trojaner

XAgentOSX: Neuer Backdoor-Trojaner für Mac im Umlauf

| 21:20 Uhr | 0 Kommentare

Viren, Trojaner bzw. Schadsoftware für den Mac ist verhältnismäßig selten anzutreffen. Nichtsdestotrotz tauchen immer mal wieder neue Schädlinge auf, die es auf den Mac abgesehen haben. Am heutigen Tag wird ein neue Backdoor-Trojaner namens XAgentOSX publik. XAgentOSX: neuer Backdoor-Trojaner aufgetaucht Am heutigen Tag melden sich die Sicherheit-Experten von Palo Alto Network

Bitcoin Trojaner tarnt sich als Angry Birds App

| 22:11 Uhr | 0 Kommentare

Die Firma ESET hat einen Trojaner entdeckt, der auf den Diebstahl von Bitcoins spezialisiert ist. Dies war im Blog „We Live Security“ zu lesen. Der Schädling OSX/CoinThief verbirgt sich im Download-Angebot von gecrackter Mac-Software. Aktuell sind laut ESET vor allem Nutzer in den Vereinigten Staaten betroffen. Zunächst war der CoinThief auf der Website von GitHub a

Neuer OS X Trojaner stiehlt Bitcoins

| 13:41 Uhr | 0 Kommentare

Laut den Sicherheitsexperten von SecureMac befindet sich momentan ein neuer Trojaner für das OS X Betriebssystem im Umlauf. Getarnt als harmlose Open Source Bitcoin-App, hat der Trojaner jedoch ein anderes Ziel. Mit Bitcoin wird die digitale Währung bezeichnet, die elektronisch beliebig zwischen Teilnehmern überwiesen werden kann. Die Software StealthBit verspricht den vereinfa

Janicab.A: neuer Trojaner visiert Macs und PCs an

| 17:18 Uhr | 7 Kommentare

Während Windows PCs aufgrund der deutlich höheren Verbreitung ein attraktiveres Ziel für Viren und Trojaner darstellen, kommt es auch mehr oder weniger regelmäßig vor, dass Schadsoftware für den Mac auftaucht. Nachdem nun schon längere Zeit keine Malware für den Mac aufgetaucht ist, ist nun ein Trojaner bekannt geworden, der sowohl Macs als auch PCs ins Visier nimmt. Entdeckt w

Trojan.Yontoo.1: Mac-Trojaner zeigt Werbung auf Webseiten

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Die russischen Sicherheitsexperten von Dotctor Web haben seit Jahresbeginn eine gestiegene Anzahl an „Adware“ für Mac OS X festgestellt. Der wohl bekannteste Kandidat ist „Trojan.Yontoo.1“. Dieser Trojaner installiert unter Firefox, Chrome und Safari ein Adware-Plugin. Vorsicht ist somit geboten. Der Trojaner installiert sich nicht von selbst, sondern s

Flashback-Malware lässt Entwickler täglich 10.000 Dollar kassieren

| 21:44 Uhr | 2 Kommentare

Die Diskussion um den Flashback-Trojaner ging in den letzten Wochen mehrfach durch die Apple Gazetten. Auch wir haben über die Ausbreitung des Trojaners sowie die Eliminierung gesprochen (hier, hier und dort nachzulesen). Insgesamt sollen zwischenzeitlich mehr als 600.000 Macs infiziert worden sein. Die Sicherheitsexperten von Symantec haben sich abermals zu Flashback geäußert

Flashback Trojaner soll 600.000 Macs infiziert haben

| 18:00 Uhr | 2 Kommentare

Bereits im letzten Jahr tauchte der Trojaner „Flashback“ für OS X auf, vor wenigen Wochen hatte sich dieser Trojaner zurück gemeldet und nun infiziert der Trojaner jüngsten Erkenntnissen zufolge 600.000 Macs infiziert und baut somit ein gewaltiges Botnetzwerk auf. Die russischen Sicherheitsexperten von Dr. Web berichten aktuell über die beachtliche Verbreitung von F

Ticker: Retail Chef Ron Johnson offiziell verabschiedet, GMail App in Kürze, 5th Ave bald mit neuem Würfel, Neuer Trojaner im Umlauf

| 10:41 Uhr | 0 Kommentare

Mitte Juni wurde bekannt, dass Apple Vize Ron Johnson, der die Apple Retail Stores zu dem gemacht hat, was sie heute sind, das Unternehmen verlassen wird. Nach 11-jähriger Apple Zugehörigkeit wandert Johnson in Richtung J.C. Penny ab, um dort CEO zu werden. Zum heutigen 01. November ist es soweit, Ron Johnson wurde offiziell verabschiedet und auch auf der Seite der Apple Verant

iPhone XS / XR bestellen

Hier informieren

iPhone XS / XR bei der Telekom
iPhone XS / XR bei Vodafone
iPhone XS / XR bei o2

JETZT: iPhone XS / XR bestellen