 5: T-Mobile USA schaltet neuen farbenfrohen Werbespot

| 8:15 Uhr | 1 Kommentar

Am gestrigen Tag gab die Telekom bekannt, dass ihr US-Tochter T-Mobile USA innerhalb von nur 30 Tage nach dem iPhone 5 Verkaufsstart 500.000 Geräte absetzen konnte. Ein großer Erfolg für die Nummer 4 im US Mobilfunkmarkt. Der jüngste Erfolg hält das Unternehmen jedoch nicht davon ab, die Werbetrommel auch weiterhin kräftig zu rühren. While overcrowded networks can slow your dat

iPhone 5: T-Mobile USA schaltet weiteren Werbespot

| 18:05 Uhr | 0 Kommentare

Seit dem 12. April ist das iPhone 5 bei T-Mobile USA verfügbar. Damit bietet auch der letzte der vier großen Mobilfunkanbieter in den USA das iPhone 5 an. Eigenen Angaben zufolge, hat T-Mobile USA eins der stärksten Verkaufswochenden erlebt. Bereits vor wenigen Tagen hat der US-Anbieter einen ersten iPhone 5 Werbespot geschaltet, wenige Tage später folgt schon Nummer 2. Die We

iPhone 5 ab sofort bei T-Mobile USA verfügbar, erster Werbespot online

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Vor einigen Wochen kündigte T-Mobile USA im Rahmen einer Pressekonferenz an, dass man in Kürze das iPhone 5 verkaufen wird. Damit ist T-Mobile der letzte große US-Mobilfunkanbieter, der das iPhone 5 anbietet Seit dem 05. April können Kunden des US-Anbieters das iPhone 5 vorbestellen, ab heute gibt es die Geräte in den Stores von T-Mobile USA zu kaufen. Passend zum Verkaufsstar

iPhone 5: Apple modifiziert Gerät für T-Mobile USA

| 15:56 Uhr | 0 Kommentare

Erst war es nur ein Gerücht, am gestrigen Tage folgte die offizielle Bestätigung. T-Mobile wird als letzter großer Mobilfunkanbieter in den USA das iPhone 5 verkaufen. Ab dem 12. April können sich Kunden des US-Anbieters für das Apple Smartphone entscheiden. In den letzten Jahren verlor T-Mobile USA zahlreiche Kunden an Anbieter, die das iPhone 5 im Programm hatten, nun will de

iPhone 5: T-Mobile USA verkauft das Apple Smartphone ab dem 12. April

| 19:50 Uhr | 0 Kommentare

T-Mobile, der letzte große Mobilfunkanbieter in den USA, wird zukünftig auch das iPhone verkaufen. Genau wie bereits gemutmaßt, kann der US-Anbieter zukünftig seinen Kunden das iPhone 5 anbieten. Ab dem 12. April 2013 wird das Gerät erhältlich sein. “This is an important day for people who love their iPhone but can’t stand the pain other carriers put them through to own one,”

Bericht: T-Mobile USA verkündet heute iPhone-Partnerschaft

| 14:05 Uhr | 1 Kommentar

AT&T ist von Beginn an an Bord, Verizon und weitere kleinere Anbieter folgten ein paar Jahre später. Wovon ist die Rede? Ganz klar, es geht um Apple und seine Mobilfunkparter in den USA. Noch ist T-Mobile USA außen vor und bietet das iPhone 5 seinen Kunden nicht an. Für den heutigen 26.03.2013 hat T-Mobile USA zu einem Special Event geladen. Kurz nachdem die Einladungen zu

  • 1
  • 2
»