VanMoof

VanMoof S3 und X3: So richtet ihr die Apple „Find My“-Ortung ein

| 13:45 Uhr | 1 Kommentar

Als Apple die Öffnung seines „Find My“-Netzwerkes (bzw. „Wo ist?“-Netzwerkes) Anfang April bekannt gab, nannten die Verantwortlichen aus Cupertino drei Drittanbieter mit denen man zum Start zusammenarbeitet. Neben Belkin und Chipolo bietet auch der Fahrradhersteller VanMoof Produkte an, die mit dem Apple „Find My“-Netzwerk harmonieren. Alle neuen VanMoof S3 & X3 Modelle, di

VanMoof: neue PowerBank bietet 100Km zusätzliche Reichweite für das E-Bike

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Der niederländische E-Bike Hersteller VanMoof hat kürzlich auf sich aufmerksam gemacht, indem das Unternehmen angekündigt hat, dass es das Apple „Wo ist?“-Netzwerk unterstützt. So können kompatible VanMoof E-Bikes in der Apple „Wo ist?“-App angezeigt und geortet werden. Nun hält das Unternehmen die nächste Neuerung bereit und präsentiert eine PowerBank zur Erhöhung der Reichwei

VanMoof, Belkin und Chipolo unterstützen Apples „Wo ist?“-Netzwerk

| 12:11 Uhr | 3 Kommentare

Im Laufe des gestrigen Abends hat Apple bekannt gegeben, dass das Unternehmen die „Wo ist?“-App aktualisiert hat, um die Unterstützung von Drittanbietern zu gewährleisten. Kurzum: Apples „Wo ist?“-Netzwerk bietet jetzt neue Ortungsmöglichkeiten für Drittanbieter. VanMoof, Belkin und Chipolo sind zum Start mit an Bord. Apples „Wo ist?“-Netzwerk: VanMoof, Belkin und Chipolo zum

iPhone 13 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 13 (Pro) bei der Telekom
iPhone 13 (Pro) bei Vodafone
iPhone 13 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 13 bestellen