touch id

US-Gericht: Anwender können nicht zum Entsperren ihres iPhones per Face ID / Touch ID gezwungen werden

| 15:43 Uhr | 0 Kommentare

Ein US-Gericht hat entschieden, das Beamte der Strafverfolgungsbehörden einen Smartphone-Benutzer nicht dazu zwingen können ihre Geräte mittels Fingerabdruck oder anderen biometrischen Funktionen (z.B. Gesichtserkennung) zu entsperren. US-Gericht: Anwender können nicht zum Entsperren ihres iPhones per Face ID ode Touch ID gezwungen werden Die Kollegen von Forbes machen auf ein

Patentanmeldung zeigt iPhone mit Face ID und Touch ID

| 10:32 Uhr | 0 Kommentare

Während sich nach der ersten Skepsis Face ID sehr gut bewährt hat, gibt es jedoch immer noch einige Fans von Touch ID, die beim iPhone nur ungern auf die Möglichkeit des Fingerabdrucks verzichten. Eine Patentanmeldung zeigt nun, dass Apple zumindest über einen gemeinsamen Einsatz von beiden Identifikations-Methoden nachdenkt. Die Patentschrift spielt auch mit dem Gedanken einer

Kuo: Kein Touch ID im iPhone-Display in naher Zukunft

| 19:54 Uhr | 0 Kommentare

Viele Jahre war der Fingerabdrucksensor Touch ID ein idealer Begleiter beim iPhone und iPad. Allerdings hat Apple im vergangenen Jahr bei der Vorstellung des iPhone X ganz eindeutig gesagt, dass das Unternehmen die Zukunft der biometrischen Erkennung in Face ID und somit in der Gesichtserkennung sieht. Analyst Ming Chi Kuo rechnet nicht damit, dass Apple zukünftig auf einen Tou

Videos: Apple veranschaulicht Touch Bar des MacBook Pro

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit Herbst 2016 verbaut Apple die sogenannte Touch Bar beim MacBook Pro. Während ihr beim 13 Zoll Modell die Wahl habt, ob ihr eine Touch Bar haben möchtet oder eben nicht, werde alle 15 Zoll Modelle mit einer Touch Bar ausgestattet. Mit verschiedenen Videos demonstriert der Hersteller aus Cupertino nun den Einsatz. Videos: Apple demonstriert Touch Bar des MacBook Pro Die Mei

Tipp: So konfiguriert ihr Touch ID auf einem iPhone oder iPad

| 16:22 Uhr | 4 Kommentare

Apple macht da weiter, wo das Unternehmen erst vor wenigen Tagen aufgehört hat. Der Hersteller aus Cupertino nutzt seinen YouTube-Kanal, um seinen Nutzern Tipps mit an die Hand zu geben. Dieses Mal dreht es sich um die Konfiguration von Touch ID. Video-Tipp: So wird Touch ID konfiguriert Um Touch ID auf dem iPhone oder iPad zu konfigurieren, ruft ihr zunächst Einstellungen -&g

„Fehler 53“: Apple muss 9 Millionen australische Dollar zahlen

| 17:46 Uhr | 2 Kommentare

Im Jahr 2016 sorgte der Fehlercode 53 für eine besondere Aufmerksamkeit. Der Fehler zeigte sich bei vereinzelten Nutzer, die ihr iPhone oder iPad bei einem Drittanbieter zur Reparatur gegeben hatten. Viele der erbosten Kunden verklagten Apple, da das Gerät anschließend nicht mehr nutzbar war. Dabei hatten einige der Sammelklagen bereits Erfolg. Wie The Sydney Morning Herald ber

Video: Wie gut ist ein Fingerabdruckscanner im Display?

| 7:33 Uhr | 5 Kommentare

Letzten Sommer war er noch eines der heißesten Gerüchte zum iPhone X, heute spricht jedoch keiner mehr über den Fingerabdruckscanner im Display. Nachdem Apple in der fortgeschrittenen Planungsphase von der Qualität der TrueDepth-Kamera überzeugt war, ließ man den im Display integrierten Scanner kurzerhand fallen. Einige Mitbewerber haben an der Technik festgehalten und erste Ge

Neuer Web-Standard ermöglicht Webseiten-Logins per Touch ID und Face ID

| 20:45 Uhr | 0 Kommentare

Beim iPhone, iPad und MacBook Pro ist es schon schon zur Normalität geworden, dass die Geräte mittels Face ID oder Touch ID und somit Gesichtserkennung oder Fingerabdruck entsperrt werden. Wie wäre es, wenn ihr euch bei Webseiten mit Touch ID oder Face ID einloggen könntet? Ein neuer Web-Standard ebnet den Weg hierfür. Touch ID und Face ID für Webseiten-Login Einer neuer Webst

Ermittlungsbehörden nutzen Fingerabdrücke von toten Verdächtigen um Smartphones zu entsperren

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Verwendung des Fingerabdrucks einer toten Person, um ein Smartphone zu entsperren, sorgte in der Vergangenheit für hitzige Diskussionen. Ein Bericht von Forbes wird das Thema nun erneut in Schwung bringen. So gehen die Kollegen darauf ein, wie US-Ermittlungsbehörden iPhones von Toten entsperren. Dabei widmet man sich auch den Schwierigkeiten, die mit der Einführung von Face

Apple bestätigt: Touch ID war niemals auf der Rückseite, im Display oder an der Seite des iPhone X geplant

| 19:55 Uhr | 0 Kommentare

Im Vorfeld der iPhone X Präsentation wurde will darüber spekuliert, ob Apple Touch ID auf der Rückseite, im Powerbutton oder im Display implementiert. Selbst wenige Woche vor der Keynote im September wurde noch kolportiert, dass sich Apple noch nicht im Klaren darüber sei, ob das Unternehmen auf Touch ID oder Face ID setzt. Nun hat sich Apple offiziell dazu geäußert. Touch ID

»