tsmc

TSMC: 28nm Chip-Aufträge deuten auf Apple Bestellung hin

| 17:10 Uhr | 0 Kommentare

Bei vielen Komponenten für iPhone, iPad und iPod touch sieht sich Apple derzeit nach einer Alternative zu Samsung um. Neben Displays liefert der südkoreanische Hersteller viele weitere Bauteile (Prozessoren, Speicher etc.) an Apple. Schon seit längerem ist bekannt, dass sich Apple „breiter“ bei seinen Zulieferern aufstellen möchte und so geistert bereits seit Monat

A6X: TSMC soll in Kürze mit der Produktion beginnen

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Schon mehrfach wurde in den letzten Wochen und Monaten berichtete, dass Apple mehr Komponenten bei Samsung abziehen und auf andere Zulieferer verteilen möchte. Neben den Displays und Speicherbausteinen, die der südkoreanische Hersteller für Apple liefert, produziert dieser ebenso die A-Chips. In einem aktuellen Bericht heißt es, dass Apple und TSMC nun einen Vertrag für die Pr

Project Azalea: Eine TSMC-Chip Fabrik für Apples A-Prozessoren?

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Bereits vor ein paar Tagen haben wir darüber berichtet, dass die Unternehmensberatung Deloitte im Kundenauftrag ein Baugrundstück suchen soll, auf dem eine Chip-Fabrik errichtet werden kann. Auch wenn der Auftraggeber nicht genannt wurde, kamen schnell Spekulationen auf, wonach es sich um Apple handeln könnte. Der Grund für die Gerüchte ist unter anderem, dass sich Apple weite

Apples Wechsel zu TSMC für A-Chips früher als gedacht?

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Einen Großteil der Komponenten für das iPhone, das iPad und den iPod touch erhält Apple von Samsung. Ob Speicher, CPU, Display etc., viele Komponenten werden von Samsung geliefert und bereit gestellt. In den letzten Monaten war bereits deutlich zu erkennen, das sich Apple weiter von der Samsung-Abhängigkeit lösen möchte. Auch bei den verwendeten Chips dürfte sich Apple auf kur

Apple: TSMC soll Quad-Core-Chips nach 20nm-Verfahren bis Ende 2013 produzieren

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Apples kommende iOS-Geräte sollen mit einem speziellen Prozessor ausgestattet sein, der von Taiwan Semiconductor Manufactoring Co. (TSMC) produziert wird. Ein wesentlicher Bestandteil der Technologie, die dahinter steckt, stammt laut den neuesten Gerüchten vom Konkurrenten Samsung. Diese Informationen stammen von dem wissenschaftlichen Mitarbeiter J.T Hsu der Analysten von Cit

Apple versuchte vergeblich exklusiven TSMC-Chip Deal für iOS-Geräte auszuhandeln

| 9:22 Uhr | 5 Kommentare

Apple und Samsung sind nicht nur Gegner vor Gericht bei zahlreichen Patentrechtsangelegenheiten, gleichzeitig sind sie stark aufeinander angewiesen. Apple bezieht einen Großteil seiner iPhone, iPad und iPod touch Komponenten von Samsung und der südkoreanische Hersteller erzielt hohe Umsätze mit der Konkurrenz aus Cupertino. Nichtsdestotrotz ist zu erkennen, dass Apple nach wie

Apple setzt beim A6-Chip auf TSMC

| 15:36 Uhr | 0 Kommentare

Die Patentrechtsstreitigkeiten zwischen Apple und Samsung scheinen auch Auswirkungen auf die zukünftigen Zulieferer kommender iOS Geräte zu haben. Während Samsung aktuell noch „dick im Rennen“ ist könnte sich dies schon bald ändern. Betrachtet man alleine das iPhone, so stammen unter anderem der Speicher, das Display und der A4-Chip aus den Samsung Montagefabriken.

Apple startet Testproduktion für A6-Chip

| 14:10 Uhr | 0 Kommentare

Es heißt, Apple habe mit der Test-Produktion seiner nächsten Chipgeneration (A6 Prozessor), die beim iPad 3 und beim iPhone 6 eingesetzt werden dürfte, begonnen. Ab der ersten Jahreshälfte 2012 dürften diese mobilen Prozessoren in der Nachfolgegeneration von iPad 2 und iPhone 5 verbaut werden. Wie die Taiwan Economic News aus Industriekreisen erfahren haben will, habe Taiwan Se

TSMC testet A6 Chip für iPad 3 und iPhone 6

| 7:07 Uhr | 1 Kommentar

Ende Juni wurde bereits gemutmaßt, TSMC könnte für die Produktion des A6 (mit-) verantwortlich sein und nicht mehr ausschließlich Samsung könnte mit der Produktion des Chips von Apple beauftragt werden. Reuters will nun erfahren haben, dass Apple und der taiwanesische Hersteller TSMC den A6 Chip bereits erproben. Genauer gesagt gilt es in den Test herauszufinden, welch Ausbeute

«