youtube

Google verlangt Löschung von Microsoft YouTube Client

| 9:57 Uhr | 0 Kommentare

Lange Zeit war die YouTube App in iOS implementiert und vorinstalliert. Kurz nachdem Apple YouTube als festen Bestandteil aus iOS heraus geschmissen hat, bot der Suchmaschinenriese eine eigenständige YouTube App an. Für Windows Phone will Google (bisher) jedoch keine eigene YouTube App entwickeln. Dies brachte Microsoft auf den Plan einen eigenen YouTube Client zu entwickeln u

YouTube startet kostenpflichtige Videokanäle

| 15:42 Uhr | 1 Kommentar

Mit Wirkung des heutigen Tages hat YouTube ein neues kostenpflichtiges Angebot parat. Zwar bietet YouTube bereits seit 2007 eine Möglichkeit, Videos zu monetarisieren, ab sofort steht Partnern eine neue Möglichkeit bereit, ihre Videoinhalte anzubieten und mit diesen Geld zu verdienen. Aktuell verzeichnet YouTube 1 Millionen Videokanäle. Mit der Einführung der neuen kostenpflic

YouTube 1.3: Update bringt Live-Events und weitere Verbesserungen

| 22:01 Uhr | 1 Kommentar

Das letzte YouTube für iOS Update liegt sechs Woche zurück, nun legen die Entwickler mit YouTube 1.3 nach. Ab sofort kan die jüngste YouTube-Version als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch aus dem App Store geladen werden. YouTube 1.3 bringt neben den üblichen Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen weitere Neuerungen implementiert. Ab sofort können über die App auc

YouTube: Update bringt Remote-Funktion für Smart-TV, Playstation 3, Xbox 360 und Wii U

| 9:42 Uhr | 1 Kommentar

Im Laufe des gestrigen Abends hat Google seine YouTube-App aktualisiert und eine interessante Funktion implementiert. Mit der aktuellen Version 1.2.1 habt ihr die Möglichkeit, von eurem iOS-Gerät aus, YouTube auf eurem Smart-TV, der Playstation 3, Xbox 360, Wii U etc. zu steuern und Videos zu betrachten. Auf einer gesonderten Support Seite erklärt Google, mit welchen Endgeräte

YouTube: ab sofort iPad und iPhone 5 kompatibel, AirPlay fähig

| 9:29 Uhr | 0 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Google seiner YouTube App ein lang ersehntes Updates beschert. Nachdem YouTube als vorinstallierte Applikation aus iOS 6 rausgeflogen ist, landete diese als eigenständige App im App Store. Zunächst nur für das iPhone und den iPod touch entwickelt, hat der Suchmaschinenriese der App nun ein willkommenes Update spendiert. In erster Linie dürfte die iPad

YouTube App für iPhone ab sofort in Deutschland verfügbar

| 20:59 Uhr | 28 Kommentare

Bereits vor knapp zwei Woche schlug die YouTube App in den USA und vielen weiteren Ländern im App Store auf. Nun ist sie auch endlich kostenlos im deutschen App Store erhältlich. Aktuell steht die App nativ für für das iPhone bzw. den iPod touch zum Download bereit. Eine iPad-App liegt noch nicht vor. Nachdem sich Apple dazu entschieden hatte, die YouTube App nicht mehr mit iO

Derzeit nur in den USA: Google veröffentlicht YouTube-App für iPhone (Update)

| 9:35 Uhr | 9 Kommentare

Bekanntermaßen nabelt sich Apple dieser Tage immer weiter von Google ab. Ausfluss dieser Entscheidung ist unter anderem, dass iOS 6 (wird vermutlich in der kommenden Woche freigegeben) auf die Google Karten-Applikation sowie die vorinstallierte YouTube-App verzichtet. Google hatte allerdings angekündigt entsprechende native Apps im App Store freizugeben. In den USA ist nun die

iOS 4.3: Jailbreak für iPad bei YouTube, weitere kleine Neuerungen

| 7:30 Uhr | 4 Kommentare

Seit knapp 38 Stunden steht die finale Version von iOS 4.3 für iPad, iPhone und iPod touch auf den Apple Servern zum Download bereit. Während die großen Neuerungen im Vorfeld der Freigabe von iOS 4.3 bekannt gegeben oder recht schnell gefunden wurden, dauert es in der Regel immer ein paar Stunden länger für die kleinen Veränderungen. Die erste kleine Änderung betrifft Ping. Mu

Neue mobile YouTube Webseite, 25 Millionen iPads in 2011, Pirate Battle für iPhone kostenlos

| 13:26 Uhr | 0 Kommentare

Google hat seine mobile Webseite für iPhone, Android und Co überarbeitet. im YouTube Blog heißt es: Es sei bekannt, dass das mobile Internet riesig sei und schnell wachse. Bereits in 5 Jahren sollen mehr User mobil mit dem Internet verbunden sein, als über Desktop Pc´s. Diese Tendenz zeichne sich auch in der YouTube Nutzung ab. Die mobile Nutzung sei stetig gewachsen. In 2009 s

Apple mit eigenem YouTube Channel

| 10:30 Uhr | 0 Kommentare

Augenscheinlich hat der Hersteller aus Cupertino einen eigenen YouTube Channel ins Leben gerufen. Unter der Adresse www.youtube.com/apple ist dieser zu erreichen.

« »