verschlüsselung

Verzählt: Das FBI gab deutlich mehr Mobilgeräte an, die man nicht entschlüsseln konnte

| 11:55 Uhr | 1 Kommentar

Das FBI hat sich in der Vergangenheit oft lautstark beschwert, dass man „tausende“ Smartphones, die wichtige Beweise enthalten, nicht entsperren konnte. Dementsprechend übte die Sicherheitsbehörde verstärkt Druck auf die Hersteller der Smartphones aus. Apple stand hierbei besonders oft im Fadenkreuz. Wie die Washington Post berichtet, waren jedoch deutlich weniger Geräte betrof

Smartphone-Verschlüsselung: FBI scheitert an den Sicherheitsmaßnahmen der Hersteller

| 20:51 Uhr | 1 Kommentar

Die US-Bundespolizei hat ein Problem, wie der FBI-Direktor Christopher Wray auf einer Sicherheitskonferenz in Philadelphia erklärte. Aufgrund der fortschrittlichen Verschlüsselungen von Mobilgeräten konnte das FBI in den ersten 11 Monaten des Fiskaljahres 2017 gerade einmal auf die Hälfte der beschlagnahmten Geräte zugreifen. FBI kann auf tausende Mobilgeräte nicht zugreifen „

Tim Cook fordert: Auf Hintertüren in Verschlüsselung verzichten

| 7:49 Uhr | 5 Kommentare

Am letzten Freitag gab es ein Treffen zwischen Regierungsvertretern, den Geheimdiensten und Technik-Konzernen im Weißen Haus in Washington, D.C. Die Regierung wollte sich die Unterstützung der Unternehmen im Kampf gegen den Terror zusichern. Es ging vor allem um Verschlüsselung und die Nutzung der sozialen Medien. Entgegen anders lautenden Erwartungen soll die Zusammenkunft du

Signal-App verspricht verschlüsselte Sprachanrufe

| 11:20 Uhr | 0 Kommentare

Nach NSA-Skandal, diversen Spionage-Affären etc. pp. lechzt der ein oder andere Internet-Nutzer nach Verschlüsselungsmechanismen. Diese könnten nun in Form der kostenlosen iOS-App Signal gefunden worden sein, zumindest wenn es um VoIP-Telefonate geht. Die App bzw. die Entwickler von Whisper Systems versprechen vollmundig, dass sie ihren Nutzern VoIP Telefonate mit einer End-zu

iCloud: Jetzt mit verschlüsselten E-Mail Versand

| 16:11 Uhr | 0 Kommentare

Im Gegensatz zu den meisten Mail-Providern bot der iCloud Dienst keine Möglichkeit eine E-Mail verschlüsselt zu versenden. Der E-Mail Versand erfolgte somit im Klartext. Sollte eine dritte Person die Mails abfangen, hat diese bei iCloud-Kunden folglich ein leichtes Spiel. Nachdem im Juni eine Besserung von Apple versprochen wurde, ist der verschlüsselte E-Mail Versand nun verf

Apple plant iCloud E-Mails beim Versand zu anderen Anbietern zu verschlüsseln

| 12:45 Uhr | 0 Kommentare

Die Kollegen von NPR haben sich damit beschäftigt, wie Unternehmen mit dem Datenschutz und Kundendaten umgehen. Dabei wurde unter anderem begutachtet, inweifern Verschlüsselungstechniken eingesetzt werden. In der Vergangenheit hat Apple bereits mehrfach betont, dass iMessage auf eine vollständige end-to-end Verschlüsselung setzt. Gleiches gilt übrigens auch für FaceTime. E-Mai

Gmail: Google verbessert Mail-Verschlüsselung

| 15:17 Uhr | 0 Kommentare

Rund um den Globus setzen viele Millionen-Anwender auf den Google E-Mail-Dienst Gmail bzw. Googlemail. Der NSA-Datenskandal, den Edward Snowden ausgelöst hat, hat die Diskussion rund um Datensicherheit und Privatsspähre bekräftigt. Die NSA hat Internetverbindungen angezapt und so viele persönliche Daten, Mails etc. abgegriffen. Wie Google im Gmail-Blog bekannt gegeben hat, hat

Telekom implementiert erhöhten Verschlüsselungsstandard A5/3 im GSM-Netz

| 13:31 Uhr | 0 Kommentare

In der vergangen Woche gewann das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom zum dritten Mal in Folge den großen Connect-Mobilfunktest. Doch die Telekom will nicht nur das beste, sondern auch das sicherste Netz haben und so setzt das Unternehmen zukünftig auf den Verschlüsselungsstandard A5/3. Als erster deutschen Mobilfunkanbieter setzt das Bonner Unternehmen somit den erhöhten Vers

Statement: Apple kann iMessages nicht mitlesen und entschlüsseln

| 16:01 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen einer aktuell in Kuala Lumpur abgehaltenen Hackerkonferenz keimte Kritik an Apples Aussage hinsichtlich der iMessage Verschlüsselung auf. Laut Apple handelt es sich bei iMessage und FaceTime um eine „end-to-end“ Verschlüsselung, so dass nur Sender und Empfänger die Nachrichten lesen können. Apple kann diesen Datenstrom nicht entschlüsseln, heißt es seitens

WhatsApp Webseite gehackt, Verschlüsselung abermals in der Kritik

| 12:47 Uhr | 1 Kommentar

Der beliebte Messenger WhatsApp hat am heutigen Tag mit massiven Problemen zu kämpfen. Zum einen wurde WhatsApp gehackt und zum anderen wird demonstriert, dass die WhatsApp Verschlüsselung unsicher ist. Wer im Laufe des Vormittags versucht hat, die WhatsApp.com Webseite zu öffnen, wird bereits gemerkt haben, dass WhatsApp Opfer eines Hackerangriffs wurde. Verantwortlich für den

  • 1
  • 2
»

iPhone 11 / 11 Pro bestellen

Hier informieren

iPhone 11 / 11 Pro bei der Telekom
iPhone 11 / 11 Pro bei Vodafone
iPhone 11 / 11 Pro bei o2

JETZT: iPhone 11 bestellen